Deutsche Filmkomödie im Schlosshof

Hits: 45
Karin Novak Tips Redaktion Karin Novak, 13.08.2022 08:00 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Am Dienstag, 16. August 2022, zeigt der Verein Filmzuckerl beim diesjährigen Schlosshofkino die deutsche Komödie „Beckenrand Sheriff“ von Marcus H. Rosenmüller. 

Darin versucht ein Bademeister mit allen Mitteln sein Freibad vor der Schließung zu bewahren. Zu alt, zu teuer und nicht mehr tragbar! Das Freibad in Grubberg muss geschlossen werden, das findet Bürgermeisterin (Gisela Schneeberger). Eine Chance für Bauherr Albert Dengler (Sebastian Bezzel): Die freie Fläche bietet jede Menge Platz für neue Wohnungen. Dafür würde er das alte Bad sogar kostenlos abreißen. Doch die beiden haben die Rechnung ohne Karl (Milan Peschel) gemacht. Denn er ist hier nicht nur der Bademeister, er ist der Schwimmmeister, der Beckenrandsheriff! Seit über 30 Jahren und daran soll sich gefälligst auch nichts ändern! Um das Freibad zu retten, müsste ein Bürgerbegehren her. Doch woher soll Karl die benötigten 600 Unterschriften kriegen? Nicht mal die wenigen verbliebenen Badegäste sind gut auf ihn zu sprechen. Vor allem mit Dr. Rieger (Rick Kavanian) legt er sich ständig an. Der schafft es aber auch einfach nicht, vom Fünf-Meter-Turm zu springen – und der Sprungturm ist ja schließlich kein Stehturm! Selbst Sali (Dimitri Abold), der nigerianische Bademeister-Gehilfe, ist besser integriert als Karl, obwohl er eigentlich nur so schnell wie möglich aus Deutschland raus und nach Kanada möchte. Erst als Sali Lisa (Sarah Mahita) kennenlernt, eine Ex-Profi-Schwimmerin, die heimlich nachts ihre Runden im Freibad zieht, wird’s kompliziert. Soll er doch lieber in Deutschland bleiben und Karl helfen? Und mit dem Freibad auch Lisas Zufluchtsort retten?

Turbulent-berührende Geschichte

Mit  „Beckenrand Sheriff“ erzählt der bayerische Erfolgsregisseur Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt, ist länger tot“, „Sommer in Orange“) eine turbulent-berührende Geschichte über Freundschaft, Glück und Zusammenhalt und schafft so eine tiefsinnige und zugleich leichte und lustige Hymne auf das Leben und die Liebe.

Cineastischen mit kulinarischem Genuss verbinden

Auch heuer wieder kann man das Schlosshofkino vom „Schlosswirt-Gastro-Sitzplatz“ aus genießen und so cineastischen und kulinarischen Genuss perfekt miteinander verbinden. Bei Schlechtwetter finden die Vorstellungen im Kristallsaal von Schloss Rothschild statt.

 

Dienstag, 16. August 2022Schloss RothschildBeginn: 21 UhrVorverkaufskarten: Weltladen Waidhofen/Ybbs sowie online www.ntry.at www.ntry.atVorverkauf: 9 Euro (ermäßigt 7 Euro für Schüler, Studenten, Filmzuckerl-Mitglieder)Abendkasse: 10 Euro (ermäßigt 8 Euro für Schüler, Studenten, Filmzuckerl-Mitglieder)Schlosswirt-Gastro-Sitzplätze: Reservierung unter Telefon 07442/53657

Kommentar verfassen



Helga Krismer besucht Bene

WAIDHOFEN/YBBS. Am Dienstag, 27. September 2022, besuchte die Grüne Landesprecherin Helga Krismer das Unternehmen „Bene-Büromöbel“ in Waidhofen an der Ybbs. Bei einer Betriebsführung durch das ...

Kinder sichtbar machen

WAIDHOFEN/YBBS. Jedes Jahr ist sie im Herbst wieder da. Die dunkle Jahreszeit. Von der Zeitumstellung Ende Oktober bis zur Wintersonnenwende und darüber hinaus. Viele müssen wahrscheinlich bei Dunkelheit ...

Feinste Kammermusik mit „Les Amis“

SONNTAGBERG. Das Ensemble „Les Amis“ verzaubert mit Kostbarkeiten der Kammermusik unter dem Titel „Klassik am Abend“ in der Pfarrkirche in Böhlerwerk am Freitag, 7.Oktober 2022, um 19 Uhr sein ...

37,1 Millionen Euro EU-Regionalfördermittel für Bezirk Amstetten und Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Seit dem EU-Betritt im Jahr 1995 wurden in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs 37,1 Millionen Euro an Regionalfördermittel lukriert. „Durch die Fördermittel konnten wir 581 Projekte ...

Austausch zu Klimawandelanpassungen im öffentlichen Raum

WAIDHOFEN/YBBS. Der Klimawandel stellt auch das Gemeindegrün vor große Herausforderungen. Gerade der heurige Sommer zeigte das wieder ganz deutlich. Aus diesem Grund organisierte die Stadt Waidhofen ...

„Mostviertel in Wien“-Stammtisch feierte Comeback

EISENSTRASSE. Am Donnerstag, 22. September 2022, lud die Initiative „Get the Most“ nach längerer Pause wieder zu einem „Mostviertel in Wien“-Stammtisch. Die Stammtische sollen der Inspiration ...

Lange Nacht der Museen im FeRRUM-welt des eisens

YBBSITZ. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das FeRRUM Ybbsitz wieder mit einem Programm am Samstag, 1. Oktober 2022, an der Langen Nacht der Museen des ORF ab 18 Uhr. 

Nach Thermenurlaub vom Glücksengerl überrascht

WAIDHOFEN/YBBS. Zum letzten Mal in diesem Jahr machte sich das Glücksengerl in Form von Redakteurin Karin Novak auf die Suche nach einem glücklichen Gewinner.