Neuer Rekord: MINT-Gütesiegel für zwölf Schulen aus NÖ

Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 19.06.2019 13:30 Uhr

YBBSITZ. Das „MINT-Gütesiegel“ ist ein bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es macht innovative Bildungseinrichtungen zu „MINT-Schulen“. Im feierlichen Rahmen im Haus der Industrie wurden am 4. Juni gleich zwölf NÖ Bildungseinrichtungen – darunter die NMS Ybbsitz – ausgezeichnet. Ein neuer Rekord für Niederösterreich!

Eigentlich hatte Unterrichtsminister Heinz Faßmann zu dem Termin, 4. Juni, in das Haus der Industrie am Wiener Schwarzenbergplatz geladen. Doch einige Tage zuvor hatte ein Misstrauensantrag neue Tatsachen in der Regierung geschaffen und der Bundespräsident hatte am 3. Juni Iris Rauskala zur Bildungsministerin ernannt.

Verleihung durch neue Bildungsministerin

Dass die frischgebackene Ministerin bereits tags darauf, als ersten öffentlichen Termin die Verleihung der MINT-Gütesiegel wahrnehmen würde, hätte niemand gedacht. Tatsächlich verlieh die Ministerin der Ybbsitzer Mittelschule und Direktor Leo Lugmayr das Zertifikat im Festsaal der Industrie. „Dass die Frau Minister persönlich die Auszeichnung vornahm, erleben wir als große Wertschätzung und ich gratuliere unseren Lehrern sowie den Schülern zu der hohen Auszeichnung“, so Direktor Lugmayr. Die NMS Ybbsitz ist seit September 2018 eine von fünf MINT-Mittelschulen in NÖ (Raabs/Thaya, Wiener Neustadt, Lassee, St. Pölten und Ybbsitz) und wurde damit gemeinsam mit einer Mittelschule in der Landeshauptstadt als erste mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet.

Auszeichnung für drei Jahre

Das MINT-Gütesiegel ist eine gemeinsame Initiative vom Bundesministerium für Bildung, Wis-senschaft und Forschung, der Industriellenvereinigung (IV), der Wissensfabrik Österreich und der Pädagogischen Hochschule Wien. Vergeben wird das MINT-Gütesiegel in den Kategorien Elementarpädagogik, Primarstufe, Sekundarstufe, Berufsschulen, Technische Schulen. Ausgezeichnete Bildungseinrichtungen erhalten das MINT-Gütesiegel als digitales Logo für ihren Webauftritt sowie als Wandplakette für ihr Gebäude. Sie sind öffentlichkeitswirksam auf der „MINT-Landkarte Österreich“ unter www.mintschule.at verortet. Das Gütesiegel wird für die Dauer von drei Jahren vergeben, eine Wiedereinreichung ist möglich. Die vierte Ausschrei-bung für das MINT-Gütesiegel wird im Herbst 2019 starten.

12 AUSZEICHNETE SCHULEN, DAVON FÜNF MITTELSCHULEN

Volksschule Kematen an der Ybbs

Volksschule Weitersfeld

Volksschule Ybbsitz

NMS St. Pölten Dr. Theodor Körner 3

NÖ Mittelschule Ybbsitz

NMS Schwechat- Frauenfeld

Mittelschule Schweiggers

Schulzentrum Asparn an der Zaya

BRG Bad Vöslau

Gymnasium und Realgymnasium Sachsenbrunn

BHAK/BHAS Krems

Francisco Josephinum

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jobbörse beim „Karriere Clubbing #19“

WAIDHOFEN/YBBS. Von 25. bis 27. September geht heuer das „Karriere Clubbing #19“ im Schloss Rothschild über die Bühne. Die Fachmesse für Lehrberufe bietet Jugendlichen die einmalige ...

Protestempfang bei Kickl-Wahlkampftour in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag,21. September laden engagierte Waidhofner zur Veranstaltung „Waidhofen stellt sich quer – Wir sind mehr“. Die Veranstaltung sieht sich als klares Zeichen für ...

Glücksengerl landete am Parkplatz eines Supermarktes

SONNTAGBERG. An einem Herbsttag wie aus dem Bilderbuch landete das Glücksengerl zum letzten Mal in diesem Jahr am Parkplatz eines Supermarktes in Hilm und hielt Ausschau nach einem potenziellen Gewinner. ...

Konzert für den Johanniterorden

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 21. September 2019, lädt die Musik- und Kunstschule Waidhofen um 16 Uhr in die Bürgerspitalkirche zum Konzert für den Johanniterorden. Zuvor wird um 14 Uhr eine ...

Waidhofner Fotografen sind Weltklasse!

WAIDHOFEN/YBBS. Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb TRIERENBERG SUPER CIRCUIT bringt am Montag, 23. September, um 20 Uhr die besten Bilder des Jahres aus aller Welt im Wege einer ...

Wandern mit der Feuerwehr

WIRTS. Nach zweijähriger Pause veranstaltet die Feuerwehr Wirts heuer am 22. September wieder einen Wandertag.

Hort startet mit Fest ins neue Schuljahr

GLEISS. „Im Hort ist es cool“ – das riefen 50 Hortkinder voller Begeisterung am Ende des Bilderrätsels bei ihrem Startfest im Bildungszentrum Gleiß. 

Junge Helfer in Not gesucht

WAIDHOFEN/YBBS. Am 27. September findet um 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Waidhofen in der Weyrerstraße 97 ein Informationsabend für potenzielle Nachwuchs-Florianis statt.