Fit im neuen Jahr mit Mitterlehner

Hits: 145
Martina Ebner   Anzeige, 22.01.2020 08:00 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Seit zehn Jahren gibt es nun das einzigartige Training, gegründet von Sportwissenschaftler Manfred Mitterlehner. Jedes Jahr konnten seine Trainingsmethoden mehr Menschen überzeugen – Tendenz immer noch steigend.

Der Monat Jänner ist grundsätzlich gezeichnet von Vorsätzen, vor allem in Bezug auf Gesundheit. Um die Ziele nachhaltig zu erreichen, sind nicht nur die Profis von Mitterlehner-Training mit einem persönlich abgestimmten Training für die Kunden da, sondern sie werden jetzt auch anlässlich des zehnjährigen Bestehens mit einem Schnäppchen unterstützt – nämlich minus zehn Prozent auf eine kontinuierliche Mitgliedschaft (Aktion gültig bis 31. Jänner 2020).

Die Studios im Bezirk Vöcklabruck sind in besten Händen. Die Filiale Schwanenstadt beispielsweise durfte mit Ende 2019 in die wunderschönen Räumlichkeiten des Rainerparks umziehen. Unter der Leitung von Jacqueline Schiller gibt es neben dem gewohnten Training ein großartiges Angebot an GYROKINESIS®-Kurse, auch für Nicht-Mitglieder. In Schörfling stehen die Geräte ebenfalls nicht still und man darf sich unter der Leitung von Sportwissenschafter David Lankmaier auf ein zusätzliches Workshopangebot freuen. Christoph Reiter, Geschäftsführer des Studios Vöcklabruck, hat mit seinem Team ein ausgewogenes Trainingsangebot in Kombination aus Physiotherapie, Sport- und Trainingswissenschaft geschaffen und ist somit im Gesundheits- und Sportbereich bestens aufgestellt.

Für alle Interessierten findet am Mittwoch, 29. Jänner, um 19 Uhr ein Vortrag „Krafttraining – Medikament ohne Nebenwirkungen“ im OKH Vöcklabruck (Kleiner Saal, 1. Stock) statt. Anmeldung bei freiem Eintritt unter office@mitterlehner- training.com. Infos zu Mitterlehner auf www.mitterlehner-training.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Barrierefreies Naturerlebnis im Naturpark Attersee-Traunsee

STEINBACH/A. Erstmals organisierte der Verein Naturpark Attersee-Traunsee gemeinsam mit „MoBet“ (Verein für mobile Betreuung) vier barrierefreie Naturerlebnistage in und rund um die interaktive ...

„Freie Fahrt und freier Seezugang“: SPÖ-Agerforum bezieht Stellung zu drängenden Themen

SCHÖRFLING/A. Massive Unterstützung für die Forderung nach freiem Seezugang gibt es durch die Mitglieder des Agerforums, welches vor kurzer Zeit aus SPÖ Vertretern mehrerer Gemeinden ...

UHS Vöcklabruck startet mit neuer Leitung und einer Schulstartaktion in das Schuljahr

VÖCKLABRUCK. Nicht nur für die Schüler begann wieder ein neues, herausforderndes Jahr. Auch die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) startet motiviert in ...

Bienenfreundlicher Eurospar-Markt in Ottnang am Hausruck

OTTNANG/H. Als Unterstützung für das Projekt der Bienenfreundlichen Gemeinde Ottnang am Hausruck wurden schon in der Planungsphase auf eine möglichst insektenfreundliche Gestaltung ...

 50 Jahre nach der Lehre traf man sich in der Lenzing AG wieder

LENZING. Am Dienstag, den 1. September 1970, um 8 Uhr war für sechs junge Damen und 35 Burschen Treffpunkt beim Haupttor der Lenzing AG. Es war der Beginn ihrer Lehrzeit und damit der Einstieg ...

Landwirtschaft: Kritische Fragen an Kammerführung

VÖCKLABRUCK. Zahlreiche Bauern aus dem Bezirk Vöcklabruck folgten der Einladung der Landwirtschaftskammer OÖ, um in der Landwirtschaftlichen Fachschule aktuelle Themen zu besprechen und ...

Brandstiftung konnte rasch geklärt werden

SCHWANENSTADT. Nachdem ein 29-Jähriger am Abend im Bahnhofsgelände die Toilettenpapierspender in Brand gesteckt hatte, konnte die Polizei den Tatverdächtigen rasch ausforschen.

Pfahlbauforschung: Mobiler Schauraum „Schatzsuche im Mondsee“

MONDSEE. Unter dem Titel „Schatzsuche im Mondsee“ steht bis 2. November ein mobiler Schauraum der Pfahlbauforschung am Marktplatz. Er ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet.