Filmzuckerl „Der wunderbare Garten der Bella Brown“

Hits: 30
Der Fantasie sind in dem modernen Märchen keine Grenzen gesetzt.Foto: Luna Film
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 11.06.2021 08:24 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Der wunderbare Garten der Bella Brown“ in Kooperation mit der Stadt Waidhofen/Ybbs am Donnerstag, 17. Juni 2021, um 21 Uhr im Rahmen von „Garten findet Stadt“ bei freiem Eintritt im Schlosshof von Schloss Rothschild in Waidhofen/Ybbs. Eine Reservierung ist nicht notwendig.

Bella (Jessica Brown Findlay) liebt die kleinen Dinge, die ihre Fantasie beflügeln, und träumt davon, Kinderbücher zu schreiben. Im echten Leben und in ihrem Haus aber liebt sie Ordnung über alles. Natur ist ihr ein Graus, bedeutet sie doch Willkür und Chaos. Als sie von ihrem Vermieter gezwungen wird, ihren verwilderten Garten innerhalb eines Monats in einen blühenden zu verwandeln, weil ihr sonst die Kündigung droht, bekommt sie unerwartet Hilfe von ihrem mürrischen Nachbar Alfie Stephenson (Tom Wilkinson). Der besitzt nicht nur einen sehr grünen Daumen und eine Menge Lebensweisheit, er beschäftigt auch den überaus begabten Koch Vernon (Andrew Scott). Doch Vernon ist nicht nur kulinarisch versiert, er hat außerdem ein besonderes Gespür für Menschen. Als er merkt, wie sehr Bellas Herz für den jungen Erfinder Billy (Jeremy Irving) schlägt, hilft er dem Glück ein wenig auf die Sprünge.

Modernes Märchen

Dank seines äußerst liebevollen Blicks für seine Figuren und jedes noch so kleine Detail ist Regisseur Simon Aboud mit „Der wunderbare Garten der Bella Bown“ die Schaffung einer ganz eigenen und besonderen Welt gelungen, in der der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. „Der wunderbare Garten der Bella Brown“ ist ein modernes Märchen über die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einer jungen verträumten Frau, die nach dem Sinn des Lebens sucht, und ihrem Nachbar, einem alten Witwer, der mit dem Leben eigentlich schon abgeschlossen hat. Am Ende stehen sie nicht nur in einem geradezu zauberhaften Garten, sondern sind sich einig, jeder auf seine Art, dass die ganz große Magie das Leben selbst ist.

3-G-Regel

Um den Covid-19-Vorgaben zu entsprechen gilt die 3-G-Regel (getestet, geimpft, genesen). Vor Ort ist eine Registrierung notwendig. Eine FFP2-Maske muss im Outdoor-Bereich nicht getragen werden, außer der Mindestabstand von einem Meter kann nicht eingehalten werden.

Innenhof von Schloss Rothschild

Donnerstag, 17. Juni 2021

Beginn: 21 Uhr

https://www.facebook.com/Filmzuckerl-252032448765

www.filmzuckerl.at

Kommentar verfassen



Petri Heil Jungangler! – Einladung zum Junganglertag

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 26. Juni 2021, lädt die Stadt Waidhofen auch heuer wieder von 8 bis 11 Uhr in zwei Gruppen zum beliebten Junganglertag. 

„summercamp 4 kids“

MOSTVIERTEL. Die Zukunftsakademie Mostviertel baut auf den kaufmännischen Standort der Hak Waidhofen – dieser präsentiert sich facettenreich.

Programm mit vielen Highlights bei „Garten findet Stadt“

WAIDHOFEN/YBBS. „Von Donnerstag, 17. bis Sonntag, 20. Juni laden wir Sie ein, das wunderbare Stadtgrün zu entdecken. Es wird zum bunten Veranstaltungsreigen für alle Garteninteressierten ...

Willkommen im KinderUNIversum

WAIDHOFEN/YBBS. Nachdem im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Krise ein kleineres KinderMINIversum stattfand, heißt es nun: Vorhang auf für die fünfte Runde und damit Jubiläumsausgabe ...

NMS Ybbsitz gewinnt 50.000 Euro bei Megabildung

YBBSITZ. Mit dem Konzept eines „Pop-up & Repair-Stores“ überzeugte die Mittelschule Ybbsitz die Jury der Megabildung. Schule, Lehrer und Schüler können es noch kaum fassen: ...

Ab sofort Handyparken in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Wer kennt es nicht: Gerade wenn man es eilig hat, fehlt das nötige Kleingeld oder es ist kein Parkschein zur Hand, um die Parkgebühren in Waidhofens Innenstadt zu begleichen. ...

NÖ Viertelfestival: „Heimat X Mensch“

WAIDHOFEN/YBBS. Das Kulturprojekt „Heimat X Mensch“, kuratiert von der Waidhofnerin Birgit Wagner sowie ihren Projektpartnern Michael Liebert und Stefan Radinger feiert am Samstag, 12. Juni 2021, in ...

NÖ Viertelfestival: „Die verschwundene Burg. Konradsheim im Mittelalter“

WAIDHOFEN/YBBS. Im Rahmen des NÖ Viertelfestivals wird am Samstag, 5. Juni 2021, das Virtual-Reality-Projekt „Die verschwundene Burg“ präsentiert. Es werden Teile der mittelalterlichen ...