Messe und Volksfest gehen ab 2020 getrennte Wege

Michael Hairer Online Redaktion, 17.09.2019 14:51 Uhr

WIESELBURG. Laut dem Veranstalter sind die Entwicklungen der letzten Jahre mit den immer öfter auftretenden heißen Temperaturen im Juni Anlass geworden, Veränderungen beim Austragungstermin der beiden Events vorzunehmen.

Aus diesem Grund wurde in den letzten Wochen ein umfassendes Arbeitsprojekt mit der Neupositionierung der Wieselburger Messe gestartet. Das Ziel liegt in der Mobilisierung von Besuchern und einem professionellen Auftritt für die Aussteller. Dieser Entwicklungsprozess wird durch namhafte Experten begleitet und betrifft nicht nur die Messeinhalte und generelle Ausrichtung, sondern auch den Messetermin und die völlige Neuaufstellung des traditionellen Volksfests.

Als erster Schritt wurde nun der Messetermin von Ende Juni auf die zweite Aprilhälfte 2020 vorverlegt und gleichzeitig vom traditionellen Volksfest getrennt. Somit findet die Wieselburger Messe im nächsten Jahr bereits von 23. bis 26. April statt.

Die Messe wird als „Fachmesse für die Bäuerliche Landwirtschaft“ mit interessanten Sonderschauen und den Schwerpunkten Grünland, Ackerbau, Forst, Tierzucht und landwirtschaftliche Innovationen gestaltet.

Volksfest zum Schulschluss

Das traditionelle Wieselburger Volksfest wird zum gewohnten Schulschlusstermin – im Jahr 2020 von 2. bis 5. Juli – abgehalten. Auch beim Volksfest wird es eine Neugestaltung und Ausweitung, die nunmehr durch die Trennung von der Messe möglich wird, geben. Im Zusammenhang mit der von der Stadtgemeinde vorangetriebenen Umgestaltung des Erlaufufers im Volksfestbereich wird sich das Volksfest optisch und inhaltlich von einer völlig neuen Seite zeigen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Göstlings Emotion Life Center feiert Jubiläum

GÖSTLING/YBBS. Zum zehnjährigen Bestehen veranstaltete das Trainings- und Therapiezentrum einen Tag der offenen Tür. 

Katharina Götschl stellt neue Bestzeit über 5.000 Meter auf

OBERNDORF/MELK. Beim Benefiz-Lauf im Wiener Prater glänzte die Nachwuchs-Leichtathletin aus Oberndorf mit einer beeindruckenden Leistung.

Zum Nationalfeiertag: Familienwandertag der Sportunion Raika St. Georgen/Leys

ST. GEORGEN/LEYS. Auch heuer findet am 26. Oktober wieder der beliebte Familienwandertag der Sportunion aus Bründl statt.

Erfolgreiche Veranstaltung von „Purgstall liest“ in der Rathaus-Bücherei

PURGSTALL/ERLAUF. Ein Abend mit viel Musik, Büchern und Wissen bot sich den interessierten Gästen im Rathaus der Marktgemeinde Purgstall.

Wanger ist Sportheld des Jahres

WANG. Große Auszeichnung für den Wanger Stocksportler Stefan Solböck. Der Obmann des ESV Union Wang wurde bei der NÖ Sportlounge 2019 in Wiener Neustadt zum Sporthelden des Jahres ...

Wanger Florianis sind neuer Stocksport-Ortsmeister

WANG. Bei der Ortsmeisterschaft in der Veranstaltungshalle Wang wurde wieder um den heißbegehrten Titel gekämpft.

Der OSYC Erlauftal feiert neue Segler mit weißer Fahne

BEZIRK SCHEIBBS. Elf (Jung-)Segler des Austria Offshore Yacht Club (OSYC) Erlauftal haben am Neusiedlersee erfolgreich die Prüfung zum Segelschein BFA-Binnen absolviert.

Ötscher und Hochkar präsentieren touristischen Visionen

BEZIRK SCHEIBBS. Insgesamt neun niederösterreichische Bergerlebniszentren haben ihre touristischen Standortentwicklungspläne neu durchdacht und bewertet. Die Konzeptideen wurden nun vorgestellt.  ...