Jung und Alt feiern Advent

Hits: 29
David Winkler-Ebner Online Redaktion, 02.12.2019 14:58 Uhr

WARTBERG. Das Seniorenheim Schloss Hall in Bad Hall bekam Besuch aus Wartberg.

Die 2a-Klasse der NMS organisierte für die Bewohner eine Adventfeier. Gemeinsam wollten die Schüler und die Senioren jene besondere Zeit des Jahres einläuten, die leider oft allzu hektisch verläuft, die Adventszeit. Bereits seit September gestalteten die Schüler zahlreiche Karten, bastelten Sterne, übten viele Stunden lang Gesangsstücke und übten das Vortragen von besinnlichen Texten zum Advent, um den Bewohnern eine Freude zu machen. Unterstützung bekam die Schule vom Nußbacher Unternehmer Matthias Weigerstorfer, der Busse für die Fahrt von Wartberg nach Bad Hall zur Verfügung stellte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wirtschaftsmedaille für IFW-Geschäftsführer Josef Nahringbauer

MICHELDORF. Josef Franz Nahringbauer wurde für seine Verdienste um die oberösterreichische Wirtschaft ausgezeichnet.

NMS-Schüler biberten

KIRCHDORF. Bereits zum dritten Mal haben die Schüler der NMS-MMS am Rätselwettbewerb „Biber der Informatik“ teilgenommen.

Ernst Friedrich ist neu im Team der Volkshochschule in Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Ernst Friedrich, seit Jahren engagierter Kursleiter, nimmt sich um die Beteuung der Kurse der Volkshochschule (VHS) in Spital am Pyhrn an.

Steyrtal ist im Punktesammel-Fieber

STEINBACH AN DER STEYR. Der Verein Wirtschaft Steyrtal setzt den nächsten innovativen Schritt und führt die Kundenkarte „SteyrtalCard“ samt App ein.

Arbeiterkammer berät in Pensionsfragen

KIRCHDORF. „Tipps rund um ihre Pensionierung“ versprach die Arbeiterkammer (AK)-Bezirksstelle an zwei Informations- und Beratungsabenden.

Zimmerer auf Walz machen Zwischenstopp in Inzersdorf

INZERSDORF. Drei Wanderburschen sind durch Inzersdorf gezogen. Dabei haben sie Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner einen Besuch im Gemeindeamt abgestattet.

Gemeinsam wie daheim im BAPH Kirchdorf

KIRCHDORF. Besuch bekam das Alten- und Pflegeheim von den frisch ausgebildeten Altenbetreuern der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege.

Kinder für Kinder

KIRCHDORF. Bei den Vorbereitungen für das Martinsfest im Kindergarten Hellerwiese waren Teilen und Hilfsbereitschaft in Gesprächen mit den Kindern großes Thema.