Sonntag 25. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

WELS. Der OÖ. Landesenergiepreis holt Vorzeigeprojekte in sechs Kategorien vor den Vorhang. Ein Preisträger kommt auch aus Wels: Für „Energiewende betrieblich“ wurde Resch.Grün ausgezeichnet.

Georg Resch (M.) und sein Energiemanagement-Team Thomas Schwarzmannseder und Claudia Desch-Kampelmüller freuen sich über den Energie-Star. (Foto: Resch&Frisch)
Georg Resch (M.) und sein Energiemanagement-Team Thomas Schwarzmannseder und Claudia Desch-Kampelmüller freuen sich über den Energie-Star. (Foto: Resch&Frisch)

Hinter diesem Titel steckt ein Bündel an Maßnahmen des Großbäckers Resch&Frisch zur Reduktion von CO2-Emissionen und zur Nachhaltigkeit. Bei seinen Rohstoffen setzt Resch&Frisch auf Regionalität mit kurzen Lieferwegen und österreichische Qualität.

Ressourcenschonend

Bei den eigenen Gebäuden (Kombination aus Bürogebäude und Produktionsstandort) ging man einen besonders energieeffizienten und ressourcenschonenden Weg. Eine Bestandshalle in Gunskirchen wurde gekauft, komplett thermisch saniert und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Dadurch werden jährlich über drei Millionen Kilowattstunden eingespart, durch die Erneuerung der Haustechnik eine Einsparung von 1,1 Millionen Kilowattstunden erzielt. Ein ausgefeiltes Energiemanagement-System wurde installiert, das die Energieverbräuche aller Produktionsprozesse, Standorte und Filialen automatisch erfasst. Damit ist gewährleistet, dass beständig am Thema gearbeitet wird und nicht nur einzelne Maßnahmen zur Verbesserung umgesetzt werden. Resch&Frisch ist auch Partner der Energiewende Leaders Initiative des Energiesparverbandes des Landes OÖ. Nicht nur in Gunskirchen, sondern an allen 52 Standorten wirkt Resch.Grün.

Oberösterreich als Vorreiter

„Durch innovative Projekte und Ideen sowie Technologieführerschaft wollen wir Oberösterreich zum Vorreiter bei der Energiewende und zu einer international sichtbaren Energie-Leitregion machen“, erklärt Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner die Beweggründe, die besten Initiativen und Projekte als ‚Energie Stars‘ auszuzeichnen und so zum Nachahmen zu motivieren.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Ersthelfer zogen in Stadl-Paura Frau aus brennendem Auto photo_library

Ersthelfer zogen in Stadl-Paura Frau aus brennendem Auto

STADL-PAURA. (Update) Nach einem Unfall in Stadl-Paura haben Ersthelfer eine Frau aus ihrem brennenden Auto gezogen. 

Tips - total regional Online Redaktion
Mann (44) bei Kohlenmonoxid-Austritt in Pennewang ums Leben gekommen photo_library

Mann (44) bei Kohlenmonoxid-Austritt in Pennewang ums Leben gekommen

PENNEWANG. Bei einem Kohlenmonoxid-Austritt in Pennewang ist am frühen Sonntagmorgen ein Mann (44) ums Leben gekommen. 

Tips - total regional Online Redaktion
In Kurve geradeaus gefahren: Auto landete in Marchtrenk in einem Garten photo_library

In Kurve geradeaus gefahren: Auto landete in Marchtrenk in einem Garten

MARCHTRENK. Samstagnacht ist in Marchtrenk ein Auto in einer Kurve geradeaus gefahren und in einem Garten gelandet. Kurz vor einem Teich ...

Tips - total regional Online Redaktion
Ausdauer gefragt: neuer Zielbereich beim Welser Halbmarathon

Ausdauer gefragt: neuer Zielbereich beim Welser Halbmarathon

WELS. Die Stadt läuft auch heuer wieder bei einer der größten Laufveranstaltungen in Oberösterreich. Das Team rund um den Welser Silvesterlauf-Organisator ...

Tips - total regional Gerald Nowak
Aus alt mach neu: Kennzeichenschwindel in Wels aufgeflogen

Aus alt mach neu: Kennzeichenschwindel in Wels aufgeflogen

WELS. In Wels hat ein Autofahrer einfach die Kennzeichen von seinem alten, kaputten Auto abmontiert und auf sein neues, importiertes Fahrzeug ...

Tips - total regional Online Redaktion
Welser Antifa: „Wir werden weiter den Finger in die Wunden legen“

Welser Antifa: „Wir werden weiter den Finger in die Wunden legen“

WELS. Für Gegner sind die Aktivisten der „Initiative gegen Faschismus“ (Antifa) ein rotes Tuch. Sie mahnen gegen Rechtsradikalismus und ...

Tips - total regional Gerald Nowak
sabreisen: Die schönsten Ziele der Welt entdecken photo_library

sabreisen: Die schönsten Ziele der Welt entdecken

WELS. Alle reisefreudigen Welser sind herzlich eingeladen, das wunderschön renovierte, neue Büro von sabreisen am Kaiser-Josef-Platz 5 in Wels ...

Tips - total regional Anzeige
Landwirt von Stier verletzt

Landwirt von Stier verletzt

WELS-LAND. Ein 32-jähriger Landwirt wurde bei Stallarbeiten von einem Stier verletzt.

Tips - total regional Online Redaktion