Messe und Volksfest gehen ab 2020 getrennte Wege

Hits: 3771
Michael Hairer Online Redaktion, 17.09.2019 14:51 Uhr

WIESELBURG. Laut dem Veranstalter sind die Entwicklungen der letzten Jahre mit den immer öfter auftretenden heißen Temperaturen im Juni Anlass geworden, Veränderungen beim Austragungstermin der beiden Events vorzunehmen.

Aus diesem Grund wurde in den letzten Wochen ein umfassendes Arbeitsprojekt mit der Neupositionierung der Wieselburger Messe gestartet. Das Ziel liegt in der Mobilisierung von Besuchern und einem professionellen Auftritt für die Aussteller. Dieser Entwicklungsprozess wird durch namhafte Experten begleitet und betrifft nicht nur die Messeinhalte und generelle Ausrichtung, sondern auch den Messetermin und die völlige Neuaufstellung des traditionellen Volksfests.

Als erster Schritt wurde nun der Messetermin von Ende Juni auf die zweite Aprilhälfte 2020 vorverlegt und gleichzeitig vom traditionellen Volksfest getrennt. Somit findet die Wieselburger Messe im nächsten Jahr bereits von 23. bis 26. April statt.

Die Messe wird als „Fachmesse für die Bäuerliche Landwirtschaft“ mit interessanten Sonderschauen und den Schwerpunkten Grünland, Ackerbau, Forst, Tierzucht und landwirtschaftliche Innovationen gestaltet.

Volksfest zum Schulschluss

Das traditionelle Wieselburger Volksfest wird zum gewohnten Schulschlusstermin – im Jahr 2020 von 2. bis 5. Juli – abgehalten. Auch beim Volksfest wird es eine Neugestaltung und Ausweitung, die nunmehr durch die Trennung von der Messe möglich wird, geben. Im Zusammenhang mit der von der Stadtgemeinde vorangetriebenen Umgestaltung des Erlaufufers im Volksfestbereich wird sich das Volksfest optisch und inhaltlich von einer völlig neuen Seite zeigen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hofmann Personal ist ab sofort wieder persönlich für seine Kunden da

WIESELBURG. Der Personaldienstleister „Hofmann Personal“ ist ab sofort in seinen Niederlassungen wieder persönlich für seine Kunden da.

Scheibbser Wochenmarkt startet wieder

SCHEIBBS. Der Scheibbser Wochenmarkt findet wieder wie gewohnt, mit Mund-Nasenschutz und Sicherheitsabstand, jeden Freitag von 08.30 bis 12.30 Uhr am Rathausplatz statt.

Wieselburger Volksfest ist abgesagt

WIESELBURG. Das Wieselburger Volksfest ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die nächste Auflage  findet von 30. Juni bis 4. Juli 2021 statt. Auch die an das Volksfest geknüpfte Messe ...

Gesunde Gemeinden veröffentlichen online Fitnessprogramm

GRESTEN. Die Gesunden Gemeinden Gresten und Gresten-Land haben in Kooperation mit herzsport.co.at ein Corona-Bewegungsprogramm für die Zeit zu Hause herausgebracht.

Waldbrand in Lunz am See

LUNZ AM SEE. Gestern, 16. April, kam es in einem Wald am Großkopf auf rund 1.050 Meter Seehöhe zu einem Brand. 

Jugendservice Jusy ist auch in Coronazeiten für Jugendliche da

WIESELBURG. Egal ob es um Langeweile, Lernthemen, Sorgen, Liebeskummer oder Anderes geht, die Jugendberatungsstelle in Wieselburg ist auch während der Corona-Krise für ihre Zielgruppe erreichbar.  ...

Worthington Industries Austria zum vierten Mal in Folge Österreichs bester Arbeitgeber

KIENBERG BEI GAMING. Zum vierten Mal in Folge ist das Unternehmen Worthington Industries Austria laut „Great Place to Work“ Österreichs bester Arbeitgeber in der Kategorie „Large“ ...

ZKW fertigt Schutzmasken selbst

WIESELBURG. Seit 6. April ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei Betreten des ZKW Werksgeländes vorgeschrieben. Da die Schutzmasken aber Mangelware sind, fertigt der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist ...