Tiefgraben: Brand im Heizraum eines Bauernhofs

Hits: 96
Wolfgang Macherhammer Tips Redaktion Wolfgang Macherhammer, 25.01.2022 08:49 Uhr

TIEFGRABEN. Am gestrigen Montag heulten um 20.03 Uhr die Feuerwehrsirenen in den Gemeinden Tiefgraben und Mondsee.  Die Feuerwehren Tiefgraben, Mondsee, Guggenberg und Hof wurden mit dem Einsatzstichwort „Brand landwirtschaftliches Gebäude“ in die Steinerhofstraße alarmiert. 

Bereits zwei Minuten nach Alarmierung rückten die ersten Fahrzeuge aus. Einsatzleiter Matthias Döllerer berichtete von der Lage beim Eintreffen: „Im Heizraum des Bauernhauses war ein Brand ausgebrochen. Glücklicherweise wurde dieser von zwei Hausbewohnern gerade noch rechtzeitig entdeckt!“ Ein Hausbewohner entfernte das brennende Holz und der zweite alarmierte die Feuerwehr und begann danach mit einem Löschangriff mit einem Pulverlöscher. Durch die rasche Reaktion konnte der Brand bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehren gelöscht werden. Die Aufgabe der Feuerwehren beschränkte sich auf eine Überdruckbelüftung des verrauchten Wohnhauses und die Kontrolle des Heizraums. Bei der Nachkontrolle konnten keine weiteren Brandstellen entdeckt werden. 

Somit konnte der Einsatz für die vier Feuerwehren nach rund einer Stunde beendet werden. 

Kommentar verfassen



ÖGB Vorsitz neu gewählt

Vöcklabruck. In der Arbeiterkammer Vöcklabruck fand die Regionalkonferenz der Pensionisten des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) statt. Dabei übernahm Gerlinde Reichhold-Burger, ehemalige ...

Weiterbildung für Freiwilligenarbeit

VÖCKLABRUCK. In Freistadt, Linz, Wels, Ried im Innkreis, Vöcklabruck und online lädt das ULF (Unabhängiges Landesfreiwilligenzentrum)-Freiwilligenkoordinatoren, Vereinsfunktionäre sowie Vertreter ...

Elternhaltestelle eröffnet

SCHÖRFLING. Die neue Elternhaltestelle, die ein Projekt der Marktgemeinde Schörfling am Attersee und der SPES Zukunftsakademie ist, wurde feierlich eröffnet. 

Benefizkonzert für die Ukraine

SCHWANENSTADT. Namhafte Künstler, zahlreiche Schüler und freiwillige Helfer stellen sich am Dienstag, 31. Mai, bei einem Benefizkonzert der Stadtgemeinde Schwanenstadt zugunsten der vom Krieg in der ...

Alkolenker landete in Garten

OBERNDORF BEI SCHWANENSTADT. Ein Alkolenker ist am frühen Donnerstagmorgen in Oberndorf bei Schwanenstadt mit seinem Auto in einem Garten gelandet.

Arbeiterkammer förderte Home-Office-Projekt bei Aqotec

WEISSENKIRCHEN. Um die Sicherheit der Belegschaft zu gewährleisten, verlegte die Firma Aqotec kurz nach Ausbruch der Pandemie einen Teil der Arbeitsplätze ins Home-Office. Mit Erweiterung der Soft- und ...

Bundesvorsitzender der Gewerkschaft PRO-GE Rainer Wimmer im Bezirk zu Gast

VÖCKLABRUCK. Auf Einladung von Betriebsräten aus dem Bezirk Vöcklabruck war der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft PRO-GE Rainer Wimmer in Vöcklabruck zu Gast. In intensiven Gesprächen tauschte er ...

Neurologisches Institut weiht Stützpunkt für therapeutische Betreuung von Autisten ein

VÖCKLABRUCK. Im September 2020 wurde ein weiterer Standort des Instituts für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder Linz in Vöcklabruck eröffnet. Nun erfolgte die Einweihung.