Freitag 1. März 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Fulminanter Erfolg für die erste Frankenburger Buchwoche

Emma Salveter, 04.12.2023 10:38

FRANKENBURG. Ein überwältigender Erfolg war die „1. Frankenburger Buchwoche“: Mehr als 200 Besucher verfolgten die drei Abendlesungen, 150 Kinder waren beim Kindertheater - und allesamt waren sie vom Gebotenen hellauf begeistert.

Buchhändler Michael Neudorfer (Mitte) brachte zur Buchwochen-Eröffnung den von seiner Frau gebackenen offiziellen „Buchwochen-Bunkl“ mit, über den sich nicht nur Bürgermeister Norbert Weber und Autor Hans Hermandinger (r.) freuten. (Foto: privat)
Buchhändler Michael Neudorfer (Mitte) brachte zur Buchwochen-Eröffnung den von seiner Frau gebackenen offiziellen „Buchwochen-Bunkl“ mit, über den sich nicht nur Bürgermeister Norbert Weber und Autor Hans Hermandinger (r.) freuten. (Foto: privat)

„Der Publikumszuspruch hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen“, ist sich das Veranstaltertrio Alexandra Pieslinger (Kath. Bildungswerk), Hans Gebetsberger (Kulturreferat der Marktgemeinde) und Buchhändler Michael Neudorfer einig. Eröffnet wurde der völlig neuartige Lesungsreigen durch den Waldzeller Hans Hermandinger, der seinen Zuhörern im vollbesetzten Pfarrsaal zwei höchst lebendige Heimatkunde-Stunden servierte. Der Großteil des Publikums war überrascht, welch dramatische, kuriose und manchmal auch kriminelle Begebenheiten der Chronist des Kobernaußerwalds zu erzählen wusste. Allesamt haben sich diese Geschichten nur wenige Kilometer von Frankenburg entfernt zugetragen. Nachzulesen sind sie in Hermandingers Büchern „Winterleiten“ und „Die Mühle am Waldbach“.

Von den Erlebnissen eines Mühlviertler Lausbuben im Zweiten Weltkrieg erzählt der Roman „Held Hermann“, aus dem die aus Frankenburg stammende Leonora Leitl zwei Tage später vorlas. Sie griff bei den Recherchen zu ihrem Buch auf die Erzählungen ihres Großvaters zurück. Leitl ist eine mehrfach preisgekrönte Kinder- und Jugendbuchautorin; auch „Held Hermann“ erhielt mehrere Auszeichnungen.

Programm für die Kleinsten

Viel zu lachen gab es am dritten Lesungstag beim Preunerwirt: Am Nachmittag amüsierten sich 150 Knirpse bei der entzückenden Vorstellung des Theaters Tabor, das eine Bühnenfassung des Kinderbuchklassikers „Die kleine Hexe“ im Gepäck hatte. Und am Abend begeisterten der Innviertler Dialektkünstler Hans Kumpfmüller mit seinen einzigartigen Gsetzln und der Frankenburger Musiker Marcel Jurgovsky mit seinen Versionen von Austro-Pop-Hits ihre vielen Zuhörer. Die beiden, die zum ersten Mal gemeinsam auftraten, harmonierten so prächtig, dass sie fast eine Stunde lang Zugaben vortragen mussten.

Ergänzt wurde die Buchwoche durch tägliche Lesungen in den Schulen und im Kindergarten sowie durch die traditionelle Buchausstellung, die diesmal einen Rekordbesuch verzeichnete.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Vöcklabrucker Schüler entdecken neue Bakterienart photo_library

Vöcklabrucker Schüler entdecken neue Bakterienart

MONDSEE/VÖCKLABRUCK. Schüler aus dem naturwissenschaftlichen Zweig des Oberstufenrealgymnasiums haben an einem wissenschaftlichen Projekt mit ...

Tips - total regional Emma Salveter
Wirtschaftskammer Vöcklabruck und Leaderregion begleiten Unternehmen

Wirtschaftskammer Vöcklabruck und Leaderregion begleiten Unternehmen

VÖCKLABRUCK. „EMU“ ist im Bezirk Vöcklabruck ein wichtiger Entwicklungsschritt für Unternehmer, die mit ihrer Firma noch erfolgreicher ...

Tips - total regional Emma Salveter
Aus YouTube Kanal entstanden: Mondseerin veröffentlicht ihr erstes Kinderbuch photo_library

Aus YouTube Kanal entstanden: Mondseerin veröffentlicht ihr erstes Kinderbuch

MONDSEE. Die Mondseer Autorin Lydia Maria Stögner präsentiert ihr neues Kinderbuch „Fredericks magische Einschlafgeschichten“. Wieder mehr ...

Tips - total regional Emma Salveter
Vöcklabrucker Jugend ist sehr interessiert an gesunder Ernährung

Vöcklabrucker Jugend ist sehr interessiert an gesunder Ernährung

VÖCKLABRUCK. Die Gesunde Gemeinde Vöcklabruck startete 2023 das Projekt „Ernährungskompetenzen für Jugendliche stärken“. Nun wurde ein ...

Tips - total regional Emma Salveter
Frühlingsstimmung und Gartenlaune im Naturpark Bauernland beim ersten Saatgut-Tag

Frühlingsstimmung und Gartenlaune im Naturpark Bauernland beim ersten Saatgut-Tag

MONDSEE. Zahlreiche Hobbygärtner und Naturliebhaber strömten zum ersten Mondseer Saatgut-Tag, der vom Naturpark Bauernland veranstaltet wurde, ...

Tips - total regional Emma Salveter
Nussdorfer Koch holt Sieg beim Culinary Art Festival

Nussdorfer Koch holt Sieg beim Culinary Art Festival

NUSSDORF. Beim Culinary Art Festival im Linzer Musiktheater holte Koch Florian See vom Hotel Aichinger in Nussdorf den Sieg im Bereich Küche. ...

Tips - total regional Emma Salveter
Athleten der Lebenshilfe Vöcklamarkt sind bereit für die Medaillenjagd bei den Special Olympics

Athleten der Lebenshilfe Vöcklamarkt sind bereit für die Medaillenjagd bei den Special Olympics

VÖCKLAMARKT. Drei Athleten der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt werden an den Special Olympics Winterspielen in der Steiermark teilnehmen. ...

Tips - total regional Emma Salveter
D´Waldhörnler bringen Liebstatt-Brauch nach Vöcklabruck

D´Waldhörnler bringen Liebstatt-Brauch nach Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Jedes Jahr am vierten Fastensonntag wird in Gmunden am Traunsee Liebstatt gefeiert. Der Trachtenverein D’Waldhörnler hat sich ...

Tips - total regional Emma Salveter