Bezirksfest Waidhofen an der Ybbs als würdige Jubiläumsfeier

Hits: 156
Karin Novak Tips Redaktion Karin Novak, 27.06.2022 11:46 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Die Statutarstadt inszenierte ein würdiges Geburtstagsfest für Niederösterreich. Beim Bezirksfest feierten 11.500 Gäste mit und verwandelten Waidhofen mit 850 Beteiligten in eine Oase der Gemeinsamkeit, der Regionalkultur und des Ehrenamtes. „Danke an alle Mitwirkenden, gemeinsam haben wir gezeigt, wieviel Vielfalt, Kreativität und Tatendrang in unserer Region steckt“, freut sich WVP-Bürgermeister Werner Krammer über die gelungene Veranstaltung.

Ein voller Erfolg war das Bezirksfest in Waidhofen: Rund 11.500 Gäste überzeugten sich von der Vielfalt der Regionalkultur und der Zugkraft des Ehrenamts, der Organisationen und Vereine, die sich in der Statutarstadt präsentierten. Insgesamt 870 Akteure bescherten ihrem Bundesland anlässlich „100 Jahre Niederösterreich“ ein würdiges Geburtstagsfest – angefangen bei den musikalischen Grüßen aus dem Bezirk über die vielfältigen Programmpunkte an den einzelnen Standorten bis hin zum großen, klingenden Finale mit dem Waidhofener Kammerorchester unter dem Dirigat von Wolfgang Sobotka.

Landeshymne neu interpretiert 

Das Fest-Programm bestand ausschließlich aus Glanzlichtern: Musikschul-Ensembles, Kapellen, Chöre, Bands, Künstler, Tanzgruppen, Brauchpflegegruppen und viele mehr sorgten für Kurzweil bei den Gästen. Ein besonderes Highlight war auch das Projekt „Mein Niederösterreich – Landeshymne neu interpretiert“. Hier trumpften 130 Musiker sowie gut 100 Künstler der Musik- und Kunstschulmodellregion Westliches Mostviertel und ließen die Hymne nicht nur neu erklingen, sondern verliehen ihr auch ein neues „Gesicht“.

Wertvolle Begegnungen

Ihre Leistungen präsentierten auch die vielen Vereine und Organisationen, ihren Fleiß stellten die Organisatoren und die beteiligten Gemeinden unter Beweis. Die Geschlossenheit der Akteure war es auch, die das als Fest der Gemeinsamkeit angekündigte Bezirksfest in eine Schatzkiste wertvoller Begegnungen verwandelte. Das „Geburtstagsfest“ im Jubiläumsjahr „100 Jahre Niederösterreich“ wurde damit eine stimmungsvolle Demonstration der Bandbreite der Regionalkultur, des Ehrenamts und des Vereinswesens.

Für jeden etwas dabei

In Vertretung der Landeshauptfrau besuchte Stephan Pernkopf das Bezirksfest Waidhofen a/d Ybbs und nahm am Samstag die Siegerehrung des Forstwettbewerbes vor. Im Anschluss war der Landeshauptfrau-Stellvertreter Ehrengast beim Konzert des Landesjugendchores. Für feinsten Partysound sorgte die Culcha Candela Squad im Parkdeck Pfarrgarten bei The Garage. Waidhofens wohl bekannteste Schulschlussparty fand heuer im Rahmen des Bezirksfestes bei freiem Eintritt statt. Am Sonntag gestaltete die Stadtkapelle gemeinsam mit der d’Urltaler Sängerrunde die 100 Jahre Niederösterreich-Festmesse am Oberen Stadtplatz. Im Anschluss ging es beim Frühschoppen mit guter Stimmung weiter bis zum Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten: dem Anschnitt der 100 Jahre NÖ-Torte, die von der Konditorei Hartner gebacken und auf die Festbühne gebracht wurde. Die Bürgermeister aus der Region nahmen den Tortenanschnitt vor und verteilten die köstliche Mehlspeise an die anwesenden Gäste.

https://waidhofen.at/bildergalerien-2/gallery/bezirksfest-waidhofen-ad-ybbs

Kommentar verfassen



Autowäsche für den guten Zweck beim Roten Kreuz Hollenstein

HOLLENSTEIN/YBBS. Unter dem Motto „CarWash2022 – Der Dreck muss weg, Autowäsche für den guten Zweck“ veranstalten die Mitarbeiter des Roten Kreuzes Hollenstein eine Autowasch-Veranstaltung der ...

NÖ Ärztekammer schlägt Alarm: Notärztemangel mittlerweile dramatisch

NÖ. Kommt es in Niederösterreich zu einem medizinischen Notfall, wird in der Regel der nächstgelegene Rettungsstützpunkt alarmiert und der diensthabende Notarzt kommt so rasch als möglich zum schwer ...

Deutsche Filmkomödie im Schlosshof

WAIDHOFEN/YBBS. Am Dienstag, 16. August 2022, zeigt der Verein Filmzuckerl beim diesjährigen Schlosshofkino die deutsche Komödie „Beckenrand Sheriff“ von Marcus H. Rosenmüller. 

Kuchl Festl – Open-Air-Auflegerei

WAIDHOFEN/YBBS. Premiere für die Förderbande: Am Freitag, 19. August 2022, wird ab 16 Uhr erstmals die Schwarze Kuchl in Waidhofen als Location für Auflegerei genutzt.

„Märzengrund“ – NÖ Premiere bei Sommerkino

WAIDHOFEN/YBBS. Der österreichische Spielfilm „Märzengrund“ begeisterte beim Sommerkino in Waidhofen/Ybbs über 300 Besucher. Regisseur Adrian Goiginger erzählte im Anschluss an die Vorführung ...

Ein Leben mit Gott: Taufe bei Jehovas Zeugen

Die Taufe hat eine lange christliche Tradition, so auch bei Jehovas Zeugen. Heuer freut sich die Gemeinde von Jehovas Zeugen im Ybbstal über ein neues Mitglied. Evelyn Schönlechner aus Gaflenz ...

Mehr Aufenthaltsqualität in der Innenstadt

WAIDHOFEN/YBBS. Im Zuge des Stadtprojektes von Ernst Beneder wird Waidhofen Schritt für Schritt weiterentwickelt. Im Fokus stehen dabei ein Mehr an Lebensqualität sowie eine lebendige Innenstadt.

Michael Ostrowski bei Sommerkino-Auftakt

WAIDHOFEN/YBBS. Die zwölfte Auflage des Schlosshofkinos Waidhofen an der Ybbs startete am Dienstag, 2. August, mit der österreichischen Komödie „Der Onkel/The Hawk“ und einem Publikumsgespräch ...