Kameraden und Helfer: Feuerwehrausflug zum Kraftwerk Ybbs-Persenbeug

Daniel Schmidt, Leserartikel, 10.09.2018 14:33 Uhr

WAIDHOFEN/THAYA. Am Samstag, 8. September veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen für alle Helfer des Feuerwehrkirtages den traditionellen Feuerwehrausflug. Dieses Jahr ging es zum Donau-Kraftwerk Ybbs-Persenbeug

Zahlreiche Helfer sowie auch viele Feuerwehrkameraden und deren Familien trafen sich kurz nach Mittag beim Feuerwehrhaus Waidhofen/Thaya um gemeinsam die Busreise anzutreten. 

Erlebnisführung durchs Kraftwerk

Vor Ort wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt, um mit der Erlebnisführung durch das Wasserkraftwerk zu beginnen. Nach einigen Informationen über die Geschichte und Erbauung des Donaukraftwerkes konnten unter anderem auch die Turbinen-Maschinen 1-3 im Inneren des Kraftwerkes besichtigt werden. Aber auch über das Effizienzsteigerungs-Projekt „Ybbs2020“ wurden beeindruckende Zahlen und Fakten präsentiert. Durch die Investition von 144 Mio. Euro wird die Erzeugung um mehr als 77 Millionen Kilowattstunden (kWh) erhöht. Dazu werden bis zum Jahr 2020 die sechs bestehenden Kaplan-Turbinen ausgetauscht bzw. die Leittechnik und Steuerung verbessert. Die Effizienzsteigerung von 6 Prozent entspricht dem Jahresstromverbrauch von 22.000 Haushalten. Nach dieser informativen Führung konnte der zweite Teil der Führung gestartet werden. Dazu begaben sich alle Teilnehmer auf das gegenüberliegende Donauufer, wo die beiden Schleusenkammern betrachtet werden konnten. Die Führungsteilnehmer hatten großes Glück. Den zum Zeitpunkt der Schleusenführung fuhr das Passagierschiffes „A`Rosa Donna“ in die Schleuse ein und so konnte die Schleusung hautnahm miterlebt werden.

Der gemeinsame Abschluss des diesjährigen Feuerwehrausfluges wurde beim Maier Heurigen in Großgöttfritz gefeiert. Bei guter Küche und gutem Service konnte der Abend gemeinsam genossen werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wissenswertes aus drei Jahrhunderten Geschichte der Bandlkramerstadt Groß Siegharts Band III

GROSS SIEGHARTS. Anfang Dezember ist das neue Buch von Heimatforscher Hans Widlroither erschienen. Tips Redakteur Erich Schacherl hat sich „Groß Siegharts – Wissenswertes aus drei Jahrhunderten ...

Geschichten über den Erpfe

BEZIRK. Die neue Buchreihe „Die Genüsse des Waldviertels“ stellt in mehreren Bänden besondere kulinarische Spezialitäten vor. Tips Redakteur Erich Schacherl hat sich das Buch „Erdäpfel“ ...

Auf glatter Straße ins Schleudern gekommen - nach Überschlag ins Spital

RAABS/THAYA. Eine 26-jährige rumänische Staatsbürgerin ist mit ihrem PKW bei Raabs am 5. Dezember nachmittags verunglückt. Sie konnte sich aus dem am Dach liegenden Fahrzeug befreien. ...

Stermann & Grissemann bildeten krönenden Abschluss bei [KKKaba'Re] in Waidhofen

WAIDHOFEN. Zum dritten Mal total ausverkauft war der Kabarettabend, diesmal mit Stermann & Grissemann. Somit blickt der Verein Waidhofen.Sozial.aktiv auf eine erfolgreiche Saison zurück. Zuletzt ...

Bezirk Waidhofen: Rückgang der Arbeitslosigkeit hält an

WAIDHOFEN. Wenn auch nicht mehr stetig fallend, ist die Abnahme der Arbeitslosen im Bezirk immer noch feststellbar, allerdings nur im Durchschnitt. Bei einigen Gruppen (Frauen, Ältere 50plus) ist ...

Marderbiss löste Fahrzeugbrand aus - beherzte Polizisten nahmen Löscheinsatz selbst vor

GROSS SIEGHSARTS. Nachdem ein Kfz-Lenker einen Brand im Motorraum seines Kleitransporters der Polizeistation gemeldet hatte, begaben sich zwei Exekutivbeamte mit Feuerlöschern zum nahegelegenen Brandherd ...

Drei Finger in Kreissäge - mit Rettungshubschrauber in Spezialklinik geflogen

WEISSENBACH/Gem. GASTERN. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine 48-Jährige während Zerkleinerungsarbeiten mit der linken Hand in die laufende Kreissäge. Dabei wurden drei ...

Punschstand der Volkstanzgruppe Waidhofen/T. am 30. November in Thaya

THAYA. Unter dem Motto „Glühwein, Punsch und Weihnachtlieder lädt die Volkstanzgruppe des Landjugendbezirks Waidhofen zum Punschstand in Thaya neben der Kirche ein. Neben Punsch, ...