Unfall nach Sekundenschlaf in Wallern

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 24.06.2019 07:33 Uhr

WALLERN. Aufgrund eines Sekundenschlafes einer 65-jährigen Frau aus Wels kam es am Sonntag, 23. Juni, zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW im Gemeindegebiet von Wallern (Bezirk Grieskirchen). Ein Feuerwehrmitglied der FF Wallern war zufällig als Ersthelfer vor Ort und konnte die Einsatzkräfte alarmieren da Personen verletzt wurden.

Die Welserin lenkte ihren Pkw gegen 12.25 Uhr auf der B134 Richtung Wels. In einer 60-km/h-Zone in der Ortschaft Breitwiesen kam sie laut eigenen Angaben aufgrund eines Sekundenschafes auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Pkw einer 27-Jährigen aus dem Bezirk Eferding. Beide Lenkerinnen dürften leicht verletzt worden sein. Die Pensionistin wurde mit der Rettung in das Klinikum Wels eingeliefert. Nach der Versorgung der verletzten Personen und Abtransport durch das Rote Kreuz wurde seitens Feuerwehr ausgelaufenes Betriebsmittel gebunden und die B134 im Bereich Kreisverkehr wieder freigemacht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wirtschaftsmedaille für Firma Hatzmann

HOFKIRCHEN. Die Firma Hatzmann, Spenglerei und Dachdeckerei, aus Hofkirchen wurde mit der Wirtschaftsmedaille und Ehrenurkunde der Wirtschaftskammer ausgezeichnet.

Kinder laufen für Krebshilfe

PÖTTING. Nachdem die 34 Schüler der Volksschule Pötting innerhalb einer Stunde nicht weniger als 340 Runden zu je 700 Meter für den guten Zweck gelaufen waren, suchten sie sich noch ...

Berufsreife für Waizenkirchner Fachschüler

WAIZENKIRCHEN. Nach einem Jahr an intensiver Vorbereitung in den Gegenständen Deutsch, Englisch, Mathematik und dem landwirtschaftlichen Fachbereich konnten Ende Juni die Berufsreifeprüfungszeugnisse ...

Mit über 1,5 Promille gegen Baum geprallt: Alkolenker von Feuerwehr aus Wrack befreit

ST. AGATHA. Von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden musste ein 23-jähriger Alkolenker am 20. Juli, nachdem er um 23.05 Uhr auf der Etzinger Gemeindestraße gegen einen Baum geprallt ...

Wirtschaftsbund stellt sich neu auf: Thomas Wimleitner neuer Obmann

GRIESKIRCHEN. Im Rahmen der Eröffnung des neuen „Stadthouse“ fand in Grieskirchen die Neuwahl des Wirtschaftsbundes Grieskirchen statt.

84-Jährige löste große Suchaktion aus: Vermisste in Krankenhaus gefunden

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Seine 84-jährige Gattin meldete ein Pensionist am 20. Juli um 19 Uhr via Polizeinotruf als abgängig; im Zuge einer großen Suchaktion stellte sich heraus, dass die Pensionistin ...

PKW-Lenker übersah Rennradfahrer: 56-Jähriger bei Zusammenstoß verletzt

HAAG/HAUSRUCK. Ein 56-jähriger Rennradfahrer aus dem Bezirk Grieskirchen wurde am 20. Juli gegen 11.30 Uhr im Ortszentrum von einem PKW-Lenker angefahren und verletzt.

Klafterbrunnweiblein: Preise für prämierte Zeichnungen übergeben

TAUFKIRCHEN/GRIESKIRCHEN. Elisabeth Gessl und Ursula Kühberger haben in der Volksschule Taufkirchen den Preis rund um den Zeichenwettbewerb „Klafterbrunnweiblein“ übergeben.