Nur 62 Jugendliche suchen noch einen Lehrplatz, aber Firmen suchen 476 Lehrlinge

Martina Ebner Tips Redaktion Online Redaktion 19.01.2023 11:24 Uhr

VÖCKLABRUCK. Immer schwieriger wird die Situation der Betriebe im Bezirk Vöcklabruck bei der Suche nach Lehrlingen und Arbeitskräften. 

Ende des Jahres 2022 waren allein beim AMS Vöcklabruck 476 offene Lehrstellen von den knapp 600 Lehrbetrieben des Bezirks gemeldet. „Dabei sind das bei weitem noch nicht alle“, berichtet der Obmann der Wirtschaftskammer Vöcklabruck, Stephan Preishuber. „Viele Betriebe haben bereits resigniert und melden ihren Lehrlingsbedarf gar nicht mehr beim AMS – obwohl sie gerne Lehrlinge aufnehmen würden. Viele gehen auch ganz gezielt andere Wege als über das AMS, suchen ihre Lehrlinge über Social-Media-Kanäle und die Medien.“

Interesse zeigen

Für Jugendliche und ihre Eltern heißt das: Wer einen Lehrplatz sucht, einfach bei den Betrieben in der Umgebung nachfragen. „Interesse zeigen, einen Schnuppertermin ausmachen, und wenn es passt, eine Lehre mit Zukunft beginnen“, bringt es Josef Renner, Leiter der WKO-Bezirksstelle Vöcklabruck auf den Punkt. Denn die Situation wird immer enger, in den kommenden Jahren wird der Bedarf an Lehrlingen sicher noch steigen.

Zahlen aus den Gemeinden

In 48 Gemeinden des Bezirks Vöcklabruck bilden derzeit Firmen Lehrlinge aus – am meisten in Vöcklabruck (344), Attnang-Puchheim (333) und Lenzing (200). Insgesamt sind es mehr als 2.100 Burschen und Mädchen, die derzeit einen Beruf als Lehrling erlernen. 600 Firmen setzen auf Lehrlinge als wichtige Mitarbeiter für die Zukunft – 100 davon allein in Vöcklabruck, 45 in Mondsee und 40 in Attnang-Puchheim.

JobWeek und Lehrlingsmesse

Der Mangel an Lehrlingen, Fachkräften und Arbeitskräften bei den mehr als 3.200 Firmen im Bezirk Vöcklabruck, die Mitarbeiter beschäftigen, ist enorm. „Obwohl unsere Betriebe derzeit 60.000 Menschen einen Arbeitsplatz geben - mehr als je zuvor“, berichtet Preishuber. Vor zehn Jahren lag die Beschäftigtenzahl im Bezirk Vöcklabruck noch bei 52.000 Arbeitsplätzen. „Kaum ein Tag vergeht, an dem uns nicht Unternehmerinnen und Unternehmer berichten, dass sie mehr produzieren könnten, mehr Aufträge annehmen könnten, wenn sie das nötige Personal hätten“, sagt Preishuber. Viele langjährige Mitarbeiter werden in den kommenden Jahren in Pension gehen. Daher werde es für die Betriebe immer wichtiger, dass sie die benötigten Fach- und Arbeitskräfte möglichst bald in die Firma holen, selbst ausbilden und an den Betrieb binden. Bei der OÖ Job Week werden von 20. bis 25. März 2023 wieder mehr als 50 Firmen im Bezirk ihre Tore öffnen, um die vielfältigen Arbeitsplätze und Lehrlings- und Jobchance in der Region zu zeigen. Die Lehrlings- und Bildungsmesse am 25. und 26. Mai 2023 wird ebenfalls die Kontakte der Jugendlichen zu den Betrieben stärken und vor allem die Vielfalt der Lehrstellen aufzeigen.

Kommentar verfassen



ARBÖ: Autos müssen vor Fahrtantritt von Eis und Schnee befreit werden

VÖCKLABRUCK. Das Auto vor Fahrtbeginn ausreichend von Schnee und Eis zu befreien, ist gesetzlich verpflichtend. Es muss komplette Rundumsicht gegeben, weshalb Fahrzeuge von Eisplatten und Schneehauben ...

Auftakt des ersten ATSV Seewalchen Zipfelbobrennens

SEEWALCHEN. Rund 40 Sportler von sechs bis 78 Jahren fanden sich in Haining beim ersten Arbeiter Turn- und Sportverein (ATSV) Seewalchen Zipfelbobrennen ein.

Zwei Faschingsumzüge in der Region Attersee-Attergau

GEORGEN/SCHÖRFLING. Höhepunkte des diesjährigen Faschings in der Region Attersee-Attergau sind die Faschingsumzüge in Schörfling und in St. Georgen im Attergau. Diese finden am Faschingssamstag, 18. ...

Kerzen bei Trommelparty lösten Zimmerbrand aus

ST. GEORGEN IM ATTERGAU. Am Samstagabend haben Kerzen bei einer Trommelparty in St. Georgen im Attergau einen Zimmerbrand ausgelöst.

Auto auf Betonleitschiene aufgefahren und umgeworfen

OBERWANG. Auf der A1 bei Oberwang ist am Samstagvormittag einem Autofahrer eine Baustelle zum Verhängnis geworden.

60 Jahre Kolping-Fasching

VÖCKLABRUCK. Die Kolpingsfamilie Vöcklabruck organisiert seit dem Jahr 1963 in Vöcklabruck einen Faschingsumzug in Verbindung mit einem Kinderfasching. Über Jahrzehnte hinweg wird sie dabei von der ...

Stadtbibliothek bietet mehr als Bücher

VÖCKLABRUCK. Die Stadtbibliothek in der Hinterstadt wurde im Jahr 2022 an 202 Öffnungstagen von 23.065 Menschen besucht. Die Benutzer von 911 eingetragenen Konten tätigten 85.918 Ausleihen (inklusive ...

Warum Papiersackerl eine Herzensangelegenheit sein können

PFAFFING. Eine große Freude machte der ehemalige Zivildiener Matthias Pirklbauer den Bewohner vom Caritas-Standort invita in Pfaffing: Er beauftragte sie mit der Produktion von Papierverpackungen für ...