Fluss Traun als das verbindende Element

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 22.07.2019 12:38 Uhr

WELS/THALHEIM. Entscheidend ist ob die eingereichten Projekte bei der Fördervergabe des Programms „Investition in Wachstum und Beschäftigung Österreich“ auch zum Zug kommen. Im Herbst weiß man mehr. Aber auch so - gemäß die entsprechenden Gemeinderäte stimmen zu - will man die Umsetzung gehen. Die Rede ist von Traum(n)plätze entlang des Flusses.

Die Traun ist das verbindende Element für die Gemeinden. Deswegen werden übergreifende Projekte forciert. Die Stadt Wels hat einen Platz in der Schafwiesen auserkoren. Die bestehende BMX-Anlage soll mit einem überdachten Rastplatz, einem Kleinkinderspielplatz mit Sand- und Wasserelementen und einem Abenteuerspielplatz im Gehölz- und Böschungsbereich erweitert werden. Das Ziel ist ein wetterfester Rastplatz mit vielseitigen Aktiv- und Spielmöglichkeiten.

Thalheim hat beispielsweise einen Badeplatz, einen Wasserspielplatz und einen „Hafen-Rastplatz“ in Planung. Andere Gemeinden haben ebenfalls Projekte eingebracht. Es geht darum die Traun als Freizeitmöglichkeit weiter in das Bewußtsein der Menschen zu bringen.

Radweg

Als IWB Projekt wird eine gefährliche Stelle beim R4 Traunradweg und R6 Römerradweg in der Lottstraße entschärft.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gasthaus feierte 20 Jahre

STEINERKIRCHEN. Seit 20 Jahren besteht das Gasthaus D„Sunn Leitn schon und das wurde mit einem Straßenfest gefeiert.

Bei Bauvorhaben Rücksicht auf Grünflächen nehmen

WELS. Im Auftrag vom zuständigen Stadtrat Peter Lehner erarbeitet die Dienststelle Stadtentwicklung eine Grünflächen-Richtlinie. Demnach müssen künftig sämtliche Bauvorhaben ...

Doppeldecker, der vergangene Woche in Wels startete, erlitt Bruchlandung

WELS. Jener Doppeldecker der am letzten Wochenende bei Flugtagen in Wels startete, erlitt am Freitag, 23. August am Flugplatz Laakirchen-Gmunden eine Bruchlandung. Die vier Insassen blieben glücklicherweise ...

Arkadenhof Kultur Sommer hatte 30.000 Besucher in 14 Jahren

WELS. Zum großen Finale des Welser Arkadenhof Kultur Sommers konnte Peter Kowatsch die 30.000ste Besucherin in 14 Jahren begrüßen. Der Intendant zieht über die heurige Saison Bilanz. ...

Gewaltschutzzentrum verzeichnete 156 Betretungsverbote im Raum Wels

WELS/WELS-LAND/OÖ. Insgesamt 1.175 Betretungsverbote musste die Polizei 2018 aussprechen – 121 davon in Wels. In Wels-Land waren es hingegen 35. Das Gewaltschutzzentrum Oberösterreich zieht ...

Drei Hunde vor Feuer gerettet

WELS. Die Freiwillige Feuerwehr Wels wurde am 29. August 2019 Nachmittag zu einem Brandverdacht in den Stadtteil Lichtenegg gerufen.  

Zwei Nachtspiele brachten zwei Siege für die Welser Centurions

WELS. Den Sonnenuntergang im Rücken der Spieler und Baseball auf dem Spielfeld – die Besucher der beiden Baseball-Nightgames hatten zwei Abende lang einen herrlichen Ausblick von der Tribüne ...

Dudelsack-Festival auch in Wels

WELS/KREMSMÜNSTER. Das „sunnseitn bordun Dudelsack Festival“ kommt nach Wels. Dabei handelt es sich um ein modernes Festival der Bordunmusik, der Musik unserer Urahnen. Am 23. und 24. August kann ...