Sonntag 21. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

„Freunde von Yad Vashem“: Kandidatur wird zurückgezogen

Gerald Nowak, 23.02.2024 10:56

WELS/LINZ. Es gab heftige Kritik nachdem bekannt wurde, dass der Welser FP-Bürgermeister Andreas Rabl als stellvertretender Vorsitzender für den Shoah-Gedenkverein „Freunde von Yad Vashem“ kandidierte. In einer gemeinsamen Erklärung gab der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SP), der als Vorsitzender kandidieren wollte, den Rückzug der Liste bekannt.

FP-Bürgermeister Andreas Rabl (Foto: Stadt Wels)
FP-Bürgermeister Andreas Rabl (Foto: Stadt Wels)

Der Druck von außen nahm stetig zu. Das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) und die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) hatten das zuletzt heftig kritisiert. Die Kandidatur des FPÖ-Politikers sei eine „Zumutung“, Rabl habe mit seiner Kandidatur die Holocaust-Opfer verhöhnt. Bei jenen, die mit ihm kandidierten wurde „antifaschistische Sensibilität“ vermisst. Der Grüne Nationalratsabgeordnete Ralph Schallmeiner sprach von „reiner Chuzpe“. „Jene SPÖ-Politiker, die gemeinsam mit Rabl auf einem Wahlvorschlag stehen, haben sich entweder nicht informiert oder keine Sekunde nachgedacht“, kritisiert der Vorsitzende der Initiative „Welser gegen Faschismus“, Werner Retzl.

Erklärung

Die Liste rund um Luger sowie Rabl erklärte nun den Rückzug der Kandidatur. „“Unsere Absicht lag stets darin, den Fortbestand des Vereins, der noch Ende Jänner gefährdet war, durch eine Verknüpfung demokratisch legitimierter öffentlicher Funktionsträger mit Vorstandspositionen nachhaltig abzusichern,“ erklärt Luger in einer schriftlichen Stellungnahme. „Dies erscheint nun nicht mehr notwendig, weshalb wir unser Angebot zurücknehmen können“, so Luger. Dem Verein sowie dem vermutlich im März gewählten neuen Vorstand wünsche „das Team rund um die Bürgermeister Luger und Rabl“ alles Gute.

Die Liste, zu der auch der dritte Landtagsabgeordnete Peter Binder (SP) gehörte, begründete die Entscheidung für eine gemeinsame Liste, dass es vorher Bewerbungen für den Vorstand gab. Man wäre nicht angetreten, wenn es von Beginn an jemanden gegeben hätte, der die Arbeit fortführen wolle.

Der neue Vorstand wird voraussichtlich Mitte März gewählt.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Intensives Duell im Viertelfinale

Intensives Duell im Viertelfinale

WELS. Die Viertelfinal-Serie zwischen den Raiffeisen Flyers und dem UBSC Graz startete mit einem Krimi.

Tips - total regional Gerald Nowak
Mittelschule Pichl lernt die Wirtschaft kennen photo_library

Mittelschule Pichl lernt die Wirtschaft kennen

PICHL. Ein weiteres Projekt zu Schule und Wirtschaft hat stattgefunden. Dieses Mal besuchte die 2d der Mittelschule Pichl die Firma Kappler. ...

Tips - total regional Mag. Ingrid Oberndorfer
Auto bei heftigem Graupelschauer von Pyhrnpass Straße in Sattledt abgekommen und gegen Baum gekracht photo_library

Auto bei heftigem Graupelschauer von Pyhrnpass Straße in Sattledt abgekommen und gegen Baum gekracht

SATTLEDT. In Sattledt ist Samstagnachmittag ein Autolenker während eines heftigen Graupelschauers von der B138 Pyhrnpass Straße abgekommen ...

Tips - total regional Online Redaktion
Welser Pensionisten im Dirndltal

Welser Pensionisten im Dirndltal

WELS. Einen interessanten und vor allem traditionsreichen Ausflug unternahm die Ortsgruppe Wels-Pernau des Pensionistenverbandes im April.

Tips - total regional Mag. Ingrid Oberndorfer
Mutter (45) und Sohn bei Unfall auf der A8 bei Sattledt verletzt

Mutter (45) und Sohn bei Unfall auf der A8 bei Sattledt verletzt

SATTLEDT. Bei einem Unfall auf der A8 bei Sattledt sind am Freitagabend eine Mutter (45) und ihr Sohn verletzt worden. 

Tips - total regional Online Redaktion
Welser Trabrennbahn: Starts, Flohmärkte und ein bisschen mehr

Welser Trabrennbahn: Starts, Flohmärkte und ein bisschen mehr

WELS. Zum ersten Mal in dieser Saison heißt es am Sonntag, 21. April, ab 15 Uhr „Fahrer ab!“ auf der Trabrennbahn. Der Eintritt zu den Rennen ...

Tips - total regional Gerald Nowak
3x§-Basketball: Schulmeisterschaften mit Heimsieg photo_library

3x§-Basketball: Schulmeisterschaften mit Heimsieg

WELS. Zwei Tage lang war die Turnhalle in der Sportmittelschule in der Pernau Austragungsort der 3x3-Schulmeisterschaften. Nach 146 Partien standen ...

Tips - total regional Gerald Nowak
Wiener Rätselrallye mit Welser Ursprung

Wiener Rätselrallye mit Welser Ursprung

WELS. Die Eventagentur Himbeere war mit ihren interaktiven Angeboten Städte touristisch auf neuen Wegen zu entdecken, immer schon Vorreiter. ...

Tips - total regional Gerald Nowak