Faustball: Tigers holen sich den Europacuptitel

Hits: 144
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 24.08.2021 08:23 Uhr

VÖCKLABRUCK. Die Gastgeber brechen die Dominanz des TSV Pfungstadt, welcher die fünf letzten Titel gewinnen konnten und holen den Titel beim EFA 2021 Fistball Men„s Champions Cup presented by Kornspitz erstmals seit 2011 wieder nach Österreich.

Für den Verein aus der Bezirkshauptstadt ist es der erste internationale Titel in der Vereinsgeschichte überhaupt. Nachdem die Tigers die Vorrunde gewinnen konnten und auch im Viertelfinale gegen das Schweizer Team SVD Diepoldsau-Schmitter mit 3:0 die Oberhand behielten, kam es im Halbfinale – eigentlich unerwartet – schon zum Kracher des Turniers gegen die Dominatoren der internationalen Faustballszene – den TSV Pfungstadt.

„Finale dahoam“

Die Hessen rund um Ausnahme-Angreifer Patrick Thomas konnten den Bewerb seit 2012 nicht weniger als sieben Mal für sich entscheiden. Nach knapp 1:15h Spielzeit schießt Tigers Angreifer Müllehner die Hausherren mit einem krachenden Service-Winner zum 3:2-Erfolg und damit ins „Finale dahoam“.

Nachdem sich im zweiten Semifinale die Union Compact Freistadt mit einem 3:0-Sieg über Faustball Widnau (SUI) durchsetzen kann, kommt es zu einem rein österreichischen Finalduell um die Krone im europäischen Vereinsfaustball. Die Mühlviertler, welche nur spontan für den SSV Bozen ins Turnier gerutscht sind, müssen sich im Finale dann relativ deutlich ihrer Außenseiter-Rolle fügen und können dem druckvollen Powerfaustball der Vöcklabrucker nur phasenweise Paroli bieten.

Historisches Gold

Die Fels-Fünf gewinnt schlussendlich klar in drei Sätzen (11:7/11:8/11:7) und holen das historische Gold somit erstmals in die Bezirkshauptstadt.

Tigers-Kapitän Jakob Huemer zeigt sich unfassbar stolz: „Unglaublich, dass wir diesen Titel, auf den wir jetzt seit Jahren hingearbeitet haben, im Finale dahoam gewinnen konnten. Es war ein extrem schwieriges Turnier gegen die acht besten Teams Europas und obwohl wir etwas unerwartet schon im Halbfinale auf den Favoriten Pfungstadt trafen, mussten wir auch im Finale gegen die erfahrene Truppe aus Freistadt unsere beste Leistung abrufen, um uns schlussendlich für die Mühen der letzten Jahre zu belohnen!“

Erfolgsgeschichte 

Mit diesem historischen Erfolg schreiben die Vöcklabrucker ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte. Bronze geht an den TSV Pfungstadt und die dritte österreichische Mannschaft FBC Linz AG Urfahr belegt nach einem knappen Viertelfinale-Aus schlussendlich Rang 6.

Bereits in knapp vier Wochen geht es dann in Nußbach beim Final3 um den österreichischen Staatsmeistertitel der Frauen und Männer.

Finale EFA 2021 Fistball Men's Champions Cup:

Union Tigers Vöcklabruck - Union Compact Freistadt 3:0 (11:7/11:8/11:7)

Endstand:

1.     Union Tigers Vöcklabruck

2.     Union Compact Freistadt

3.     TSV Pfungstadt

4.     FB Widnau

5.     SVD Diepoldsau-Schmitter

6.     FBC Linz AG Urfahr

7.     TV Unterhaugstett

8.     VfK 01 Berlin

Kommentar verfassen



Bezirk Vöcklabruck bei Verkehrstoten im traurigen Spitzenfeld

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Bereits 86 Menschen kamen seit Jahresanfang bei Verkehrsunfällen in Oberösterreich ums Leben. Der VCÖ (Verkehrsclub Österreich) analysierte die Bezirke mit den meisten Verkehrstoten. ...

Start-ups und lokales Gewerbe bekommen Raum zum Wachsen

TIMELKAM. Zwei Business Parks mit Betriebshallen werden in den nächsten Jahren in Timelkam entstehen.

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

SCHÖRFLING. In der Aula der NMS Schörfling fand die Konstituierende Sitzung des neu gewählten Gemeinderates statt. 

Lkw-Bergung im Schnee

TIEFGRABEN. Die Feuerwehr Tiefgraben musste zu einer Fahrzeugbergung ausrücken.

Wetter im Salzkammergut: Ein November wie er früher einmal war

SEEWALCHEN. Nachdem die Novembermonate in den vergangenen Jahren sicherlich auch bedingt durch den Klimawandel teils deutlich zu warm ausgefallen waren, war der heurige November ein eher durchschnittlicher ...

7-Tage-Inzidenz im Bezirk Vöcklabruck auf 1.337 gesunken

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Bezirk Vöcklabruck ist die 7-Tage-Inzidenz auf 1.337 (Stand 30. November, 14.30 Uhr) gesunken. Im Vergleich dazu: Oberösterreichweit liegt die 7-Tage-Inzidenz pro ...

Schwanbombers mit Startschwierigkeiten

SCHWANENSTADT. In der ersten Runde der neuen 1. Bundesliga-Hallensaison im Faustball trafen die Schwanbombers auf Mitaufsteiger ASKÖ Seekirchen und den amtierenden Österreichischen Meister, die Union ...

Buchtipp: „Mut zum Abheben“

WEYREGG/A. Erwin Hörandner, Antiquar und Theologe, der vielen Lesefreunden durch seinen jahrelangen Bücherstand am Vöcklabrucker Wochenmarkt bekannt ist, hat ein Buch veröffentlicht.