Samstag 25. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

WELS-LAND/GUNSKIRCHEN. 18 Musikkapellen sind bei den Bläsertagen zum Wertungsspiel angetreten. Von den elf Musikkapellen aus Wels-Land haben neun eine Goldmedaille erreicht.

Martin Köberl hat den Musikverein Buchkirchen zu Höchstleistungen dirigiert. Heuer lädt der Verein noch zum Bezirksmusikfest. (Foto: Gertrude Paltinger)
photo_library Martin Köberl hat den Musikverein Buchkirchen zu Höchstleistungen dirigiert. Heuer lädt der Verein noch zum Bezirksmusikfest. (Foto: Gertrude Paltinger)

Ihre Darbietung in konzertanter Blasmusik haben 18 Musikkapellen bei den Konzertwertungsspielen einer Jury und dem Publikum dargeboten. Aus Wels-Land waren elf Orchester nach Gunskirchen gekommen, darunter ein Jugendorchester (Piccolinis aus Buchkirchen). Sieben Orchester kamen aus anderen oberösterreichischen Bezirken.

Ihre Leistungsstufe (B bis E) haben die Orchester selbst gewählt. Kriterien wie Dynamische Differenzierung, Tempo und Agogik, Rhythmik und Zusammenspiel oder Stimmung und Intonation haben drei Juroren für jede Kapelle bewertet und dabei Punkte und Medaillen vergeben. Mit dem mündlichen Feedback für das gesamte Orchester war die Konzertwertung auch eine Fortbildungsmaßnahme für alle Musiker.

Die höchste Punktezahl unter den Wels-Land-Kapellen gab es für die Weißkirchner (96,50 Punkte in der Stufe B). Als einzige in der höchstmöglichen Stufe E hat sich die Trachtenmusikkapelle Bad Wimsbach-Neydharting der Bewertung gestellt und 95,90 Punkte erhalten. 95,90 Punkte haben aber auch die Musiker aus Buchkirchen erreicht (in der Stufe C).

93,90 Punkte gingen an die Bachmanninger Musiker, ebenfalls in der Stufe C. In der Leistungsstufe D haben die Musiker aus Pennewang eine Bewertung von 92,50 Punkte erreicht.

Die Wertungsergebnisse im Detail:

Musikverein Niederthalheim, Kapellmeister Thomas Liedauer, Stufe B: 91,90 Punkte (Gold)

Musikverein Bachmanning, Kapellmeisterin Marion Riepler, Stufe C: 93,90 Punkte (Gold)

Musikverein Holzhausen, Kapellmeister Matthias Märzinger, Stufe C: 88,70 Punkte (Silber)

Musikverein Neukirchen bei Altmünster, Kapellmeisterin Yvonne Gschwandtner, Stufe C: 89,70 Punkte (Silber)

Musikverein Buchkirchen, Kapellmeister Martin Köberl, Stufe C: 95,90 Punkte (Gold)

Marktmusikkapelle Pram, Kapellmeister Roman Anzengruber, Stufe C: 91,90 Punkte (Gold)

Musikverein Weißkirchen an der Traun, Kapellemeister Sabrina Steiner und Peter Brillinger, Stufe B: 96,50 Punkte (Gold)

Trachtenkapelle Thalheim bei Wels, Kapellmeisterin Manuela Straßmair, Stufe B: 93,00 Punkte (Gold)

Musikverein St. Georgen bei Obernberg, Kapellmeister Stefan Unterberger, Stufe B: 97,90 Punkte (Gold)

Musikverein Stadl-Paura, Kapellmeister Martin Freudenthaler, Stufe D: 87,00 Punkte (Silber)

Musikverein Gunskirchen, Kapellmeister Christoph Kaindlstorfer, Stufe C: 91,50 Punkte (Gold)

Trachtenmusikkapelle Neukirchen bei Lambach, Kapellmeister Christian Weixlbaumer und Matthias Achleitner, Stufe D: 90,90 Punkte (Gold)

Musikverein Pennewang, Kapellmeister Martin Hofstätter, Stufe D: 92,50 Punkte (Gold)

Musikverein Kematen am Innbach, Kapellmeister Kathrin Ammerstorfer, Stufe C: 87,40 Punkte (Silber)

Trachtenmusikkapelle Bad Wimsbach-Neydharting, Kapellmeister Werner Parzer, Stufe E: 95,90 Punkte (Gold)

Feuerwehrmusikkapelle Langwies, Kapellmeister Fritz Neuböck und Theresa Hubweber, Stufe C: 92,40 Punkte (Gold)

Piccolinis Buchkirchen, Kapellmeister Claudia Kremaier und Robert Felbermayer, Stufe Jugend: 91,40 Punkte (Gold)

Stadtkapelle Ried im Innkreis, Kapellmeister Lukas Springer, Stufe B: 93,00 Punkte (Gold)


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden