UVC ist zweimal Landesmeister

Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 13.05.2019 10:05 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Für das Organisationsteam rund um Oliver Würnschimmel hat sich die Mühe gelohnt,  mit dem U11-Bewerb heuer die dritte Landesmeisterschaft in Waidhofen auszurichten. Die stärksten Burschen- und Mädchenteams kämpften hier um den Landesmeistertitel. Und im Favoritenkreis mit dabei: die UVC-Girl-Crew von Trainer Franz Langwieser. 

Nach einem 2:0 über Hollabrunn in der Gruppenphase schien man im Spiel gegen St. Pölten nach dem Verlust des ersten Satzes auf der Verliererstraße zu sein. Nach einem klaren Sieg im Kreuzspiel gegen Traiskirchen folgte dann das erwartet spannende Finale gegen Vorjahresmeister Purgstall. Auch hier musste man zunächst eine Niederlage im ersten Satz hinnehmen. Doch dann hatten die UVC-Girls den längeren Atem und den größeren Siegeswillen und holten für den UVC Raiba erstmals in der Klubgeschichte einen Landesmeistertitel im Mädchen Nachwuchsbereich. Die UVC-Truppe zeigte nicht nur technisch hohes Niveau, sondern auch unbändigen Kampfgeist. So konnte sie zweimal im Verlauf des Turnieres einen Satzrückstand in einen Sieg umwandeln. Gratulation geht an das UVC-Raiba-Trio Lilly Zacharias, Iris Langwieser und Constanze Schrey. Die Mädels werden nun Anfang Juni Niederösterreich bei den Österreichischen Meisterschaften vertreten. 

Auch die U17-Jungs holten den Landesmeister

Eine Woche zuvor konnte schon ein toller Erfolg aus der Volleyball-Nachwuchsszene gefeiert werden, und zwar beim Landesmeister-Finale der U17 Volleyballer in der Sporthalle Waidhofen. Startberechtigt waren die besten Teams aus den Vorrundenturnieren. Als Favorit berechtigterweise gehandelt: das Team der Spielgemeinschaft Waidhofen/Amstetten. Und die Mannschaft von Trainer Micha Henschke ließ da gegen U. Südstadt/Perchtoldsdorf nichts mehr anbrennen und siegte 2:0 (25:16, 25:18). Die weiteren Partien wurden ebenfalls jeweils 2:0 für die SG entschieden: gegen SG U. Raika Waldviertel (25:5, 25:11) und gegen U. Aschbach (25:12  25:19).

Finale gegen Bisamberg 

Und dann das große Finale um den Landesmeistertitel gegen „Erzrivalen“ Bisamberg. Ein tolles Spiel auf hohem Niveau und letztlich erneut ein ungefährdeter 2:0-Sieg (25:17, 25:19) für das Heimteam. Gratulation dem neuen Landesmeister in der Aufstellung mit Alexander Spring, Elias Zacharias, Hannes Langwieser, Samuel Siebrecht, David Hornbachner, Niki Winkelhofer, Andreas Heigl, und Sebastian Riegler. Sie vertreten nun Niederösterreich bei den Österreichischen Meisterschaften 17./18. Mai in Innsbruck. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landjugend feiert am Dirndlgwandsonntag: „70 Jahre Landjugend Bezirk Waidhofen a/d Ybbs“

WAIDHOFEN/YBBS. Der diesjährige Dirndlgwandsonntag am Sonntag, 8. September, steht ganz im Zeichen der Landjugend Bezirk Waidhofen, die ihr 70-jähriges Bestehen feiert.

Internationaler Gartenpreis: Waidhofen zwei Mal nominiert!

WAIDHOFEN/YBBS. ÖVP-Landesrat Martin Eichtinger: „Aus 68 Einreichungen aus zehn Nationen wurden sechs Projekte aus Niederösterreich für den Internationalen Gartenpreis nominiert. Wir sind ...

Kids und sehr, sehr viel Action in Reith

ST. GEORGEN/REITH. Traditionell gegen Ferienende veranstaltet die Volkspartei St. Georgen am Reith  das Kinderspielefest „Kids & Action“. Heuer ist es am Sonntag, 25. August, so ...

Orgelmittagkonzert – Frauenpower in der Basilika

SONNTAGBERG. In der Basilika Sonntagberg sind beim Orgelmittagkonzert am Sonntag, 18. August, von 12 Uhr bis 12.30 Uhr gleich fünf Musikerinnen zu hören. Den Orgelpart hat die begeisternde ...

Nominierungsfrist für [a:bua]-Einreichung verlängert

WAIDHOFEN/YBBS. Heuer vergibt die Stadt Waidhofen bereits zum vierten Mal den [a:bua] – Preis. Große Töchter und Söhne, welche 2019 durch ihr Engagement in den Bereichen Kultur, ...

Unerwartete Zusatzkosten bei Sanierung der Stadtpfarrkirche

WAIDHOFEN/YBBS. Großspender aus Waidhofen haben die Spendenaktion für den Zeysl-Epitaph vorangebracht, sodass ungefähr die Hälfte der Kosten der Pfarre gedeckt sind. Allerdings ...

Ungewöhnliches, frohes Orgelmittagkonzert

SONNTAGBERG. Am vergangenen Sonntag (11. August 2019) entführte der vortreffliche Organist P. Florian Ehebruster, Benediktiner des Stiftes Seitenstetten, seine Zuhörerschaft, die die gesamte ...

„Astrid“ – Liebeserklärung an eine starke Frau

WAIDHOFEN/YBBS. Am Dienstag, 20. August, bringt der Verein Filmzuckerl „Astrid“, das filmische Porträt der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren um 21 Uhr im Schlosshof des Waidhofner ...