TGW zieht Großauftrag an Land gezogen: „Meilenstein geschafft“

Hits: 1047
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 06.03.2021 12:02 Uhr

MARCHTRENK. Wenn der CEO der TGW Logistics Group, Harald Schröpf, von einem Meilenstein in der Zusammenarbeit mit Urban Outfitters (URBN) spricht, dann redet er vom größten Auftrag der Unternehmensgeschichte. TGW errichtet für URBN bis 2023 ein Distributionszentrum der Superlative in Kansas City.

 

Es geht um einen Auftrag in dreistelliger Millionenhöhe. Herzstück des neuen Distributionszentrums ist das von TGW entwickelte FlashPick-System. Dahinter verbirgt sich eine hochautomatisierte Einzelstück-Kommissionierung, mit der sich Online- und Filialbestellungen effizient miteinander verknüpfen lassen. Die TGW-Lösung umfasst unter anderem mehrere Kilometer energieeffiziente Fördertechnik, ein Shuttle-Lager sowie eine leistungsstarke Kommissionierung, die auch auf vollautomatische Roboter setzt. Harald Schröpf, CEO der TGW Logistics Group. „Solche Großprojekte möchten alle. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Urban Outfitters mit unserer intelligenten, hochautomatisierten Lösung überzeugen konnten. Das ist ein weiterer wichtiger Wachstumsschritt für die TGW-Gruppe in Nordamerika.“

 

Seit 50 Jahren realisiert TGW weltweit hochautomatisierte Anlagen für Kunden von A wie Adidas bis Z wie Zalando. Als Systemintegrator übernimmt das Unternehmen dabei Planung, Produktion, Realisierung und Service der komplexen Logistikzentren – von Mechatronik über Robotik bis hin zu Steuerung und Software.

 

Die TGW Logistics Group hat Niederlassungen in Europa, China und den USA und beschäftigt weltweit mehr als 3.700 Mitarbeiter. Im Wirtschaftsjahr 2019/20 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 835,8 Millionen Euro.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Studio-Talk: Fake Medizin

WELS. Journalist Christian Kreil nimmt unter dem Label „Stiftung Gurutest” in der Tageszeitung „Der Standard“ Alternativmedizin und Verschwörungsplaudereien auf die Schaufel.

„Wer Kunst nicht genießen kann, wird irgendwann ungenießbar“

HAUSRUCKVIERTEL/NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Kunst und Kultur, Essen, Kochen, Genießen und Flanieren: Am als AMA Genuss Regions-Betrieb ausgezeichneten Hollengut ist so einiges möglich.

Neue Denkfabrik will in Lambach mitgestalten

LAMBACH. Die Zukunft und den Lebensraum in der Marktgemeinde aktiv mitzugestalten, ist die Idee einer neu gegründeten „Denkfabrik“. Initiator ist Peter Gantze und man ist für alle Ideen offen.

„Beim Schreiben habe ich gelacht, geflucht, geweint und mitgelitten“

KRENGLBACH. „Eisfunken: Gefährliche Melodien“, so lautet der Debütroman der jungen Autorin Magdalena Pauzenberger aus Dorf an der Pram, die seit 2019 berufsbedingt in Krenglbach lebt. Tips hat sie ...

Online-Programm des Bildungshauses Schloss Puchberg

WELS. Aktuelles Online-Programm des Bildungshauses Schloss Puchberg. Anmeldung und Info:www.schlosspuchberg.at

Initiative: Sponsoring für den Welser Judosport

WELS. Es ist für viele Sportvereine eine schwierige Zeit. Nachwuchstrainings fallen aus und auch die finanzielle Lage wird prekärer. Aber es gibt auch äußerst positive Nachrichten. Die Consulting Company ...

Auto von Triebwagen erfasst

STEINHAUS. Glücklicherweise glimpflich endete Dienstagnachmittag, 13. April 2021, eine Kollision zwischen einem Pkw und einem Regionalzug der Almtalbahn in Steinhaus. 

VKB-Baustelle: Falls Ovilava zum Vorschein kommt, gehen die Funde an die Stadt Wels

WELS. Seit einigen Wochen läuft die Baustelle auf dem VKB-Areal auf Hochtouren. Nun hat die Bank mit dem Stadtmuseum eine Kooperation abgeschlossen. Funde gehen an die Stadt. Darauf verständigten sich ...