Donnerstag 18. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Alkoradler brachten sich in Vöcklabruck gegenseitig zu Fall

Online Redaktion, 08.06.2024 07:14

VÖCKLABRUCK. Zwei betrunkene Radfahrer haben sich Freitagnacht auf einem Radweg in Vöcklabruck gestreift und sind daraufhin gestürzt

Symbolfoto: flyinger/stock.adobe.com
Symbolfoto: flyinger/stock.adobe.com

Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte sein Mountainbike gegen 21:10 Uhr im Stadtgebiet von Vöcklabruck auf einem Radweg, welcher von der B145 auf die Johannes Kepler-Straße führte. Zeitgleich fuhr ein 68-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck in diesem Bereich auf dem Radweg in der Gegenrichtung. Als die beiden aneinander vorbeifuhren, streiften sie mit den Schultern und kamen zu Sturz. „Dabei wurde der 68-Jährige unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Ein bei dem 40-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Bei dem 68-Jährigen war ein Alkotest aufgrund der Verletzungen nicht mehr möglich, der Alkovortest war allerdings auch positiv. Beide werden bei der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt“, berichtet die Polizei.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden