Gleichenbäumchen schmückt GeWoZu-Rohbau

Hits: 51
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 20.01.2021 11:26 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Der Rohbau inklusive Dachstuhl ist fertig gestellt, das Gleichenbäumchen ist mit vielen guten Wünschen geschmückt und im kommenden Sommer werden 12 Parteien in das Wohngebäude in der Sergius-Pauser-Straße einziehen. Bürgermeister Werner Krammer besuchte die Baustelle und gratulierte dem Verein GeWoZu zur Dachgleiche.

Der Verein GeWoZu („Gemeinschaftlich wohnen – die Zukunft“) rund um Obmann Jakob Anger errichtet in der Sergius-Pauser-Straße auf einem 2.622 Quadratmeter großen Grundstück ein Wohngebäude, das 12 Parteien Raum für privates Wohnen und gemeinschaftliches, generationenübergreifendes Zusammenleben bietet. In der gesamten Planung und Umsetzung wird großer Wert auf ökologisches und sozioökonomisches Denken gelegt und ein nachhaltiger und bewusster Lebensstil steht bei allen Überlegungen im Vordergrund.

Förderung und Zukunftspreis für „Leitimmobilie“

Das Wohnprojekt nimmt immer mehr an Gestalt an und seit Kurzem schmückt ein Gleichenbäumchen das Gebäude. „Leider ist es derzeit nicht möglich, dieses Ereignis gemeinsam und gebührend zu feiern. Wir hoffen, das Feier bei unserem Einzug im Sommer nachholen zu können“, so Vereinsobmann Jakob Anger, der sich bei der Stadt Waidhofen für die Gewährung einer Förderung sowie die Unterstützung bei der Konzepterstellung und Planung bedankte. Die Förderung dieser Leitimmobilie wurde vom Waidhofner Gemeinderat einstimmig beschlossen.

Zukunftspreis der Stadt Waidhofen

Die besondere Wertschätzung für dieses Projekt zeigt sich auch darin, dass der Verein GeWoZu mit dem Zukunftspreis 2020 der Stadt Waidhofen a/d Ybbs ausgezeichnet wurde. Bürgermeister Werner Krammer besuchte die Baustelle und zeigte sich beeindruckt von dem modernen und lichtdurchfluteten Gebäude. „Ich gratuliere euch herzlich zu eurem innovativen Vorhaben. Während andernorts noch über die Umsetzung zukunftsfähiger Wohnformen nachgedacht wird, steht bei uns in Waidhofen in einigen Monaten bereits der Einzug bevor! Jakob, danke für deinen Mut und dein unermüdliches Engagement! Dieses innovative Projekt ist eine zeitgemäße Ergänzung des vielfältigen Angebots in unserer Stadt“, so der Stadtchef, der im Zuge seiner Gratulation ein Bändchen mit einem Wunschspruch am Gleichenbaum anbrachte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Gewerbepark Kreilhof als Turbo für den Wirtschaftsstandort Ybbstal

WAIDHOFEN/YBBS. Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger präsentierte heute gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftspark Ybbstal GmbH NAbg. Andreas Hanger, Werner Krammer, Bürgermeister ...

Thomas Heigl schnellster Nachwuchs-Racer beim SalzburgMilch Kids Cup in Annaberg

WAIDHOFEN/YBBS. Der SalzburgMilch Kids Cup in Annaberg ist jährlich ein Highlight im Rennkalender der Kids. Beim diesjährigen ÖSV Landeskinderrennen waren 131 Kinder aus den Bundesländern ...

Österreichische Hallen-Staatsmeisterschaften: Samuel Leitner guter Vierter

WAIDHOFEN/YBBS. Durch die coronabedingten Einschränkungen gab es in diesem Winter für die Leichtathleten nur sehr wenige Wettkämpfe. So wurden alle Nachwuchsmeisterschaften abgesagt ...

Online-Lehrermatinee der Musikschule

WAIDHOFEN/YBBS. Bei der schon zur Tradition gewordenen Lehrermatinee am Sonntag, 28. Februar 2021, um 11 Uhr erwartet die Besucher in bewährter Weise ein breit gefächertes und abwechslungsreiches ...

Neuerscheinung: Gute Planung ist die halbe Strecke

WAIDHOFEN/YBBS. Barbara Pirringer, Mitinhaberin der Waidhofner Agentur P&R, schwingt sich in fast jeder freien Minute aufs Bike – zum Ausgleich und um fit zu bleiben, wie sie uns im „Ybbstaler ...

Unfallchirurgische Versorgung – enge Zusammenarbeit der Kliniken Waidhofen/Ybbs und Amstetten

WAIDHOFEN/YBBS. Mit 1. Februar 2021 übernahm Oberarzt Gerhard Kriener die Leitung der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie im Landesklinikum Amstetten

Achtung im Wald: Hauptsaison für Forstarbeiten

WAIDHOFEN/YBBS. Derzeit haben die Mitarbeiter des städtischen Forstbetriebes alle Hände voll zu tun. Zu den vielfältigen Aufgaben gehört auch die Pflege des Waldes sowie der Wege. ...

2. Crosslauf in der Ybbstal-Metropole

WAIDHOFEN/YBBS. Nach dem Crosslauf im Dezember am Gelände des Generationenparks in Waidhofen/Ybbs veranstaltet die Sportunion am 28. Februar 2021 einen zweiten Crosslauf, und zwar in Schwellöd ...