Online-Vortrag: „Macht Sucht depressiv? Oder umgekehrt?“

Hits: 36
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 18.11.2020 07:51 Uhr

SONNTAGBERG. Am Donnerstag, 19. November 2020, findet um 18.30 Uhr im Rahmen von „tut gut“ ein Online-Vortrag mit Astrid Gerstl zum Thema „Macht Sucht depressiv? Oder umgekehrt?“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Sucht hat viele Gesichter! Abhängigkeit entsteht meist schleichend und kann ein Versuch sein, mithilfe einer Substanz oder eines Verhaltens, seelisches Unwohlsein für den Moment zu beseitigen. Oft verbirgt sich hinter einer Suchterkrankung eine andere seelische Erkrankung, wie zum Beispiel eine Depression. Im Rahmen dieses Vortrages wird über die verschiedenen Erscheinungsbilder von Sucht, deren Entstehung und Behandlungsmöglichkeiten sowie über präventive Maßnahmen informiert.

ZOOM-Zugang per E-Mail

Nach der Anmeldung erhält man rechtzeitig einen Link, mit dem man auf ZOOM Zugang zu dem Vortrag bekommt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher empfiehlt sich eine rasche Anmeldung unter http://www.psz.co.at/events/. Weitere Infos zum Veranstalter „Bündnis gegen Depression“ gibt's unter https://www.buendnis-depression.at/

 

Donnerstag, 19. November 2020

Zeit: 18.30 Uhr

Anmeldung: http://www.psz.co.at/events/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Das Ybbstal hat getestet: Bilanz des Flächentests

YBBSTAL. In ganz Niederösterreich fanden vergangenes Wochenende (17./18. Jänner 2021) wieder  COVID-19 Flächentests statt. Testberechtigt waren 1.514.277 Personen. Davon ließen ...

Landesklinikum – Mit dem Rad zur Arbeit

WAIDHOFEN/YBBS. Im Rahmen der Aktion Betriebliche Gesundheitsförderung wurden unter jenen  Mitarbeitern, die mit dem Rad zur Arbeit fuhren, Waidhofner Einkaufsgutscheine verlost.

Virtuell ins 5-Elemente-Museum: Neues Besuchererlebnis egal von wo

WAIDHOFEN/YBBS. Gerade in Zeiten wie diesen sind kreative Lösungen sehr gefragt. Die digitale Welt bietet hier eine Vielzahl an Möglichkeiten. So hat sich auch das 5-Elemente-Museum aufgemacht ...

Dom Alfredo Schäffler: Ein Leben für die Kirche

WAIDHOFEN/YBBS. Morgen, am 18. Jänner 2021, wird der in Waidhofen/Ybbs geborene Dom Alfredo Schäffler 80 Jahre alt. Nun wurde sein Leben und Wirken von über 50 Jahren als Priester in ...

Bahn frei für eisiges Vergnügen

WAIDHOFEN/YBBS. Wie viele andere Sportstätten musste auch Waidhofens überdachte Kunsteisbahn lange auf einen Saisonstart warten. Corona machte allen Eissportfans einen Strich durch die Rechnung ...

Infoabend: Ein starkes Team sucht Verstärkung

WAIDHOFEN/YBBS. Aus Liebe zum Menschen - leisten Bundesweit 74.000 Menschen ihren Beitrag als Freiwillige im Roten Kreuz in den diversesten Tätigkeitsfeldern. Die Zeitspende in Form der freiwilligen ...

Einschreibungen für das Kindergartenjahr 2021/2022 in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Aufgrund der aktuellen Situation und der derzeit geltenden Bestimmungen können Kinder, die bis 01. März 2022 drei Jahre alt werden, derzeit nur online für den Kindergarten ...

Leserbrief: Wenn „Hilfe vor Ort“ nicht mehr reicht

WAIDHOFEN/YBBS. Corona mit all seinen Aus- und Nebenwirkungen steht im Fokus der ganzen Welt. Was noch vor Ausbruch der Pandemie die alles bestimmenden Themen waren – von Klimawandel bis Syrienkrieg ...