Montag 10. Juni 2024
KW 24


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Über die Sommermonate kommt es in ganz Oberösterreich zu 83 Baustellen, um eine reibungslose Mobilitätsinfrastruktur sicherzustellen. Auch im Bezirk Vöcklabruck kommt es zu einigen Baustellen.

Auch im Bezirk Vöcklabruck wird im Sommer fleißig geschaufelt und asphaltiert. (Foto: Land OÖ / Kauder)
Auch im Bezirk Vöcklabruck wird im Sommer fleißig geschaufelt und asphaltiert. (Foto: Land OÖ / Kauder)

Im heurigen Sommer wird auf 83 Baustellen im Bereich Brücken- und Straßenbau geschaufelt, gebaggert und geschwitzt. Durch eine gezielte und schnelle Abwicklung versucht die oberösterreichische Landesstraßenverwaltung die Bauzeiten so kurz als möglich zu halten und damit auch etwaige Reisezeitverzögerungen auf ein Minimum zu reduzieren. Aus diesem Grund werden die Bauphasen auch am Wochenende und in den Nachtstunden durchgeführt. Die geplanten Fertigstellungen sind allerdings stets in Abhängigkeit von Baufortschritt und Witterungsbedingungen zu sehen und stellen lediglich Planungsräume dar.

Baustellen im Bezirk Vöcklabruck

Im Bezirk Vöcklabruck gibt es diesen Sommer einige Baustellen. In Vöcklamarkt wird von August bis November die Vöcklabrücke instand gesetzt. Der Verkehr wird während der Bauarbeiten einstreifig über der Bestand mit Ampelregelung und wechselweiser Verkehrsführung geführt. Im selben Zeitraum wird auch die Vöcklabrücke Langwies saniert. Es ist geplant, dass der Straßenverkehr wechselweise halbseitig mit Ampelregelung aufrecht zu erhalten. Seit Mai wird auch an der Feilbachbrücke gearbeitet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich noch bis Juli. In Timelkam wird von Juli bis September der Durchlass an der Trattbergstraße saniert. Es ist geplant, dass die Verkehrsaufrechterhaltung einstreifig mit Ampelregelung im Wechselverkehrsbetrieb geführt wird. In Pöndorf wird ein Teil der Kobernaußerstraße saniert. Eine Totalsperre über den Zeitraum von insgesamt zwei Wochen (jeweils eine Woche) wird im Zeitraum der Sommerferien stattfinden. Eine lokale Umleitung wird eingerichtet. Im Juli kommt es auch zu Bauarbeiten an der Thalgaustraße im Gemeindegebiet von St. Lorenz. Die Sanierungsarbeiten erfolgen mit halbseitigen Sperren und kurzzeitigen Verkehrsanhaltungen. Zwischen Ampflwang und Zell am Pettenfirst wird die Hausruckstraße im Juli saniert. Es erfolgen Fräsarbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs mit wechselweisen kurzen Anhaltungen. Die Asphaltierungsarbeiten erfolgen unter einer zwei bis dreitägigen Totalsperre mit beschilderter Umleitung über Trattbergstraße.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden