Thomas Müller wird neuer Primarius der Labordiagnostik

Hits: 69
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 16.09.2021 13:15 Uhr

VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. Mit 1. Oktober 2021 wird Thomas Müller neuer Leiter des Instituts für Medizinisch-chemische Labordiagnostik und des Blutdepots an den Standorten Gmunden und Vöcklabruck des Salzkammergut Klinikums.

Thomas Müller (56), geboren in Mödling (Niederösterreich), studierte an der Universität Wien Medizin und promovierte 1995 zum Doktor der gesamten Heilkunde. Danach diente er als Militärassistenzarzt in der Heeres-Sanitätsanstalt Hörsching. Die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin absolvierte er Müller in Linz (ehem. Landeskinderkrankenhaus, Konventhospital der Barmherzigen Brüder und Krankenhaus der Elisabethinen) sowie am Landeskrankenhaus Salzburg. 2004 schloss Dr. Thomas Müller am Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz die Ausbildung zum Facharzt für Medizinische und Chemische Labordiagnostik ab und wurde ein Jahr später zum Oberarzt der Abteilung bestellt.

Facharztausbildung

Es folgte zudem die Ausbildung zum Facharzt für Transfusionsmedizin sowie die Habilitation an der Medizinischen Universität Innsbruck für das Fach Medizinische und Chemische Labordiagnostik. Von 2009 bis 2018 war Dr. Müller als Ärztlicher Leiter des Konventhospitals der Barmherzigen Brüder tätig. Derzeit leitet er noch das Zentrallabor für Klinische Pathologie am Krankenhaus Bozen (Südtirol, Italien).

Nachfolger von Hauptlorenz

Thomas Müller ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Mit ihnen verbringt er am liebsten seine Freizeit beim Skifahren, Wandern oder auf Ausflügen. Er hofft, im Salzkammergut gemeinsam mit seinem heranwachsenden Sohn, einem alten Hobby, dem Segeln, wieder nachgehen zu können. Müller war 2007 Staatsmeister im Segeln (Star Boot). Die Leitung des Instituts für Labordiagnostik am Salzkammergut Klinikum Gmunden und Vöcklabruck übernimmt Thomas Müller vonSusanna Hauptlorenz, die ihren wohlverdienten Ruhestand antritt. Hauptlorenz hatte diese Funktion seit 2010 inne und verbrachte ihre gesamte berufliche Laufbahn im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck.

Kommentar verfassen



SVV-Talente 64mal unter OÖ Top 3

Ein klares und deutliches Statement setzten die Vöcklabrucker Schwimmer bei den OÖ Hallenlandesmeisterschaften von 15. bis 17. Oktober in Traun. Mit sage und schreibe 64 Medaillen platzierte ...

Auto kracht frontal gegen Lkw

ST. GEORGEN. Ein Pkw-Lenker geriet mit seinem Wagen auf die linke Fahrbahnseite und krachte frontal und ungebremst gegen einen Sattelzug. Der Unfalllenker musste aus dem Wrack befreit werden, er hatte ...

Dämmerung im Herbst erhöht das Risiko im Straßenverkehr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Das Verkehrsreferat der Bezirkspolizei macht auf die erhöhte Unfallgefahr im Herbst aufmerksam. Dämmerung und Dunkelheit setzen früher ein, dazu kommt die Zeitumstellung ...

Verein Seelenpflaster feiert einjähriges Jubiläum

NUSSDORF/A. Seelenpflaster wurde am 18. Oktober 2020 in Nußdorf am Attersee von seinen vier ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitgliedern gegründet. Der junge, gemeinnützige Verein setzt sich für Kinder ...

Die Kelten besuchen, den Zaubertrank kosten und Stockbrot backen

ST.GEORGEN. Vor 15 Jahren wurde der Themenwanderweg „Kelten.Baum.Weg“ am Koglberg eröffnet. Gefeiert wird das Jubiläum mit zwei Veranstaltungen. Am Sonntag, 24. Oktober, findet der Familienwandertag ...

E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz

VÖCKLAMARKT. Bei einem Sturz mit einem E-Scooter zog sich ein 51-Jähriger Kopfverletzungen zu. Der Mann hatte 1,76 Promille Alkohol im Blut.

Einbruch in Firmengebäude

REGAU. Vier bis fünf bislang unbekannte Täter verschafften sich am vergangenen Wochenende unerlaubt Zutritt zu einem Werkstättengebäude Sie stahlen einen Wandsafe samt Inhalt. ...

Jugendliches Engagement bei „72 Stunden ohne Kompromiss“ in Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, waren vergangene ...