Dienstag 20. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

ÖAAB und FCG erreichen Verbesserungen für Arbeitnehmer

Emma Salveter, 04.12.2023 14:48

BEZIRK. Der ÖAAB und die Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG) erzielten Erfolge bei der Umsetzung und beim Beschluss von wesentlichen Forderungen zu wichtigen Verbesserungen für Arbeitnehmern. 

ÖAAB Bezirksobfrau Manuela Gschwandtner und Arbeiterkammerrätin Sandra Haas setzen sich für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein. (Foto: ÖAAB)
ÖAAB Bezirksobfrau Manuela Gschwandtner und Arbeiterkammerrätin Sandra Haas setzen sich für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein. (Foto: ÖAAB)

Im Rahmen des kürzlich vorgestellten „Leistungspakets“ unter dem Motto „Leistung muss sich lohnen“ werden die Menschen in drei Bereichen entlastet und dabei Anreize und Begünstigungen gesetzt, damit sich Mehrarbeit und längeres Arbeiten lohnen.

Die drei konkreten Maßnahmen zu diesem Thema sind:

  • Ausweitung der steuerlichen Begünstigung von Überstunden
  • Attraktivierung und Begünstigungen für das Arbeiten in der Pension
  • Rechtsanspruch auf Information über Vollzeitstelle im Unternehmen

„Die aktuellen Arbeitsmarktzahlen zeigen uns schon länger, dass in Österreich ein massiver Arbeitskräftemangel vorliegt. Dabei sind die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Betrieben in jeder Hinsicht gefordert. Daher braucht es diese Maßnahmen. Sie stellen für alle Menschen eine Verbesserung dar. Es geht um eine Entlastung bei Überstunden, um höhere Zuschläge und um eine Beitragsbefreiung für das Arbeiten nach dem Regelpensionsalter, sowie um mehr Anreize für Vollzeitstellen“, sagt ÖAAB Bezirksobfrau Manuela Gschwandtner.

Drei Resolutionen wurden angenommen

Zudem wurden in der letzten Vollversammlung der Arbeiterkammer Oberösterreich vom Team ÖAAB/FCG drei eingebrachte Resolutionen einstimmig angenommen.

Arbeiterkammerrätin Sandra Haas aus dem Bezirk Vöcklabruck erklärt dazu: „Unsere erste Resolution betrifft den Schülergelegenheitsverkehr. Hier bedarf es einer dringenden Neuorganisation, damit auch Schülerinnen und Schüler außerhalb von Siedlungen sicher mit dem Bus in die Schule kommen. Die zweite Resolution betrifft das Wochengeld. Wir fordern, dass auch bei einer Karenz ohne Bezug von Kinderbetreuungsgeld ein Anspruch auf Wochengeld bei der Geburt eines weiteren Kindes besteht. Die aktuelle Regelung wurde vom OGH als rechtswidrig eingestuft, aber noch nicht repariert. Das muss nun dringend passieren. In unserer dritten Resolution ging es um die verpflichtende Herkunftskennzeichnung insbesondere für Lebensmittel. Diese soll rasch umgesetzt werden sowie ergänzend dazu wirksame nationale Regelungen gesetzt werden. Dass die anderen Fraktionen in der Vollversammlung unseren Resolutionen zugestimmt haben, zeigt, wie wichtig und richtig diese Schritte sind.“

Eine vierte Resolution betraf die Umwandlung der Pendlerpauschale in einen kilometerabhängigen Pendlerabsetzbetrag. Diese Resolution wurde zur weiteren Bearbeitung in den Wirtschaftsausschuss verwiesen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Trauer um Diakon Alfons Hangler

Trauer um Diakon Alfons Hangler

NEUKIRCHEN/V. Alfons Hangler, ständiger Diakon und Hauptschullehrer in Ruhe in Neukirchen/V, ist nach langer Krankheit im 70. Lebensjahr im ...

Tips - total regional Wolfgang Macherhammer
Charity-Konzert für bedürftige Seewalchner war ein voller Erfolg

Charity-Konzert für bedürftige Seewalchner war ein voller Erfolg

SEEWALCHEN. Bei einem Konzert in der Weihnachtszeit wurden in Seewalchen von den Besuchern 2.278,50 Euro gespendet. Diese Summe kommt nun bedürftigen ...

Tips - total regional Emma Salveter
Verkehrsbeeinträchtigung in Neukirchen an der Vöckla

Verkehrsbeeinträchtigung in Neukirchen an der Vöckla

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Gemeindegebiet von Neukirchen an der Vöckla kommt es auf der Gamperner Straße zu Verkehrsbehinderungen von Mittwoch, ...

Tips - total regional Emma Salveter
Red Bull Illume Ausstellung in der VARENA

Red Bull Illume Ausstellung in der VARENA

VÖCKLABRUCK. Vom 27. Februar bis 16. März ist die Red Bull Illume Foto-Ausstellung wieder zu Gast in der VARENA. Auf der VARENA Plaza werden ...

Tips - total regional Wolfgang Macherhammer
Attnangerin Eva Reiter (SJ Österreich): Die Jugend muss sich gegen Rechts organisieren!

Attnangerin Eva Reiter (SJ Österreich): "Die Jugend muss sich gegen Rechts organisieren!"

ATTNANG/P. Eva Reiter wurde beim 40. Verbandstag der Sozialistischen Jugend (SJ) Österreich in Neudörfl mit großer Mehrheit zur stellvertretenden ...

Tips - total regional Wolfgang Macherhammer
Neues Führungsteam im Bildungszentrum Lenzing

Neues Führungsteam im Bildungszentrum Lenzing

LENZING. Das Bildungszentrum Lenzing (BZL), das jährlich über 350 verschiedene Firmenkunden betreut, ist mit neuen Führungskräften in den ...

Tips - total regional Emma Salveter
Lustige Familienmesse zur Faschingszeit in Frankenburg photo_library

Lustige Familienmesse zur Faschingszeit in Frankenburg

FRANKENBURG. Eine richtig lustige Familienmesse durfte die Pfarrgemeinde Frankenburg am Faschingssonntag gemeinsam mit vielen verkleideten Gästen ...

Tips - total regional Emma Salveter
Eisläuferinnen aus dem Bezirk Vöcklabruck stellen sich internationalem Vergleich

Eisläuferinnen aus dem Bezirk Vöcklabruck stellen sich internationalem Vergleich

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Nachwuchshoffungen des Gmundner Eislaufvereins stellten sich bei der Dornbirner Eis-Trophy einem internationalen Vergleich, ...

Tips - total regional Emma Salveter