Anlagenbauer-Pleite trifft auch Welser Standort voll

Mag. Ingrid Oberndorfer Tips Redaktion Mag. Ingrid Oberndorfer, 03.10.2022 10:37 Uhr

WELS. Der Anlagenbauer Christof Industries Austria GmbH mit vier Standorten in Österreich, darunter einem in Wels, ist insolvent.

2015 hatte das steirische Familienunternehmen die in die Insolvenz geschlitterte FMT von Heinz Angerlehner übernommen. Jetzt wurde am Landesgericht Graz ein Sanierungsverfahren mit einer 20-prozentigen Quote für die Gläubiger beantragt. Betroffen davon sind 350 Mitarbeiter, allein 240 davon in Wels. Klares Ziel ist laut einer Pressemitteilung die Unternehmensfortführung. Als Gründe für die Pleite werden weitreichende Auswirkungen der Corona-Pandemie sowie der Russland/Ukraine-Krise, kürzliche Zahlungsausfälle und nicht bezahlte Mehrkostenforderungen in zweistelliger Millionenhöhe genannt.

Kommentar verfassen



Schulen mit tollen Projekten gesucht

OÖ. Tips sucht gemeinsam mit der Sparkasse OÖ und dem Bildungsland die „Spitzenschule“, die Schule mit der besten Projektidee des Landes. Die Einreichfrist läuft noch bis 16. Dezember. Ihr kreatives ...

Betriebe vernetzten sich beim Wirtschaftsempfang

GUNSKIRCHEN. Beim Wirtschaftsempfang der Marktgemeinde hatten über 80 Unternehmer und Wirtschaftstreibende die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre den Kontakt untereinander und mit der Gemeinde ...

Neue Strompreise für Wels: „Es geht nicht anders“

WELS. Die Briefe für die Strompreis-Erhöhungen flattern in die Haushalte. Der Unmut ist groß. Denn auf der einen Seite wird mit der sicheren Energie aus dem Kraftwerk Traunleiten geworben und andrerseits ...

Energieeffizienz am Bauernhof ist möglich

SATTLEDT. Von einem energieautarken Bauernhof kann man derzeit nur träumen, doch der „Mauernbaun zu Giering“ ist schon ziemlich nah dran. Ohne Heizöl und Diesel wird es noch länger nicht gehen, ...

An der Spitze angekommen: WTV-Talent mit Rekordflut

WELS/WIENER NEUSTADT. Bei den Schwimm-Kurzbahnstaatsmeisterschaften zeigte der 16-Jährige Lukas Edl einmal mehr seine Klasse. Der WTV-Athlet holte nicht nur Medaillen in der allgemeinen Klasse, sondern ...

Das Messegelände schrumpft ab 2024: Eine Strategie braucht es jetzt

WELS. Die Agraria kommt erst wieder 2026. Bis dahin wird sich am Erscheinungsbild des Areals aber einiges geändert haben. Die Hallen 1 bis 13 entlang der Traun sind verschwunden. Der Anriss beginnt 2024, ...

Klarer Heimsieg für die Welser Cracks

WELS. Der EC WinWin bleibt in der höchsten oberösterreichischen Spielklasse auch nach der fünften Partie ungeschlagen. Gegen die Puckjäger Traun feierten die Cracks einen klaren 12:1 Heimerfolg.

Trio lockte Mann in Falle und raubte ihn aus

GUNSKIRCHEN. Seine Ex-Freundin, deren neuer Freund und ein weiterer Bekannter der beiden haben Montagnacht einen 32-Jährigen aus dem Bezirk Ried in eine Falle gelockt und ausgeraubt.