Junge ÖVP: „Bereit für Verantwortung“

Karin Seyringer Online Redaktion, 13.08.2019 18:04 Uhr

URFAHR-UMGEBUNG. 25 JVPler kandidieren landesweit für die Nationalratswahlen im Herbst. Spitzenkandidatin Claudia Plakolm präsentierte die Themen, die vor allem für den Bezirk Urfahr-Umgebung von Bedeutung sind.

Lehre stärken und Perspektive schaffen, Modernisierung der Lehrpläne in den Bildungseinrichtungen mit Einführung von Politischer Bildung bis zu wirtschaftlichen und digitalen Inhalten, Stärkung des Ehrenamtes, nachhaltige Umweltpolitik, ein Ende der Schuldenpolitik – das sind die Schwerpunkte, mit denen die JVP rund um die oö. Spitzenkandidatin und Nationalratsabgeordnete Claudia Plakolm in die Wahl im Herbst zieht.

Dabei setzt man vor allem auch auf die Jugend im Parlament: „Wir Junge sind bereit, Verantwortung zu übernehmen. Dass man uns diese Verantwortung auch zutraut, freut mich als JVP-Landesobfrau besonders“, so Plakolm.

Thema Lehre ist „kein Minderheitenprogramm“

Gerade im Bezirk Urfahr-Umgebung seien Lehre und auch der Verkehr Themen oberster Priorität. „Wir haben viele Betriebe, sind aber auch ein Pendlerbezirk. 40 Prozent aller 15-Jährigen beginnen eine Lehre, das ist kein Minderheitenprogramm. Mit der Einführung neuer Lehrberufe im digitalen Bereich sind schon Akzente gesetzt worden“, so Plakolm. Man wolle die Möglichkeiten, die eine Lehre biete, aufzeigen. Die JVP setzt sich auch für ein Stipendiensystem für die Meisterprüfung ein. Aber auch bei der Schnittstelle Lehre in Richtung Uni und FH müsse alles daran gesetzt werden, damit die Lehrlinge ihre Chance nutzen und dem Fachkräftemangel entgegengewirkt wird.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kegeln mit Senioren

OBERNEUKIRCHEN. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Kegelnachmittag im Rahmen des Oberneukirchner Ferienprogramms veranstaltet.

Längster Apfelstrudel am Waldinger Marktfest

WALDING. Am Sonntag, den 1. September findet in Walding das traditionelle Marktfest beim Bergmayr statt.

OÖVP will Stimmen der unentschlossenen Wähler gewinnen

URFAHR-UMGEBUNG/OÖ. Vergangene Woche präsentierten Vertreter der OÖVP in Oberneukirchen die nächsten Schritte in Vorbereitung auf die kommenden Nationalratswahlen.

Veranstaltungsreihe „Durch´s Reden kommen d´Leut zam“

ZWETTL AN DER RODL. Vergangenen Donnerstag wurde im Café Max in Zwettl an der Rodl mit SPÖ-Vertretern debattiert.

„Bin damit aufgewachsen“ - Rene Hofers junge Karriere

ALBERNDORF. Mit dreieinhalb Jahren lernen andere erst das Dreirad Fahren – Rene Hofer jedoch kam in dem Alter schon das erste Mal mit dem Motocross in Berührung. Von seinen Erfolgen und zukünftigen ...

Ungebrochener Pferde-Trend: 28.000 Pferde in Oberösterreich

LINZ. Oberösterreich ist mit rund 28.000 Pferden das Pferdeland Nummer eins in Österreich. Besonders landwirtschaftliche Betriebe und Pferdezüchter profitieren von der Haltung der Tiere. ...

„Wunderbare Wettkämpfe auf wunderbarem Gewässer auszutragen“ - Die Ruder-WM steht in den Startlöchern

OTTENSHEIM. Die Vorbereitungen für die Ruder-WM 2019 auf der Ottensheimer Regattastrecke laufen auf Hochtouren. Während an Land noch technische und organisatorische Arbeiten durchgeführt ...

Traditioneller Kräutermarkt in Galli

GALLNEUKIRCHEN. Der traditionelle Kräutermarkt der Goldhaupen und Kopftuchgruppe Gallneukirchen fand auch in diesem Jahr wieder statt.