Seit Februar wurden in Amstetten und Waidhofen 625 Anträge gestellt

Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 11.07.2019 11:46 Uhr

YBBSTAL. Niederösterreichs Studenten können sich wieder ihre Semesterticketförderung sichern. Eine Beantragung für das Sommersemester 2019 ist noch bis 31. August möglich.

„Im vergangenen Jahr 2018 haben 2.078 Studenten unter 26 Jahren aus den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs vom Semesterticket profitiert. Wer seinen Hauptwohnsitz in Niederösterreich hat und eine Öffentliche Universität, Privatuniversität, Fachhochschule oder Pädagogischen Hochschule besucht, ist anspruchsberechtigt. Bis Ende Februar 2019 wurden in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs schon 625 Beantragungen durchgeführt“, so Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer (ÖVP).

Immer mehr Beantragungen

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Beantragungen für die Semesterticketförderung für Studenten in Niederösterreich stetig gestiegen. Während im Jahr 2015 rund 28.500 Studenten das Semesterticket lösten, waren es 2017 bereits über 33.000. Im Jahr 2018 profitierten über 34.000 Studenten von diesem Angebot. Die Mobilität von Schülern und Lehrlingen wird jährlich mit drei Millionen Euro für das Semesterticket und unter anderem auch das Top-Jugendticket gefördert.

Antrag online stellen

„Niederösterreichs Studenten können sich wieder ihre Semesterticketförderung sichern. Bis zu 100 Euro Zuschuss zu den Kosten für den Öffentlichen Verkehr sind pro Semester abzuholen“, informiert Niederösterreichs Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. „Um den NÖ Bonus Semesterticket zu erhalten, ist eine unbürokratische Online-Antragstellung unter www.noe.gv.at/Semesterticket durchzuführen. Ganz einfach die benötigten Daten ausfüllen und man erhält schon bald den Bonus auf dem eigenen Konto“, erklärt Teschl-Hofmeister. Eine Förderung beantragen können alle niederösterreichischen Studenten bis 26, wenn für Fahrten zum, vom oder am Studienort ein Öffentliches Verkehrsmittel benützt wird und sie seit mindestens sechs Monaten ihren Hauptwohnsitz durchgehend in Niederösterreich haben. Gefördert werden jene Kosten, die 50 Euro übersteigen. Den Bonus zum Semesterticket gibt es zusätzlich zu den ohnehin schon günstigeren Monatspreisen für die Studierende im Gebiet des Verkehrsverbund Ost-Region.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Protestempfang bei Kickl-Wahlkampftour in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag,21. September laden engagierte Waidhofner zur Veranstaltung „Waidhofen stellt sich quer – Wir sind mehr“. Die Veranstaltung sieht sich als klares Zeichen für ...

Glücksengerl landete am Parkplatz eines Supermarktes

SONNTAGBERG. An einem Herbsttag wie aus dem Bilderbuch landete das Glücksengerl zum letzten Mal in diesem Jahr am Parkplatz eines Supermarktes in Hilm und hielt Ausschau nach einem potenziellen Gewinner. ...

Konzert für den Johanniterorden

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 21. September 2019, lädt die Musik- und Kunstschule Waidhofen um 16 Uhr in die Bürgerspitalkirche zum Konzert für den Johanniterorden. Zuvor wird um 14 Uhr eine ...

Waidhofner Fotografen sind Weltklasse!

WAIDHOFEN/YBBS. Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb TRIERENBERG SUPER CIRCUIT bringt am Montag, 23. September, um 20 Uhr die besten Bilder des Jahres aus aller Welt im Wege einer ...

Wandern mit der Feuerwehr

WIRTS. Nach zweijähriger Pause veranstaltet die Feuerwehr Wirts heuer am 22. September wieder einen Wandertag.

Hort startet mit Fest ins neue Schuljahr

GLEISS. „Im Hort ist es cool“ – das riefen 50 Hortkinder voller Begeisterung am Ende des Bilderrätsels bei ihrem Startfest im Bildungszentrum Gleiß. 

Junge Helfer in Not gesucht

WAIDHOFEN/YBBS. Am 27. September findet um 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Waidhofen in der Weyrerstraße 97 ein Informationsabend für potenzielle Nachwuchs-Florianis statt.

Spanisch-Asse aus Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Erstmals stellte eine Gruppe von sieben Schülern der Handelsakademie Waidhofen/Ybbs im Rahmen der Zertifikatsprüfung „DELE A2/B1“ – Diploma de Español ...