Hits: 696
August Gasselsberger, , 18.02.2019 09:14 Uhr

Powanger Fassdaubenrennen

Die Freiwillige Feuerwehr Powang in der Gemeinde Strass im Attergau und das Allianz Team Roither-Herzog veranstalteten diesen Sonntag bei schönstem Kaiserwetter nach 10 Jahren und besten Schneeverhältnissen wieder auf dem Powanger Bühel das schon damals legendäre Fassdaubenrennen.

Über 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen versuchten auf der mit Hindernissen bespickten Strecke auch mehrmals ihr Glück, um möglichst sturzfrei ins Ziel zu kommen. Das war aber nahezu unmöglich, da die Fassdauben derartig unstabil waren und daher schon neben Balance und Geschicklichkeit, auch etwas Glück und Übung von Vorteil waren.Auch musste zwischendurch ein Schnäpschen runtergekippt werden, eine Luftpumpe betätigt werden und auf der Scheidagoas eine Scheibe Holz geschnitten werden. Das war bei Einigen eine längere Aktion und daher blieb da auch viel Zeit liegen.

Auch der Strasser Bürgermeister Markus Bradler, der Vize Thomas Mayrhofer, der Feuerwehrkommandant Christian Roither und auch der Ehrenkommandant Helmut Roither wagten sich auf die selektive Strecke, wobei letzterer sich nur mehr am Hintern gleitend sich ins Ziel retten konnte.

Wobei es nur nebenbei um die Bestzeit ging, vorrangig war bei allen der Spass und die Gaudi und auch der gute Zweck. Die FF Powang verwendet den Erlös für zeitgemässe Einsatzkleidung.

Der Teilnehmer mit der schnellsten Zeit erhielt original Komperdell Worldcup Carbon Riesentorlaufstöcke von Marcel Hirscher signiert! Ausserdem gab es die schönen Wanderpokale für die Besten und auch der Letzte durfte sich über einen Kranz Knacker freuen.

 

Die Erstplatzierten :

M 18-59 Wienerroither Franz

W 18-59 Schlick Cornelia

M 11-17 Ammer Phillip

W 11-17 Eder Katharina

M ü 60 Strobl Franz

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Katzen vielleicht nicht absichtlich vergiftet

TIMELKAM. In der Marktgemeinde wurden drei Katzen vergiftet. Sogar von einem Katzenhasser ist die Rede. Tips sprach mit Tierarzt Walter Gnigler über das Thema.

Faschingsumzüge in Orten am Attersee und im Attergau

BEZIRK. Narrisch bunt wird der Fasching in der Region Attersee-Attergau. Drei Faschingsumzüge finden am Faschingssonntag beziehungsweise Faschingsdienstag statt. Den Auftakt für den ...

Bergsteiger wurde tot aufgefunden

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. Nur mehr tot konnte jener Bergsteiger (37) aufgefunden werden, der seit dem Sonntag auf dem Traunstein vermisst worden war. 

Riesenspektakel beim größten Kinderfasching der Region

VÖCKLABRUCK. Am Faschingsdienstag, 25. Februar, zwischen 14 und 18 Uhr wird es bunt in der VARENA, wenn Cowboys, Indianer und Eisprinzessinnen bei freiem Eintritt den VARENA Kinderfasching ...

Politikgespräche beim Rindfleischessen

VÖCKLABRUCK. Hintergrundinformationen zum politischen Arbeitsprogramm der ÖVP im Bezirk und im Land gab es beim traditionellen Rindfleischessen der Landtagsabgeordneten im Gasthaus Lindner.  ...

Schüler der SMS Mondsee gestalten Homepage für den Sozialmarkt

MONDSEE. Da die bestehende Homepage des Sozialmarktes Mondseeland in die Jahre gekommen war und den modernen Anforderungen nicht mehr entsprach, war der Entschluss der SMS Mondsee schnell gefasst, ...

Top beim ÖSV-Schülertest

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Am Kreischberg/Steiermark wurden die diesjährigen ÖSV Schülertestrennen abgehalten.

Schlägerei in Regauer Disco endete für 3 Beteiligte im Krankenhaus

REGAU. Eine Schlägerei zwischen vier Männern am 16. Februar gegen 4.40 Uhr in einer Regauer Disco endete für drei der Beteiligten im Krankenhaus - wo die Lage beinahe erneut eskaliert wäre. ...