Filmzuckerl „ Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“

Hits: 46
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 15.09.2020 09:19 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“ im Rahmen der [dia'lekte]-mund.art.tage in Kooperation mit dem Verein Spielplatz Kunst + Kultur am Dienstag, 15. September 2020, um 20 Uhr in der Filmbühne Waidhofen/Ybbs.

„Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“ ist ein bayrischer Roadmovie-Dokumentarfilm von und mit Julian und Thomas Wittmann. Auf zwei kultigen Mopeds 12.000 Kilometer von Bayern nach Las Vegas: Die Brüder Julian und Thomas Wittmann tun einfach das, wovon jeder irgendwann träumt. Vorgezeichnete Lebenswege und die Enge ihres bayerischen Dorfes – das wollen die sympathischen Brüder hinter sich lassen. Ihr Drang nach Freiheit führt sie auf eine einzigartige Reise.

USA-Trip in Lederhosen

Unvoreingenommen und liebenswert stürzen sich die beiden in ein großes Abenteuer: Erst tuckern sie auf ihren alten Zündapps mit 40 km/h quer durch Europa, setzen in Antwerpen auf einem Containerschiff über den großen Teich und landen schließlich mitten in New York auf dem Times Square. In Washington stehen sie verloren vor dem Weißen Haus. In Nashville musizieren sie in ihrer Tracht. Auf schier endlos langen Straßen durchqueren sie die Wüste Nevadas und das gewaltige Monument Valley und erreichen schließlich das glitzernde Las Vegas. Auf ihrem Roadtrip treffen sie auf unterschiedlichste Menschen: Aussteiger, Hells Angels, Waffennarren. Erst viele tausend Kilometer von Zuhause entfernt, erkennen sie, was ihre bayrische Heimat ihnen bedeutet.

Begleitet von einem Kamerateam

Ein Kamerateam begleitet die Beiden. Die Erlebnisse werden Tag und Nacht festgehalten: hautnaher Culture-Clash, große Faszination und totale Erschöpfung. Nach ihrer Rückkehr versammelt sich im fiktionalen Rahmen das ganze Dorf im Gasthof, um sich den Film der Brüder anzusehen. Dabei kommt der eine oder andere ins Grübeln über verpasste Chancen und nicht gelebte Träume.

 

Dienstag, 15. September 2020

Filmbühne Waidhofen/Ybbs

Beginn: 20 Uhr

Kartenpreise: 9 Euro regulär (7 Euro ermäßigt und für Filmzuckerl-Mitglieder)

Vorverkauf: www.ntry.at

Information: 0680/110 76 22

www.filmzuckerl.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Herzalarm“ mit Omar Sarsam

WAIDHOFEN/YBBS. Omar Sarsam kommt am Mittwoch, 21. Oktober 2020, um 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm „Herzalarm“ in den Waidhofner Plenkersaal.

Neues Serviceangebot: Beratung im Konsumentenschutz per Video

NÖ. Die Arbeiterkammer Niederösterreich startet für Konsumenten ein neues Angebot. Persönliche Beratung zu allen Fragen und Anliegen im Konsumentenschutz ist nun auch per Video möglich ...

Zivildiener nehmen Abschied

WAIDHOFEN/YBBS. Mit Abstand eine einmalige Erfahrung. Wieder haben eine Riege Zivildiener ihre Einsatzzeit äußerst erfolgreich hinter sich gebracht. Nun wurden sie offiziell verabschiedet. ...

Advent findet Stadt – Vier Wochenenden voller Weihnachtsglanz

WAIDHOFEN/YBBS. „Leider kann die “Flammende Lichterweihnacht„ in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb haben wir nach einer Lösung gesucht, um trotzdem Weihnachtsstimmung in ...

Umweltexperten-Tagung 2020 – LIVE und zum Nachsehen via YouTube

BEZIRK. Die Umweltexperten-Tagung des GDA findet alljährlich statt und richtet sich an all jene, die in den Gemeinden mit Umwelt- und Klimaagenden betraut sind. Konkret an Bürgermeister, ...

Verein Filmzuckerl präsentiert „Maiden“

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt am Mittwoch, 21. Oktober 2020, um 20.30 Uhr und am Donnerstag, 22. Oktober 2020, um 18.15 Uhr „Maiden“ im Original mit Untertiteln in der Filmbühne ...

Umtauschmarkt im Sinne der Nachhaltigkeit

SONNTAGBERG. Am 15. und 16. Oktober kann im Pfarrzentrum Böhlerwerk beim Umtauschmarkt für Kinderartikel wieder verkauft und eingekauft werden. Geld sparen und Ressourcen schonen ist auch ...

25. Buchenberglauf 2020: Julia Mühlbachler und Paul Schedlbauer Tagesschnellste

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 10. Oktober 2020, fand trotz erschwerten organisatorischen Bedingungen – aufgrund der derzeitigen Coronasituation – der traditionelle Buchenberglauf zum 25. ...