American Football Try Out: Mostviertel Bastards auf der Suche nach Talenten

Hits: 369
Daniel Schmidt Daniel Schmidt, Tips Redaktion, 21.09.2019 09:20 Uhr

SARLING. Der American Football-Club Mostviertel Bastards wurde 2013 gegründet und spielt seit der Saison 2015 im offiziellen Ligabetrieb. Regelmäßig veranstaltet der Verein sogenannte „Try Outs“, bei denen jeder vorbeischauen kann und bei denen die Trainer nach neuen Talenten Ausschau halten.

Seit Beginn gibt es ein Herren- Tackle-Football-Team, später ist auch ein Flag-Football-Jugendteam mit U13, U15 und U17 dazu gekommen. Vergangene Saison ging es also in die fünfte Saison der Vereinsgeschichte. Die vergangene Saison verlief zu Beginn nicht nach Wunsch, die letzten drei Spiele konnte man jedoch in der Division 4 gewinnen.

 

Saisonvorbereitung läuft

Die Bastards wollen sich jedoch organisatorisch und auch sportlich immer weiterentwickeln – dies ist immer eine herausfordernde Aufgabe, die im Herbst (Preseason) vom Coaching Staff geführt von Andreas Illich sowie dem Vorstand/Organisationsteam rund um Obmann Franz Theuretzbacher angegangen wird. In den kommenden Monaten wird auf dem Feld und in der Halle trainiert, um das Spielverständnis der Spieler weiter zu vertiefen, Kraft und Kondition sowie die Technik auf jeder einzelnen Spielposition zu verbessern. Dazu werden unter anderem drei ganztägige Minicamps mit einem Gastteam stattfinden.

 

Talentsuche

Für die Suche nach neuen Talenten wird ein American Football Day inklusive Try Out (Probetraining) für Erwachsene (Tackle Football) und Jugend veranstaltet. Die nächsten Events werden die traditionelle Superbowlparty Anfang Februar, ein weiteres Try Out gleich danach sowie das jährliche mehrtägige Preseason Camp Anfang März werden. Der Start der Season 2020 wird dann im April erfolgen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Caritas-Werkstatt: Die Bauarbeiten in Mank können starten

MANK. Vor kurzem wurde die Bauverhandlung für den Neubau der Caritas-Werkstatt im Manker Betriebsgebiet erfolgreich abgehalten. Damit kann mit der Umsetzung des innovativen Sozialprojektes für ...

Der Goldene Stern ist wiedereröffnet

MELK. Nach einem Jahr Umbauphase ist das ehemalige Gasthaus Goldener Stern in der Melker Sterngasse 17 wieder geöffnet. Erstmals in der jahrhundertelangen Geschichte des Traditionshauses wird aber ...

Das Schnabl-Eck wird abgerissen

MELK. In Kürze starten die Abrissarbeiten am sogenannten Schnabl-Eck. Das Gebäude weicht einer Löwenpark-Erweiterung.

Loosdorf und Mank sind die beliebtesten Einkaufsorte

NÖ. Gestern Abend wurde im WIFI NÖ in St. Pölten der „Emporion“, der neue Preis für niederösterreichische Handelsunternehmen vergeben. Auch die beliebtesten Einkaufsorte Niederösterreichs ...

Frauenmord in Ybbs: Ehemann unter Verdacht

YBBS. Ein 50-jähriger österreichischer Staatsbürger ist dringend verdächtig, in den Abendstunden des 15. Jänner 2020 seine 42-jährige Ehefrau in einem gemeinsamen Wohnhaus ...

Von Holzscheit getroffen: 56-Jähriger in Ybbs schwer verletzt

YBBS. Ein 56-Jähriger wurde heute, 15. Jänner, gegen 9 Uhr bei Holzspaltarbeiten in Säusenstein schwer verletzt. 

Im Aufwind: Die Grünen gehen verdoppelt in die Gemeinderatswahl

BEZIRK MELK. Aus den vier bisher bestehenden grünen Ortsgruppen im Bezirk Melk wurden im Vorfeld der Gemeinderatswahl acht. Erstmals gibt es nun auch in Artstetten-Pöbring, Leiben, Schönbühel-Aggsbach ...

Loosdorf will Ortskern neu denken: Erste Pläne für neue Losensteinhalle und Schule

LOOSDORF. „Wir können nicht in Starre verharren“, so SP-Bürgermeister Thomas Vasku. Er will den Loosdorfer Ortskern neu denken. Eines der Herzstücke sollen die Losensteinhalle und die ...