Grüne protestieren gegen vierten Supermarkt in Wallern: Entscheidung soll am 16. Mai fallen

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 14.05.2019 15:53 Uhr

WALLERN. Soll in Wallern ein vierter Supermarkt entstehen? Über dieses Thema wird in der Gemeinde seit Monaten debattiert. Die Grüne Fraktion, die eine Volksbefragung initiierte, die mehrheitlich gegen den Markt ausfiel, gab ihre Meinung in einer Protest-Aktion öffentlich kund. Bei der nächsten Gemeinderatssitzung am 16. Mai soll eine Entscheidung fallen.

Mit einer Aktion brachten die Grünen Wallern und Supermarkt-Gegner ihre Bedenken gegen zusätzliche Geschäftsflächen im Ort zum Ausdruck.Sie forderten die Umsetzung der im Herbst abgehaltenen Volksbefragung. Bei dieser sprachen sich 58,92 Prozent der Wähler gegen einen vierten Markt in der Gemeinde aus. Die Wahlbeteiligung lag bei 44,89 Prozent.

 

Entscheidung fällt Gemeinderat

Franz Kieslinger (ÖVP) geht davon aus, dass in der nächsten Gemeinderatssitzung eine Entscheidung fallen wird. „Der Punkt zur Umwidmung steht auf der Tagesordnung“, erklärt Kieslinger. Es würden alle Stellungnahmen zum Thema diskutiert und anschließend darüber abgestimmt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Diskussion rund ums Thema Wohnen

GRIESKIRCHEN. „Durchs Reden kommen d“Leut zam„ heißt es. Diesem Motto will SPÖ-Landtagsabgeordneter Christian Makor Folge leisten und diskutiert am Donnerstag, 22. August um 19 Uhr in ...

Auf-Owi-Lauf in Wallern

WALLERN. „Aufi-Owi“ heißt es am 15. September wieder in Wallern. Wenn die Laufschuhe geschnürt, die letzten Aufwärmübungen absolviert sind und endlich das Startsignal ertönt, ...

Geboltskirchen präsentiert ihren Heimatforscher Alois Grausgruber in Haag

HAAG. Im Rahmen der heurigen Ausstellungsserie „Persönlichkeiten der Region“ eröffnet die Gemeinde Geboltskirchen am Sonntag, 25. August, um 14 Uhr im Haager Schloss Starhemberg die Ausstellung ...

Neue „Panier“ für Nachwuchs-Fußballteams

GRIESKIRCHEN. Der Lebensmittelgroßhändler Kröswang unterstützt 17 Sportvereine aus der Region und stellt Dressen-Garnituren für die Nachwuchsteams zur Verfügung.

Hoch zu Ross heißt es für große und kleine Pferdefans beim Reitverein St. Georgen

ST. GEORGEN. Besonders beliebt sind die Reiter-Jugendcamps beim Reitverein St. Georgen. Auch heuer nahmen wieder jeweils 15 Kinder an zwei Campterminen teil. Neben dem Reiten wurde fleißig gebastelt, ...

Ein bunter Flohmarkt mit kleinem Frühschoppen

AISTERSHEIM. Am Samstag, 31. August und Sonntag, 1. September veranstaltet die Musikkapelle wieder einen bunten Flohmarkt mit allerlei Raritäten.

Erfolg für Wallerner Läufer

WALLERN. Beim Kainacher Bergmarathon durfte sich das Aufiowi Laufteam mit Hansjörg Haslinger, René Anzengruber und Mario Pflüglmayer (2.,3.,4. v. l.) über einen zweiten Platz freuen. ...

Abenteuer Floßfahrt auf der Aschach

WAIZENKIRCHEN. Der Verein Dammfrei aus Waizenkirchen bot unter dem Motto „Aschach erkunden – zu Wasser und Land“ ein Ferienprogramm an.