Tagung: Nachhaltigkeit und Architektur

Gerald Nowak Tips Redaktion Gerald Nowak, 03.12.2022 06:30 Uhr

WELS. Die Fachhochschule war Schauplatz der zwölften klimaaktiv-Tagung. Dieses Jahr ging es um Architektur und Nachhaltigkeit.

Im Fokus standen Projekte, die den Architektur-Staatspreis bekommen haben oder zumindest nominiert wurden. Organisator Herbert C. Leindecker von der FH Wels gab einen Überblick über die Besonderheiten der Projekte. Franziska Trebut konnte hinsichtlich Staatspreisvergabe interessante Erfahrungen aus den letzten Jahren berichten. Ein erstes Highlight war dann die Vorstellung des 2014 ausgezeichneten „Wohnprojektes Wien“ durch Katharina Bayer, die seit 2021 auch Vorsitzende der Staatspreis-Jury ist. Johannes Zeininger gab einen tiefen Einblick in das ausgeklügelte Energiesystem des “Smart Block-Geblergasse Wien“ und wie Sanierung im dicht verbauten Stadtgebiet funktionieren kann. Gunar Wilhelm präsentierte eindrucksvoll die hohen ästhetischen Qualitäten des Linzer umfangreichen Sanierungsprojektes „Stadthaus Lederergasse“, das sogar erste Ansätze von kreislauffähigem Bauen zeigt. Wie radikal und ansprechend neue Ansätze für das Bauen in der Stadt sein können, konnte Peter Holzer am Beispiel „Ikea Wien Westbahnhof“, geplant von querkraft architekten, zeigen. Dies ist weltweit der erste Ikea ohne Parkplatz und Garage.

Kommentar verfassen



Fitness in jedem Alter

WELS. „Mit jeder unbewegten Minute steigt das Risiko für Rückenprobleme, Diabetes, Krebserkrankungen und Bluthochdruck“. erzählt Michael Porodko, Abteilung für Innere Medizin II, Kardiologie und ...

Jung und Alt: Jeder lernt vom anderen

BUCHKIRCHEN. Die Landwirtschaftliche Fachschule Öko, Wirtschaft, Design Mistelbach ist Projektpartner beim Erasmus+Projekt YMOCH (Young Meets Old With Culinary Heritage).

Besuch einer Fachschule kann auf eine Lehrzeit angerechnet werden

Der Besuch einer Fachschule oder die Absolvierung einer Lehre – diese Ausbildungsmöglichkeiten schließen einander nicht aus, sie ergänzen sich sogar sehr gut. Ein Schulbesuch kann sogar auf die Lehrzeit ...

Immer was los beim Seniorenbund

WELS. Der Seniorenbund Wels startet mit neuem Schwung und frischen Ideen in das Jahr 2023. „Wir bewegen uns in ein Jahr, wo Corona weniger Rolle spielt und spielen wird. Wir haben wieder mehr Freiheit ...

Werkzeug für Pädagogen

WELS. Weil bereits Pädagogen in Kindergärten mit dem Thema Armut konfrontiert werden, stellen ihnen die Volkshilfe Oberösterreich und die Kinderfreunde - anlässlich das Internationalen Tages der Bildung ...

Voller Erfolg für „Classic meets Boogie Woogie“

WELS. Sieben großartige Musiker sorgten für ein ausverkauftes Stadttheater, Klassik- und Boogie Woogie-Klänge vom Feinsten und einen schönen Reinerlös für den Verein Satao.

Der Neue ist endlich da

WEISSKIRCHEN. Die Garage der Freiwilligen Feuerwehr war in den vergangenen Tagen stark von Gästen frequentiert. Das neue Rüstlöschfahrzeug RLF-A 2000 ist angekommen.

Neuerungen im Vorstand der Trachtenmusikkapelle

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Eine neue Jugendreferentin, eine neue Archivarin und einen neuen Kapellmeister-Stellvertreter hat die Trachtenmusikkapelle bestellt. Beim Jahresrückblick ließ man das Vereinsjahr ...