Doch keine Kündigung: Bernhard Thain bleibt Musikschuldirektor

Hits: 198
Margareta Pittl Online Redaktion, 14.02.2020 09:42 Uhr

YBBS. Kurz vor den Gemeinderatswahlen gab Bernhard Thain seinen Rückzug als Direktor des Musikschulverbandes Donauklang bekannt. Laut Medienberichten habe er sich im Wahlkampf von der Ybbser SPÖ als Protagonist missbraucht gefühlt. Nun scheinen die Wogen wieder geglättet, denn der Musikschulverband verkündete den Verbleib von Thain.

„Bernhard Thain bleibt Musikschuldirektor des Musikschulverbandes Donauklang“, so der Musikschulverband in einer Aussendung. Bei der Verbandsvorstandssitzung vergangenen Mittwoch (12. Februar) habe Thain seine Kündigung zurückgezogen. Gemeinsam seien Rahmenbedingungen besprochen und ausgearbeitet worden, die man in den kommenden Monaten realisieren wolle. „Alle zu klärenden Punkte wurden besprochen. Im Sinne unserer musizierenden Kinder und Jugendlichen setzen wir uns gemeinsam für die Fortführung des Musikschulverbandes Donauklang mit Direktor Bernhard Thain ein. Er und sein gesamtes Team sind bei den Schülern sehr beliebt und leisten überzeugende Arbeit. Somit freut sich der gesamte Vorstand weiterhin auf qualitätsvolle und nachhaltige Musikerziehung in den Gemeinden Ybbs, Pöchlarn, Krummnussbaum und Golling“, so Verbandsobmann und SP-Bürgermeister Alois Schroll.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Sonntag, 5. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Sonntag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 32 auf 1.863 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Samstag, 4. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Samstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 56 auf 1.831 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Freitag, 3. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Freitag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 58 auf 1.775 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Heuer keine Barocktage im Stift Melk – Eng(el)land wird auf 2022 verschoben

MELK. Infolge der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie und den damit einhergehenden internationalen Reisebeschränkungen können die Internationalen Barocktage ...

Freiwillige verteilen in Mank Masken

MANK. Freiwillige Helfer unterstützen in Mank bei der Verteilung der Schutzmasken im Lebensmittelmarkt.

Langersehnte Arztordination ist eröffnet

KIRNBERG. Die neue Ordination des Allgemeinmediziners Hansjörg Fedrizzi ist seit heute in Betrieb. 

Neues Fahrzeug für FF Spielberg-Pielach

MELK. Seit Kurzem ist es da: das top ausgestattete und nagelneue Hilfelöschfahrzeug II für die Freiwillige Feuerwehr Spielberg-Pielach. Das Fahrzeug wird für Brand- und technische Einsätze ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Donnerstag, 2. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Donnerstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 80 auf 1.717 erhöht. Die Gesamtzahl ...