Demonstration für ein humanitäres Bleiberecht

Hits: 897
Silke Michels, Leserartikel, 19.11.2018 09:29 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. „Waid-a-hoffen“ ist eine Initiative, die die Missstände bei den aktuellen Abschiebe-Bescheiden des BFA (Bundesamt für Fremdenrecht und Asyl) aufzeigen will. Deshalb findet am Donnerstag, 22. November , um 18 Uhr eine Demonstration vor dem Waidhofner Rathaus statt. Den Initiatoren ist es wichtig zu betonen, dass diese Veranstaltung nicht aus einer parteipolitischen Bewegung heraus entstanden ist. 

 „Setzen wir als Zivilgesellschaft ein Zeichen für ein humanitäres Bleiberecht, damit gut integrierte Mitmenschen nicht mehr ohne Weiteres aus unserer Mitte gerissen werden können“, so die Organisatoren der Demonstration.

Solidarität hat einen hohen Stellenwert

„Es gibt ihn. Diesen einen Tropfen der das Fass zum Überlaufen bringt, welcher den duldenden Menschen zum agierenden Menschen macht. Bei uns in Waidhofen war es dezidiert die Abschiebung von einer mitten im (integrationswilligen) Leben stehenden Familie. Einer Familie, die Deutsch spricht, einer Familie, deren Kinder die Schule besuchen, einer Familie, deren Vater nicht arbeiten darf und deswegen zur freiwilligen Feuerwehr geht, um eben irgendetwas dem Land zurückzugeben, in welchem er zumindest temporär aufgenommen wurde. Es ist genau diese Ohnmacht der zivilen Bevölkerung, welche diese auf die Barrikaden treibt. Die schleichende Verrohung des Umgangstones und der sukzessive Abbau des Sozialstaates. Solidarität hat in einer demokratischen Republik wie Österreich einen hohen Stellenwert. Dies wollen und werden wir uns nicht nehmen lassen“, laden die engagierten Waidhofner der Initiative „Waid-a-hoffen zur Demonstration ein.

Demonstration für ein humanitäres Bleiberecht

Donnerstag, 22. November, 18 Uhr

Freisingerberg vor dem Rathaus

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Gewerbepark Kreilhof als Turbo für den Wirtschaftsstandort Ybbstal

WAIDHOFEN/YBBS. Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger präsentierte heute gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftspark Ybbstal GmbH NAbg. Andreas Hanger, Werner Krammer, Bürgermeister ...

Thomas Heigl schnellster Nachwuchs-Racer beim SalzburgMilch Kids Cup in Annaberg

WAIDHOFEN/YBBS. Der SalzburgMilch Kids Cup in Annaberg ist jährlich ein Highlight im Rennkalender der Kids. Beim diesjährigen ÖSV Landeskinderrennen waren 131 Kinder aus den Bundesländern ...

Österreichische Hallen-Staatsmeisterschaften: Samuel Leitner guter Vierter

WAIDHOFEN/YBBS. Durch die coronabedingten Einschränkungen gab es in diesem Winter für die Leichtathleten nur sehr wenige Wettkämpfe. So wurden alle Nachwuchsmeisterschaften abgesagt ...

Online-Lehrermatinee der Musikschule

WAIDHOFEN/YBBS. Bei der schon zur Tradition gewordenen Lehrermatinee am Sonntag, 28. Februar 2021, um 11 Uhr erwartet die Besucher in bewährter Weise ein breit gefächertes und abwechslungsreiches ...

Neuerscheinung: Gute Planung ist die halbe Strecke

WAIDHOFEN/YBBS. Barbara Pirringer, Mitinhaberin der Waidhofner Agentur P&R, schwingt sich in fast jeder freien Minute aufs Bike – zum Ausgleich und um fit zu bleiben, wie sie uns im „Ybbstaler ...

Unfallchirurgische Versorgung – enge Zusammenarbeit der Kliniken Waidhofen/Ybbs und Amstetten

WAIDHOFEN/YBBS. Mit 1. Februar 2021 übernahm Oberarzt Gerhard Kriener die Leitung der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie im Landesklinikum Amstetten

Achtung im Wald: Hauptsaison für Forstarbeiten

WAIDHOFEN/YBBS. Derzeit haben die Mitarbeiter des städtischen Forstbetriebes alle Hände voll zu tun. Zu den vielfältigen Aufgaben gehört auch die Pflege des Waldes sowie der Wege. ...

2. Crosslauf in der Ybbstal-Metropole

WAIDHOFEN/YBBS. Nach dem Crosslauf im Dezember am Gelände des Generationenparks in Waidhofen/Ybbs veranstaltet die Sportunion am 28. Februar 2021 einen zweiten Crosslauf, und zwar in Schwellöd ...