Evangelische Pfarre eröffnet Gemeindezentrum

Hits: 49
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 16.09.2021 16:30 Uhr

VÖCKLABRUCK. Am vergangenen Wochenende wurde das neue Gemeindezentrum der evangelischen Pfarrgemeinde eröffnet.

Es ist nicht nur ein markantes Bauwerk, das seit kurzer Zeit das Stadtbild von Vöcklabruck prägt – es will vor allem Heimat sein für die evangelischen Christen der Stadt und darüber hinaus. Direkt neben der Friedenskirche setzt das moderne und lichtdurchflutete Gebäude einen Kontrapunkt zum Gotteshaus und fügt sich trotzdem harmonisch in die Umgebung ein. „Dass man sich über ein so großes Projekt getraut hat, setzt viel Mut und Gottvertrauen voraus“, zeigte sich der evangelische Bischof Michael Chalupka begeistert, der den Eröffnungsgottesdienst mit seiner Festpredigt bereicherte. „Durch seine Architektur, seine Transparenz, dadurch, dass sich die Büros durch eine Glasfront öffnen, strahlt das Gemeindezentrum in die Stadt hinein. Man hat nichts zu verstecken, im Gegenteil: Man hat etwas anzubieten.“ Und, so Bischof Chalupka weiter: „Man hat nicht klein gedacht: Das ist nicht nur ein Zentrum für die eigene Gemeinde, sondern ein Schwerpunkt für die ganze Region. Eine Idee hat sich materialisiert!“

Großprojekt

Zu stemmen war das Großprojekt nur durch unzählige helfende und gebende Hände. „Dafür kann ich gar nicht genug Danke sagen“, so Pfarrer Markus Lang. Geplant wurde der Bau von Architekturbüro Arkade, und die Verantwortlichen haben Wert darauf gelegt, fast ausschließlich oberösterreichische Unternehmen zu beauftragen.

Andachtsraum

Jetzt stehen allen, die – so das Motto der Pfarrgemeinde – „Raum zum Leben, reich an Segen“ suchen, ein Saal für Veranstaltungen, Büro-, und Besprechungs- und Jugendräume und eine Cafeteria offen. Ein besonderes Kleinod ist der Andachtsraum. Hier hat der Bildhauer Heinrich Langeder der alten und von einem Pilz befallenen Rotbuche, die ehemals auf diesem Platz stand, in Form eines Ambos, eines Kreuzes und eines Altares neues Leben eingehaucht.

Kommentar verfassen



SVV-Talente 64mal unter OÖ Top 3

Ein klares und deutliches Statement setzten die Vöcklabrucker Schwimmer bei den OÖ Hallenlandesmeisterschaften von 15. bis 17. Oktober in Traun. Mit sage und schreibe 64 Medaillen platzierte ...

Auto kracht frontal gegen Lkw

ST. GEORGEN. Ein Pkw-Lenker geriet mit seinem Wagen auf die linke Fahrbahnseite und krachte frontal und ungebremst gegen einen Sattelzug. Der Unfalllenker musste aus dem Wrack befreit werden, er hatte ...

Dämmerung im Herbst erhöht das Risiko im Straßenverkehr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Verkehrsreferat der Bezirkspolizei macht auf die erhöhte Unfallgefahr im Herbst aufmerksam. Dämmerung und Dunkelheit setzen früher ein, dazu kommt die Zeitumstellung ...

Verein Seelenpflaster feiert einjähriges Jubiläum

NUSSDORF/A. Seelenpflaster wurde am 18. Oktober 2020 in Nußdorf am Attersee von seinen vier ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitgliedern gegründet. Der junge, gemeinnützige Verein setzt sich für Kinder ...

Die Kelten besuchen, den Zaubertrank kosten und Stockbrot backen

ST.GEORGEN. Vor 15 Jahren wurde der Themenwanderweg „Kelten.Baum.Weg“ am Koglberg eröffnet. Gefeiert wird das Jubiläum mit zwei Veranstaltungen. Am Sonntag, 24. Oktober, findet der Familienwandertag ...

E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz

VÖCKLAMARKT. Bei einem Sturz mit einem E-Scooter zog sich ein 51-Jähriger Kopfverletzungen zu. Der Mann hatte 1,76 Promille Alkohol im Blut.

Einbruch in Firmengebäude

REGAU. Vier bis fünf bislang unbekannte Täter verschafften sich am vergangenen Wochenende unerlaubt Zutritt zu einem Werkstättengebäude Sie stahlen einen Wandsafe samt Inhalt. ...

Jugendliches Engagement bei „72 Stunden ohne Kompromiss“ in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, waren vergangene ...