Verein Seelenpflaster feiert einjähriges Jubiläum

Hits: 43
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 19.10.2021 12:34 Uhr

NUSSDORF/A. Seelenpflaster wurde am 18. Oktober 2020 in Nußdorf am Attersee von seinen vier ehrenamtlich tätigen Vorstandsmitgliedern gegründet. Der junge, gemeinnützige Verein setzt sich für Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen ein.

Mithilfe von Spendengeldern werden sozial benachteiligten Familien die Kosten einer dringend notwendigen Psychotherapie ersetzt. „Während der Corona-Pandemie ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die unter psychischen Belastungen leiden, massiv gestiegen. Gleichzeitig wird die Zahl der kostenfreien, kassenfinanzierten Plätze nur sehr leicht und schrittweise angehoben. Der Versorgungsmangel war schon vor der Pandemie problematisch, mittlerweile ist er untragbar,“ beschreibt die Vereins-Obfrau und Psychologin Mona Decker. „Seelenpflaster finanziert die Therapiekosten bei Wahl-Psychotherapeutinnen. So ist ein rascher und unkomplizierter Therapiestart gut möglich. Das ist für die Genesungschancen essentiell.“

Bereits erste Erfolge

Seit Aufnahme seiner Tätigkeit konnte Seelenpflaster so bereits sechs psychisch stark belasteten Kindern und Jugendlichen die Psychotherapie ermöglichen. „Das erste der Kinder, das wir Anfang des Jahres zu unterstützen begannen, konnte nun die Therapie wieder beenden, weil es ihm schon deutlich besser geht. Man sieht, was ein früher Therapiestart möglich macht und dass sich unsere Arbeit auszahlt,“ freut sich Obfrau Stellvertreterin Julia Bammer. „Ohne unsere vielen unterstützenden Mitglieder und die fleißigen Spenderinnen und Spender wäre das nicht möglich. Danke an alle, die uns beim Helfen helfen!“

Mehr Info unter: www.verein-seelenpflaster.org

Kommentar verfassen



Christbaumspende an Bertha-von-Suttner Haus

SCHWANENSTADT. Dem Bertha-von-Suttner Haus wurde von den Lions Schwanenstadt ein Weihnachtsbaum übergeben.

Martina Hinke folgt Sabine Jantzen an der Spitze des Hilfswerks Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Sabine Jantzen übergibt die Leitung des Hilfswerks Vöcklabruck an Martina Hinke, weil sie nach 25 Jahren an dessen Spitze in die Altersteilzeit wechselt. Martina Hinke, die seit zehn ...

Caritas-Mitarbeiterin ist seit 30 Jahren für Familien im Einsatz

OTTNANG. Wenn das Familienleben im Alltag überfordert, springen die Familienhelferinnen der Caritas ein. Gerlinde Niedermayr-Asamer (51) aus Ottnang am Hausruck ist seit 30 Jahren als „helfender Engel“ ...

Eingesparte Kosten an Kinderkrebshilfe gespendet

ST. GEORGEN. Das deutsche Familienunternehmen Triflex schickte auch in diesem Jahr Weihnachtskarten per Newsletter aus und spendete die entfallenen Kosten an die Kinderkrebshilfe Salzburg.

Neue Initiative „KiCK – Kinder, Chancen, Konto“ unterstützt Familien

VÖCKLABRUCK. Kinder sind die Zukunft. Sie sollen in einem gesicherten Umfeld aufwachsen und ihre Talente entwickeln können. Damit alle Kinder gleiche Chancen haben, braucht es Unterstützung.

Neuer Bürgermeister für die Gemeinde Rüstorf

RÜSTORF. Nach 18 Jahren unermüdlichem Einsatz für die Gemeinde Rüstorf, übergab die bisher amtierende Bürgermeisterin Pauline Sterrer ihr Amt an den neu gewählten ...

Pop-Up-Impfstraße in Seewalchen und weitere Impfmöglichkeiten

SEEWALCHEN. Am kommenden Sonntag, 5. Dezember, wird im Kultursaal (Steindorferstraße 2) wieder eine Impfstraße organisiert, und zwar von 14 bis 18 Uhr. Bei entsprechender Nachfrage soll es in den kommenden ...

Feuerwehren aus dem Bezirk halfen bei Kommissionierung von PCR-Tests

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Auch die Feuerwehren Guggenberg, Keuschen, Oberwang und Tiefgraben rückten Ende November zur Kommissionierung von PCR-Tests in die Sparzentrale nach Marchtrenk aus.