Kinder lernten in Kinderakademie Partnerpfote viel über Hunde und Pferde

Hits: 254
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 18.09.2019 13:47 Uhr

WEISTRACH. In den Ferien erfuhren die Kinder bei der Kinderakademie Partnerpfote in der Tierklinik Weistrach und am Reitgut Geiblinger Wissenswertes über Tiere und ihr Verhalten.

Die Kinder konnten ihr Talent als junge Tierärzte bei der Kinderakdemie Partnerpfote unter Beweis stellen. Ein paar Tage lang drehte sich alles um den Beruf Tierarzt. Die Kinder lernten den Beruf hautnah kennen und durften selbst in der Tierklink mit den Therapiehunden von Partnerpfote aktiv werden.

Pferd zum Anmalen

Einen besonderen Tag verbrachten die Kinder auch am Reitgut Geiblinger, wo sie vom Therapiepferd Nanine von Partnerpfote verzaubert wurden. Nanine war als Professorin auf vier Hufen tätig. Die Kinder lernten alles über Pferde, und natürlich gab es auch einen Reitworkshop. Zum Schluss durften die Kinder dann das Pferd anmalen, und ein wahres Kunstwerk der Kinder am Pferd entstand.

Wissen wurde sofort umgesetzt

Unterstützt wurde das Pferd von den zahlreichen Partnerpfote-Therapiehunden. Die Kinder erlernten in einer Vorlesung den richtigen Umgang mit dem Hund, das Verhalten auf der Strasse bei Hundebegegnungen sowie das nötige Wissen über die Hundesprache und deren Verhalten und konnten dann ihr Wissen im Workshop mit den Therapiehunden sofort umsetzen. Beim Hindernissparcourlauf konnten sie anschließend ihr Können unter Beweis stellen.

Tiere werten nicht

„Tiere helfen einfach den Kindern, sie nehmen sie so wie sie sind, sie werten nicht und nehmen die Kinder mit ihrer Offenheit und ihrem Herzen an. Egal welche Motivation vom Kind ausgeht, daran teilzunehmen, alle spüren die Zuneigung und Wärme unserer Therapietiere und profitieren von der Interaktion mit den Tieren. Das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen wird durch die Tiere gestärkt, und viele Sozialkompetenzen werden verbessert. All dies hilft den Kindern in ihrer Entwicklung“, erzählt Birgit Pfaffhuber, die Leiterin von Partnerpfote.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Parteien: SPÖ Amstetten übt Kritik an Stadtregierung

AMSTETTEN. Die Stadt-SPÖ kritisiert mangelnde Information und keine Einbindung in wichtige Vorhaben der Stadtgemeinde.

39 Elektroautos im Bezirk Amstetten 2020 neu zugelassen

BEZIRK. Eine Analyse des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) auf Basis von Daten der Statistik Austria zeigt: der Anteil der neu zugelassenen Elektroautos in Niederösterreich hat in den ersten ...

Sommersaison: Viele Mostviertler Ausflugsziele nehmen ihren Betrieb wieder auf

MOSTVIERTEL. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits zahlreiche beliebte Outdoor-Ausflugsziele und auch Museen den Betrieb wieder aufgenommen haben, starten mit 29. beziehungsweise 30. Mai auch die ersten ...

Der Geschichtskreis Mauer erforscht die Römerzeit in Mauer

AMSTETTEN. Mit dem Historiker Niklas Rafetseder konnte ein auf römische Provinzialgeschichte spezialisierter Nachwuchsforscher gefunden werden, der das Projektteam „Geschichtskreis Mauer“ aktiv ...

Fridays For Future: Aktion zur Klimakrise am Hauptplatz Amstetten

AMSTETTEN. Das Team von Fridays For Future Amstetten veranstaltet am Hauptplatz ein Schildermeer und einen Sitzstreik.

NÖ Jagdverband: „Corona ist Chance für Jagd“

NIEDERÖSTERREICH. Der NÖ Jagdverband setzt auf jagdliche Bildung für Kinder und rückt die neue Wildküche ins Zentrum der Aufmerksakeit.

Interview mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig über Herausforderungen im Pflegebereich

NIEDERÖSTERREICH. In der Corona-Krise zeigte sich deutlich, welche Herausforderungen im Pflegebereich bestehen. Tips-Redakteur Norbert Mottas bat die Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig ...

Interview mit Georg Edlinger über Musik zu Zeiten der Corona-Maßnahmen

AMSTETTEN. Als Musiker, Komponist, Soundtüftler, Produzent, Herausgeber von Musikliteratur und Musikpädagoge kennt Georg Edlinger die Musikszene – insbesonder die der Region – sehr ...