Drei Auszeichnungen für die Stadt Waidhofen a/d Ybbs

Hits: 220
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 02.12.2019 12:42 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. An der Fachhochschule IMC Krems wurde zum dritten Mal der „European Award for Ecological Gardening“ vergeben. Drei Auszeichnungen gingen an die Stadt Waidhofen. 

Präsidialvorstand Reinhard Mang, der in Vertretung von Bundesministerin Maria Patek gemeinsam mit Landesrat Martin Eichtinger und Christa Ringkamp, geschäftsführende Präsidentin der „European Garden Association – Natur im Garten International“, die Auszeichnungen überreichte, unterstrich die Bedeutung ökologischer Garten- und Grünraumpflege als wichtige Maßnahme zum Umweltschutz.

Abordnung der Stadt Waidhofen

WVP-Bürgermeister Werner Krammer reiste gemeinsam mit den beiden Stadtgärtnern Jan Fabian und Wolfgang Kettner sowie Stadtrat Fritz Hintsteiner und Thomas Fleischanderl (Fachbereichsleiter Umwelt/Agrar/Forst) zur Preisverleihung nach Krems. Dabei durfte sich die Stadt Waidhofen a/d Ybbs über gleich drei Auszeichnungen freuen – und das unter 68 Einreichungen aus zehn Nationen!

NÖN-Publikumspreis

Beim NÖN-Publikumspreis, bei dem für das beste ökologische Gemeindeprojekt aus Niederösterreich gevotet werden konnte, wurde Waidhofen für die Projekte „Grün.Raum“ und „Kostbares.Waidhofen“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Die beiden Nominierungen in den Kategorien „Kommunales Grün – ökologisch gestaltet und gepflegt“ und „Urban Gardening – kreatives Gärtnern in der Stadt“ beweisen eindrucksvoll, dass sich ökologische Pflege und kreative nachhaltige Gestaltung der Waidhofner Grünräume bezahlt machen. „Danke! Allen voran unseren Stadtgärtnern Jan Fabian und Wolfgang Kettner. Ihr leistet großartige Arbeit!“, so Bürgermeister Werner Krammer stolz. „Danke auch an alle, die beim NÖN-Publikumspreis für uns gestimmt haben!“, so der Stadtchef weiter.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Spitzen-Ergebnisse bei Rettungssanitäterprüfung

WAIDHOFEN/YBBS. Ein sensationelles Ergebnis erzielten die Zivildiener und Ehrenamtlichen bei der kommissionellen Abschlussprüfung zum Rettungssanitäter am Mittwoch, 4. Dezember, beim Roten ...

Sieg in der Nachwuchsmannschaftswertung beim Purgstaller Krampuslauf

WAIDHOFEN/YBBS. Der 34. und zugleich letzte Krampuslauf ging am 30. November in Purgstall über die Bühne. Für das kommende Jahr ist im Oktober ein Lauf im Ort am neu gestalteten Marktplatz ...

Die ersten Gewinner von „Hol Dir die Sterne“ stehen fest

WAIDHOFEN/YBBS. Wer jetzt in Waidhofen einkauft, wird in rund 60 teilnehmenden Geschäften mit den Glückssternen für das Waidhofner Weihnachtsgewinnspiel belohnt. Pro zehn Euro ...

Pfarrer Reinhard Kittl und Vizebürgermeister a. D. Martin Reifecker geehrt

WAIDHOFEN/YBBS. Unzählige Festgäste aus Politik, Wirtschaft, Kunst, Kultur und Kirche fanden sich vergangenen Montag (2. Dezember) zu Ehren von Pfarrer Reinhard Kittl und Vizebürgermeister ...

Offenes Adventsingen in der Jausenstation Putzmühle

WAIDHOFEN/YBBS. Um sich auf die stillste Zeit im Jahr einzustimmen, findet in der Jausenstation Putzmühle am Donnerstag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr ein Offenes Adventsingen statt.

Talenteförderung: Alle ziehen an einem Strang

YBBSITZ/WAIDHOFEN. Im Rahmen des Referierenden-Treffens der NÖ Talenteschmiede mit Vertreterinnen und Vertretern aus ganz Niederösterreich gaben Barbara Schwarz, Geschäftsführerin ...

Im Winter ein Zuhause für Bienen schaffen

NÖ. Wildbienen, zu denen übrigens auch die Hummeln gehören, bestäuben über 60 Prozent unserer Kulturpflanzen. Nützlinge sind also nicht nur ein wichtiger Bestandteil ...

Verein Filmzuckerl „But Beautiful“

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „But Beautiful“ am Mittwoch, 11. Dezember 2019, um 20.30 Uhr und am Donnerstag, 12. Dezember 2019, um 18 Uhr in der Filmbühne Waidhofen/Ybbs. ...