Schüler forschten rund um die Alge

Katharina Kühn Tips Redaktion Katharina Kühn, 30.11.2022 13:39 Uhr

MONDSEE. Zwei Jahre lang widmeten sich über 400 Schüler aus sechs Schulen den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Algen. Das Technologiezentrum Mondseeland unterstützte mit weiteren regionalen Wirtschaftspartnern und Bildungseinrichtungen das Projekt „geniALGE„.

Diese Kooperation hatte das Ziel, Kinder und Jugendliche für Forschung und Entwicklung zu begeistern und Kooperationen auf regionaler Ebene zu fördern. Besonderes Forschungsaugenmerk galt der Blutregenalge, deren Farbstoff Astaxanthin in der Lebensmittelproduktion eingesetzt wird.

30 spannende Projektmonate

Bei einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung ließ man das Forschungsprojekt noch einmal Revue passieren. Etwa 40 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Bildung blickten auf 30 spannende Projektmonate zurück, in denen zahlreiche Aktivitäten, von Mikroskopierworkshops über Exkursionen bis hin zu Kochworkshops mit Algen, stattfanden.

Kommentar verfassen



Autodiebe brauchen nur wenige Sekunden, um einen Wagen zu stehlen

BEZIRK VÖCKLABRUCK/GMUNDEN. In den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden wurden innerhalb einer Woche sieben Pkw-Diebstähle sowie etwa. 15 Diebstähle von Wertgegenständen aus den unversperrten Pkw durch ...

Bürgerkorpskapelle Regau plant neues Musikheim

REGAU. Mitten in der Planungsphase steht die Bürgerkorpskapelle Regau für den Neubau ihres neuen Musikheimes. Der Baustart ist für das Frühjahr 2023 geplant. 

Vom Arbeiteraufstand in Steyr nach Uruguay und zurück

SEEWALCHEN/WIEN. Der Autor Luis Stabauer spannt in seinem neuen Roman „Ahrer oder Der erkämpfte Traum“ den Bogen vom Steyr der 1930er Jahre und dem Aufstand der Arbeiterbewegung bis nach Uruguay und ...

Kommandowahl und Jahresrückblick bei der FF Tiefgraben

TIEFGRABEN. Bei der Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tiefgraben konnte Kommandant Johannes Schwaighofer auf ein ereignisreiches Jahr 2022 zurückblicken.

Brauchtum und bäuerliche Tradition

OTTNANG. Unter dem Motto Schmalzgebäck traf sich das kreative Jungbäuerinnenteam der Gemeinde Ottnang vergangenes Wochenende, um neue und bereits in Vergessenheit geratene Rezepturen der bäuerlichen ...

Bewässerung für die Pflanzen planen

BEZIRK/OÖ. Jeder Garten, jeder Balkon und jede Terrasse ist ein Unikat. Manche bieten ein wahres Blumenmeer, andere dienen der Kräuter- und Gemüseernte, viele verfügen über eine Rasenfläche und Sträucher. ...

Gute Pflege und Zeit für die Bewohner

FRANKENBURG. Die Praktikumsplätze im Frankenburger Alten- und Pflegeheim sind sehr gefragt. Auch das ist ein Zeichen dafür, dass hier der Mensch im Mittelpunkt steht. Das kann man bei vielen Veranstaltungen ...

Regionale Messen helfen bei Lehrlingsfindung

VÖCKLABRUCK/OÖ. In Vöcklabruck, aber nicht nur hier, ist der Mangel an Lehrlingen eklatant und hindert viele Betriebe in ihrer Entwicklung. Die Wirtschaftskammer Vöcklabruck sieht eine ihrer wichtigsten ...