Gemälde enthüllt & getanzt am Glückstag

Hits: 213
Dominic Schlatter, , 13.09.2019 14:58 Uhr

„F13“-Fest im Therapiezentrum Ybbs.

Im Volksmund gilt es als Unglückstag, wenn ein Freitag auf den 13. des Monats fällt. Der Verein FPH-Aktiv in Ybbs beweist seit geraumer Zeit genau das Gegenteil.

 Unter dem Label „F13“ werden so an diesen besonderen Tagen immer wieder Aktionen und Veranstaltungen organisiert, um auf Menschen aufmerksam zu machen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Ob nun obdachlos oder Menschen mit Behinderungen, hier sind jene Menschen im Mittelpunkt, welche es sonst nie wären.

Am Freitag, den 13. September 2019 war es also wieder soweit und im Festsaal des Therapiezentrums Ybbs spielte „The Musix“ groß auf - sehr zur Freude der anwesenden Bewohnerinnen und Bewohner. Neben dem köstlichen F13-Cocktail war die Enthüllung eines F13-Gemäldes der Höhepunkt. Dieses Bild wurde am Vormittag von BewohnerInnen gemeinsam mit ihren BetreuerInnen gestaltet und soll zukünftig den Diagnostik-Bereich im Therapiezentrum zieren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



17-jährige Melkerin vermisst

MELK. Die 17-jährige Schülerin Marzhan I. aus Melk wird seit 12. Juni  vermisst.

Loosdorfs neue Homepage scharrt in den Startlöchern

LOOSDORF. Am 7. Juli ist es so weit. Loosdorfs neue Homepage geht online. Und das mit einem großen Gewinnspiel. Neben kommunalen Infos und News rückt die Marktgemeinde auf der Webseite ...

Frühschoppenkonzert in Melk

MELK. Coronabedingt musste das Muttertagskonzert der Stadtkapelle Melk dieses Jahr ausfallen. Als Ersatz haben sich die Stadtkapelle Melk und die Familie Ringsmuth etwas ganz Besonderes einfallen ...

Die ersten deutschen Schiffsgäste in Melk

MELK. Am Sonntag, den 28. Juni, war es endlich so weit: deutsche Schiffsgäste betraten das erste Mal seit der Corona-Krise Melker Boden.

Gasspür-Trupp im Raum Melk unterwegs

BEZIRK MELK. Ab Mitte Juli sind die Gasspürtrupps der Netz NÖ unterwegs und machen die Gegend im Bezirk Melk sicher. 

22-jährige Jungunternehmerin übernimmt Melker Friseursalon

MELK. Die erst 22-jährige Jungunternehmerin Teresa Denk startet trotz Coronakirse in die Selbständigkeit. 

ÖVP sucht Lieblingsplatzerl und verlost Preise

BEZIRK MELK. Die ÖVP will mit einer Sommerkampagne Niederösterreicher animieren, ihr Heimatbundesland zu erkunden. Deshalb ruft sie die Niederösterreicher auf, Fotos von ihren „Lieblingsplatzerl“ ...

Stempel und Pass für Lebensweg-Wanderer

WALDVIERTEL. Der Wandertourismus boomt – im ganzen Waldviertel und auch am Lebensweg. Nach dem Corona-Stillstand präsentierte der Verein zur Errichtung und zum Ausbau des Lebenswegs nun ...