Glücksengerl nochmal in Wels: Große Freude bei der Gewinnerin

Hits: 110
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 30.09.2020 14:06 Uhr

WELS. Eine riesengroße Freude haben die Tips-Glücksengerl diesmal Birgit Brandner gemacht. Sie hat die richtige Antwort gegeben und bekam einen Fussl-Einkaufsgutschein. 

„Super. Das freut mich jetzt total. Ich lese die Tips wirklich gerne“ – so hat Birgit Brandner reagiert als ihr die Tips-Glücksengerl Ingrid Oberndorfer und Gertrude Paltinger am Welser Stadtplatz einen 300-Euro-Gutschein von der Fussl-Modestraße überreichen durften. Auf die Frage nach der Lieblingszeitung kam von der Welserin nämlich wie aus der Pistole geschossen die Antwort: „ja die Tips“.

„Ich habe von der Aktion schon oft in der Zeitung gelesen und mir immer gewünscht, dass auch ich einmal gefragt werde“, erzählt die Bürokauffrau und kann es gar nicht glauben nun wirklich von den Tips-Glücksengerl angesprochen worden zu sein. Brandner war für einen Einkaufsbummel in der Innenstadt unterwegs. Wie es der Zufall will, hat sie sich kurz vor dem „Überfall“ durch die Glücksengerl sogar ein paar Sachen bei Fussl gekauft. Jetzt kann sie gleich nochmal shoppen gehen. Das Tips-Team wünscht viel Freude dabei.

Die Leseraktion neigt sich für dieses Jahr dem Ende zu. Insgesamt wurden 24.600 Euro vergeben. Die Tips-Glücksengerl sind noch bis Mitte Oktober in Oberösterreich unterwegs.

Die Gewinner aus den anderen Regionen sind Irmgard Hartlmaier aus Ried, Christina Köck aus Kirchdorf, Walburga Svoboda aus Kirchberg-Thening und Bettina Peterseil aus Katsdorf.

Weitere Infos gibt es auf www.tips.at/gluecksengerl .

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei neue Landwirtschaftskammerräte aus Wels-Land

WELS-LAND/WELS. Die Landwirtschaftskammerwahl brachte für den Bauernbund in der Region rund um Wels ein Plus von drei Mandaten sowie zwei neue Kammerräte.

Pferdewirtschaftsschülerin wurde „Rehkitz-Mama“

LAMBACHh/BRAUNAU. Großen Einsatz zeigt seit April vergangenen Jahres Bianca Ermer aus dem Bezirk Braunau. Die Schülerin des abz Lambach zieht mit viel Liebe ein verwaistes Rehkitz groß. ...

Pop up church: Ein Ort der Inspiration

WELS. Eine „Pop up church“ ist derzeit in der Pfarre Wels-St. Josef/Pernau installiert – eine Kirche in der Kirche, insbesondere für junge Menschen. Sie ist ein Ort der Inspiration, des ...

Die Bauarbeiten für den neuen KJ haben begonnen

WELS. Stadtplatz und Fußgängerzonen im Zentrum sind schon saniert. Nun erfolgt mit dem Umbau des Kaiser-Josef-Platzes der nächste Schritt. Die Eww Gruppe startet mit ihren Arbeiten an den ...

Corona-Spaziergang durch Wels für „Freiheit und Frieden“

WELS. Die Welle an Spaziergängen gegen die Corona-Maßnahmen hat jetzt auch die Stadt erreicht. Rund 100 Personen waren am Sonntag, 24. Jänner, durch das Zentrum unterwegs. Treffpunkt war ...

Pfarre heizt nun klimafreundlich

MARCHTRENK. Die Katholische Pfarre ist auf ein umweltfreundliches Heizsystem umgestiegen. Man heizt nun mit Pellets anstatt mit Öl - eine große Investition für die Pfarre.

Mit 108 km/h durchs Stadtgebiet: Raser angezeigt

WELS. Mit 108 Stundenkilometern und seiner sechsjährigen Tochter am Rücksitz war ein 38-jähriger Kroate am Samstag gegen 17 Uhr auf der Salzburger Straße in Wels unterwegs. Erlaubt sind ...

Großzügig an Miva gespendet

STADL-PAURA/BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. 1.000 Euro und damit zehn Fahrräder für Menschen in den ärmsten Ländern der Welt finanziert Markus Müller vom Autohaus Müller mit seiner ...