Der LCAV feiert sein 50-jähriges Jubiläum

Magdalena Holzapfel Tips Redaktion Magdalena Holzapfel, 27.09.2022 13:16 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Dort, wo vor 50 Jahren alles begann, wurde das 50-jährige Vereinsjubiläum des LCAV (Leichtathltikclub Attnang-Vöcklabruck) gefeiert. In Attnang-Puchheim trafen sich über 300 aktive und ehemalige Athletinnen, Athleten, Wegbegleiter und Ehrengäste zum Festakt, wo die sportlichen und emotionalen Highlights der Vereinsgeschichte dargeboten wurden.

Präsentiert wurden 18 verschiedenen Dressen des LCAV wie auch Fotorückblicke, auf Basis welcher die Entwicklung des Vereins und der Ausrüstung geschildert wurde. Der Abend wurde von der Vöcklabrucker Jugend-Percussionsgruppe „Vöcklacussion“ unter der Leitung von Manfred Six musikalisch umrahmt.

Bürgermeister Peter Groiß (SPÖ) und Tanja Grander, Sport- und Gesundheitbeauftragte der Stadt Vöcklabruck, betonten die Bedeutung des Vereins für die Jugendarbeit. Christian Mader, Lantagsabgeordneter und Bürgermeister (ÖVP) von Schlatt, überbrachte Gratulationen des Landes Oberösterreich. Als „Perle in der Vereinslandschaft“ beschrieb Max Ebenführer den LCAV und ehrte den Verein für die langjährige Zugehörigkeit zum ASKÖ Dachverband.

Vom Österreichischen Leichtathletikverband wurde Fritz Platzer mit der goldenen Kampfrichternadel geehrt, das goldene Ehrenzeichen wurde an Karl Rauch, Franz Hitzl, Fritz Baldinger verliehen. Das silberne Ehrenzeichen erhielt Walter Regl und mit dem ÖLV (Österreichischer Leichtathletikverband)-Ehrenzeichen in Bronze wurden Martina Bruneder-Winter, Hildegard Baldinger und Gerold Oberndorfer ausgezeichnet.

Eine emotionale Schilderung der Anfangszeit erfolgte von Andreas Bogeschdorfer und Veronika Plankensteiner-Doubrava. Als 1972 wenige Leichtathleten den LCA-doubrava gründeten, wurde auf der Aschenbahn in Attnang-Puchheim auf dem Spitzberg gelaufen. Mit der Übersiedlung in das neue Vöcklabrucker Voralpenstadion wurde der Verein ab 1979 zu LCAV-doubrava (Leichtathletik Club Attnang-Vöcklabruck) umbenannt. Der Verein engagierte sich dann auch als Veranstalter von Wettkämpfen, so wurde 1985 auch die Attnanger Oberbank Meile geboren.

Heute zählt der Verein LCAV Jodl Packaging über 300 Mitglieder. Beim wöchentlichen Kindertraining sind über 60 Kinder mit Begeisterung dabei. Der Breiten- und Leistungssport findet nach wie vor seinen Platz im Leistungsangebot des Vereins, genauso wie auch die Organisation der Stadtläufe in Attnang-Puchheim, Vöcklabruck und weiterer Veranstaltungen im Volksbank-Stadion.

Kommentar verfassen



Mit dem Tips Glücksstern Existenzängste mindern

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Drohende Delogierungen, gestiegene Mieten und hohe Energiepreise sorgen für Existenznöte und Sorgen. Um Menschen in akuten Notsituationen zu versorgen, richtete das OÖ. Rote Kreuz ...

Adventstimmung im OKH

VÖCKLABRUCK. Zu einem Weihnachtskonzert der humorvollen Art lädt das Duo „Andyman„ am Donnerstag, 8. Dezember im OKH. Zwei Tage darauf können beim „Markt der Erde“ biologische Köstlichkeiten ...

Heuer gibt es wieder den Attergauer Advent

ST.GEORGEN/A. Nach drei Jahren Pause lädt die Attergauer Liedertafel wieder zum traditionellen „Attergauer Advent“ ein. 

LH Stelzer zu Besuch bei Evonik in Schörfling

SCHÖRFLING/A. Im Rahmen seines Bezirkstages in Vöcklabruck besuchte Landeshauptmann Thomas Stelzer die Evonik Fibres GmbH in Schörfling. Das Unternehmen mit zwei Niederlassungen in Oberösterreich entwickelt ...

Schüler forschten rund um die Alge

MONDSEE. Zwei Jahre lang widmeten sich über 400 Schüler aus sechs Schulen den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Algen. Das Technologiezentrum Mondseeland unterstützte mit weiteren regionalen ...

Besinnliches Adventsingen

UNGENACH. Am Sonntag, 18. Dezember, lädt der Stelzhamerchor Ungenach-Kirchholz zum Adventsingen in die Pfarrkirche.

Zwei abwechslungsreiche Nachmittage in der Stadtbibliothek

ATTNANG-PUCHHEIM. In der Stadtbibliothek von Attnang-Puchheim werden sowohl ein Spielenachmittag, als auch ein vorweihnachtliches Erzähltheater veranstaltet.

Kinderträume werden wahr

FRANKENMARKT. Das Familienunternehmen Starzinger unterstützt seit langem die Stiftung Kindertraum und hilft damit schwerkranken Kindern in ganz Österreich.