Schönste Dahlien wachsen in Windischgarsten

Hits: 1534
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 10.09.2019 20:02 Uhr

WINDISCHGARSTEN. Mit ihren wunderschönen Schnittdahlien gewannen Peter Haslhofer (Peters Gärtnerei) und seine Lebensgefährtin Theresia Dietl aus Windischgarsten die diesjährige Dahlienhallenschau auf der Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn (Deutschland).

Die Dahlienzüchter sendeten insgesamt 7.500 Schnittdahlien nach Heilbronn, die bewertet wurden. Peter Haslhofer holte mit seinen Dahlien nicht nur 67 Gold- und 23 Silbermedaillen, sondern auch zweimal die Große Goldmedaille. „Besser geht's nicht“, freut sich der begeisterte Dahlienzüchter, der im heurigen Frühjahr von Micheldorf nach Windischgarsten umgezogen ist. Derzeit blühen die Dahlien in über 500 Sorten im Schaugarten unterhalb des Friedhofs in Windischgarsten. Dieser hat immer Montag, Dienstag und Freitag von 13 bis 18 Uhr und samstags vormittags von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bosrucktunnel für Einsatzübung gesperrt

SPITAL AM PYHRN. Die ASFINAG kündigt eine Sperre des Bosrucktunnels auf der A 9 Pyhrnautobahn für Samstag, 16. November, zwischen 16 und 21 Uhr an.

Reise durchs Notenarchiv des Musikvereines Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Das Herbstkonzert des Musikvereines Windischgarsten am Sonntag, 17. November, wird dem 100-jährigen Jubiläum gerecht.

Bibliothek Wartberg feiert 25-jähriges Bestehen

WARTBERG. Die öffentliche Bibliothek des Ortes feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass ist am Samstag, den 16. November und Sonntag, den 17. November eine Weihnachtsbuchausstellung ...

Musikverein Vorderstoder sorgt beim Herbstkonzert für musikalische Leckerbissen

VORDERSTODER. So bunt wie der Herbst ist auch wieder das Programm beim Herbstkonzert des Musikvereines Vorderstoder am Samstag, 16. November, um 20 Uhr im Mehrzwecksaal in Vorderstoder. 

Volksschule Kirchberg ist auf den Hund gekommen

KREMSMÜNSTER. Vierbeinige Unterstützung erhält die Lehrerin Christa Reisegger-Röck. Seit vier Jahren besucht Hündin Kimba regelmäßig den Unterricht.

Handwerker aus Kremsmünster erhält Preis für drehbare Weinbar

KREMSMÜNSTER. Die Wirtschaftskammer des Landes (WKO) vergibt alljährlich den „Handwerkspreis Oberösterreich“. Eine Auszeichnung ging heuer an ein Unternehmen aus Kremsmünster.

Forstarbeiter von Baum getroffen und schwer verletzt

MOLLN/BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein bosnischer Forstarbeiter aus dem Bezirk Vöcklabruck verletzte sich bei Waldarbeiten in Molln. Ein Holzstamm schnellte dem 41-Jährigen mit voller Wucht ...

Werkzeugbauer aus dem Bezirk Kirchdorf beraten über Zukunftsstrategien

BEZIRK KIRCHDORF. Das Kremstal ist die Heimat von zahlreichen Werkzeugbauunternehmen. Diese trafen sich im Tiz Kirchdorf, um über die Zukunft der Branche zu diskutieren.