Schulklasse sammelte mit einem Kalenderprojekt Spenden für einen Therapiehund

Hits: 111
Emma Salveter Tips Jugendredaktion Emma Salveter, 17.01.2022 08:27 Uhr

SCHWANENSTADT. Eine unerwartete Überraschung hat die 3m Klasse der Musikmittelschule einer sechsköpfigen Familie aus der Gemeinde Pühret beschert.

Seit April arbeiteten 25 Schüler gemeinsam mit ihren Lehrkräften für Deutsch, Bildnerische Erziehung und Digitale Grundbildung an einem Kalender. Im Mittelpunkt der informativen, sprachlich kreativen, teils pointierten Texte stehen Tiere. Die Schüler haben anschließend den Hintergrund für ihren Text ausgewählt und fotografiert. Hinzu kamen Schleich-Tiere, die mittels Blue Box-Technik fotografiert und auf der Vorlage gemeinsam mit dem Hintergrundmotiv und dem Text arrangiert wurden.

Für das Thema „Tiere“ sind Kinder und Jugendliche immer offen. Sie kennen ihre Bedeutung als Freund, Spielgefährte, Trostspender, Ruhepol und Lebensbegleiter nur zu gut. So einen Gefährten und Helfer braucht die achtjährige Elisabeth Schimpl. Ein Assistenzhund soll ihre soziale Entwicklung positiv beeinflussen und als Türöffner in die reale Alltagswelt fungieren, die für das Mädchen oft ungeahnte Hürden bereithält. Der Kontakt zur Familie erfolgte über Silvia Jordan vom Verein Therapiehund & Co, Team Vöcklabruck. Am 23. Dezember konnten 1.100 Euro aus dem Verkauf des Kalenders an die Eltern von Elisabeth für die Ausbildung des Hundes übergeben werden. Die Freude darüber war auf allen Seiten spürbar.

Kommentar verfassen



ÖGB Vorsitz neu gewählt

Vöcklabruck. In der Arbeiterkammer Vöcklabruck fand die Regionalkonferenz der Pensionisten des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) statt. Dabei übernahm Gerlinde Reichhold-Burger, ehemalige ...

Weiterbildung für Freiwilligenarbeit

VÖCKLABRUCK. In Freistadt, Linz, Wels, Ried im Innkreis, Vöcklabruck und online lädt das ULF (Unabhängiges Landesfreiwilligenzentrum)-Freiwilligenkoordinatoren, Vereinsfunktionäre sowie Vertreter ...

Elternhaltestelle eröffnet

SCHÖRFLING. Die neue Elternhaltestelle, die ein Projekt der Marktgemeinde Schörfling am Attersee und der SPES Zukunftsakademie ist, wurde feierlich eröffnet. 

Benefizkonzert für die Ukraine

SCHWANENSTADT. Namhafte Künstler, zahlreiche Schüler und freiwillige Helfer stellen sich am Dienstag, 31. Mai, bei einem Benefizkonzert der Stadtgemeinde Schwanenstadt zugunsten der vom Krieg in der ...

Alkolenker landete in Garten

OBERNDORF BEI SCHWANENSTADT. Ein Alkolenker ist am frühen Donnerstagmorgen in Oberndorf bei Schwanenstadt mit seinem Auto in einem Garten gelandet.

Arbeiterkammer förderte Home-Office-Projekt bei Aqotec

WEISSENKIRCHEN. Um die Sicherheit der Belegschaft zu gewährleisten, verlegte die Firma Aqotec kurz nach Ausbruch der Pandemie einen Teil der Arbeitsplätze ins Home-Office. Mit Erweiterung der Soft- und ...

Bundesvorsitzender der Gewerkschaft PRO-GE Rainer Wimmer im Bezirk zu Gast

VÖCKLABRUCK. Auf Einladung von Betriebsräten aus dem Bezirk Vöcklabruck war der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft PRO-GE Rainer Wimmer in Vöcklabruck zu Gast. In intensiven Gesprächen tauschte er ...

Neurologisches Institut weiht Stützpunkt für therapeutische Betreuung von Autisten ein

VÖCKLABRUCK. Im September 2020 wurde ein weiterer Standort des Instituts für Sinnes- und Sprachneurologie der Barmherzigen Brüder Linz in Vöcklabruck eröffnet. Nun erfolgte die Einweihung.