Umweltfreundliche Brückenheizung als Pilotprojekt

Hits: 84
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 09.09.2021 13:22 Uhr

PICHL. In der Gemeinde wird ein weltweit einzigartiges, innovatives und umweltfreundliches Pilotprojekt im Zusammenhang mit dem notwendigen Neubau der Brücke in der Ortschaft Freiung gestartet. Die Brücke soll so errichtet werden, dass eine Beheizung mit Erdwärme möglich ist.

Eine Schneeräumung oder Split- und Salzstreuung bei niedrigen Temperaturen sind nicht mehr nötig. In den Wintermonaten sind Vereisungen von Brücken aufgrund der niedrigeren Fahrbahntemperatur ein Problem. Oft müssen Winterdienstfahrzeuge nur ausfahren, um Brücken eisfrei zu halten. Das bedeutet Kosten und eine Belastung für die Umwelt.

Mit einer Brückenbeheizung soll dieses Problem in Pichl vielleicht bald der Vergangenheit angehören. Ermöglicht wird diese zukunftsweisende Idee durch die Kooperation mit dem Wegeerhaltungsverband Innviertel-Hausruckviertel, bei dem die Marktgemeinde Mitglied ist. Dieser wird Anfang 2022 die Brücke über den Innbach neu errichten. Für die Umsetzung wird mit der Firma M-TEC Energie Innovativ aus Arnreit und Wolfgang Feldmann, Geschäftsführer der IuV Innovation und Verkehrstechnik aus Hamburg zusammengearbeitet.

Die Brücke wird mit duktilen Pfählen errichtet, in denen die Erdwärme mit etwa zehn Grad geleitet wird. Wenn das Projekt gelingt, ist die Technologie überall dort anwendbar, wo Flächen schnee- und eisfrei gehalten werden müssen.

Kommentar verfassen



Feuerwehr und Polizei bei Brand eines Abfallcontainers in Wels-Neustadt im Einsatz

WELS. Feuerwehr und Polizei standen in der Nacht auf Sonntag bei einem Brand eines Abfallcontainers vor einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt im Einsatz.

Lastwagen kam in Sattledt von der Straße ab

SATTLEDT. In Oberhart in Sattledt ist Samstagvormittag im dichten Schneetreiben ein Lastwagen von der Straße abgekommen. Die Feuerwehr musste zur Bergung ausrücken.

Neuer Abteilungsleiter am Gunskirchner Gemeindeamt

GUNSKIRCHEN. Thomas Hechinger ist der neue Abteilungsleiter der Bauabteilung am Marktgemeindeamt. Er trat mit Jahresbeginn die Nachfolge von Franz Mallinger an, der nach 39 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand ...

Zuschuss zum Klimaticket von der Gemeinde

STEINERKIRCHEN. Studierende mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde bekommen ab sofort einen Zuschuss zum Klimaticket in der Höhe von 200 Euro (100 Euro pro Semester).

Osteopathie: „Einblicke ermöglichen“

MARCHTRENK. Gesundheitsstadtrat Bernhard Stegh (SP) hat sich viel vorgenommen. Dazu gehört auch,  dass Themen des alternativen Medizinbereichs im kommunalen Gesundheitswesen stärker forciert werden. ...

PKW rutschte über Böschung

THALHEIM. Von der Fahrbahn der Pyhrnpass Straße abgekommen ist Freitagfrüh, 21. Jänner 2022 ein PKW. Das Fahrzeug rutschte von der Schneefahrbahn über eine Böschung und landete im Zaun eines Wildgatters. ...

Schwerer Crash nach Schnee- und Graupelschauer

EDT BEI LAMBACH. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW ereignete sich Donnerstagnachmittag, 20. Jänner 2022 auf der Wiener Straße in Edt.

Nach Überschlag auf Schneefahrbahn in Auto eingeschlossen

THALHEIM. Ein Auto mit zwei Insassen hat sich in der Nacht auf Freitag, 21. Jänner 2022 bei einem Verkehrsunfall auf der schneeglatten Aigenstraße in Thalheim überschlagen.