Neues Elektroauto für Essen auf Rädern

Hits: 51
Foto (vorne, v. l.): Alexandra Ritzinger und Josefa Schörghofer (Zustellerinnen Essen auf Rädern), Brigitte Schagerl (Referat Familie, Jugend und Soziales), Bürgermeister Werner Krammer; (hinten, v. l.): Alexander Kettner (Referat Liegenschaften, Freizeit- und Kulturbetriebe), SPÖ-Vizebürgermeister Armin Bahr und WVP-Stadtrat Franz SommerFoto: Stadt Waidhofen
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 12.04.2021 08:58 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Leise, flott und abgasfrei – so werden die Zustellerinnen von „Essen auf Rädern“ künftig unterwegs sein. Mit dem neuen Renault Kangoo sind hier nun bereits zwei Elektroautos im Einsatz - ein drittes E-Auto soll in ein paar Monaten angeschafft werden.

Bei „Essen auf Rädern“ steht der Mensch im Mittelpunkt mit dem Ziel, die Lebensqualität so hoch wie möglich zu halten. Die Zustellerinnen von „Essen auf Rädern“ versorgen ihre Kunden zuverlässig mit dem täglichen Mittagessen, das nun mit einem Elektroauto serviert wird.

Auslieferung von über 80 Essen pro Tag

Elektroautos sind ideal für die Auslieferung der über 80 Essen, die pro Tag beim Landesklinikum verladen und anschließend den Kunden zugestellt werden. „Kurze Strecken in der Stadt emissionsfrei fahren – das macht einfach Sinn“, ist WVP-Bürgermeister Werner Krammer überzeugt. „Wir denken über viele klimaschonende Lösungen in Waidhofen nach und verfolgen ehrgeizige Ziele. Schritt für Schritt wollen wir den gesamten Fuhrpark der Stadt auf E-Mobilität umstellen“, so der Stadtchef. Angeschafft wurde das Auto über das Nachhaltige Beschaffungsservice NÖ der EnU (Energie- und Umweltagentur Niederösterreich).

Kommentar verfassen



Landwirtschaft versus Freizeitaktivität: Wertschätzendes Miteinander unabdingbar

YBBSTAL. Die Bauern des Ybbstals freuen sich, wenn die von ihnen in oft mühsamer Art und Weise gepflegte Landschaft geschätzt wird und haben auch nichts dagegen, wenn diese in der Freizeit für ...

Ein Herz aus Gräsern und Blüten zum Muttertag

NÖ. Am Sonntag, 9. Mai, dreht sich wieder alles um den Ehrentag unserer lieben Mütter. Selbstverständlich soll das Geschenk der Wahl hübsch sein und Freude bereiten. Ein selbst gemachtes ...

Pflanzen tauschen am Hohen Markt: Kost.bares Waidhofen in all seiner Vielfalt

WAIDHOFEN/YBBS. Am Samstag, 8. Mai 2021, findet nicht nur der Genussmarkt am Hohen Markt statt. Von 8 bis 12 Uhr können überschüssige Setzlinge oder Samen am Pflanzentauschmarkt getauscht ...

Nach einmonatiger Pause Neustart der Rot-Kreuz-Werbeaktion

YBBSTAL. Coronabedingt musste die Haussammlung des Roten Kreuzes pausieren. Seit 5. Mai sind nund die Mitarbeiter einer Partnerfirma im Auftrag des Roten Kreuzes von Haus zu Haus unterwegs, um die Bevölkerung ...

Staffelübergabe bei der SG Waidhofen: Pialek übergibt an Röcklinger

WAIDHOFEN/YBBS. Für die Fußballsaison 2021/22 übernimmt Manuel Röcklinger die Leitung der sportlichen Agenden bei der SG Waidhofen/Ybbs. Der 28-jährige, gebürtige ...

„Freude am Leben, das Strahlen von innen macht Schönheit aus“

OPPONITZ/WIEN. Aufgewachsen ist Martina Sekkal in einer Großfamilie auf einem Bauernhof in Opponitz, was ihren Familiensinn und ihre Naturverbundenheit erklärt. Die Liebe zum Ästhetischen ...

Frühlingsevent „Colour your life“: Mode und Kunst machen das Leben bunter

WAIDHOFEN/YBBS. Die im Ybbstal geborene Visagistin und Stylistin Martina Sekkal belebt mit Kunst und Mode die Region und lädt zum exklusiven „Colour your life“-Frühlingsevent ins Schloss ...

E-Scooter am 7. Mai kostenlos testen

WAIDHOFEN/YBBS. Am 7. Mai fällt der Startschuss für ein innovatives Mobilitätskonzept, das die Stadt gemeinsam mit den ÖBB entwickelt hat. Der Hauptbahnhof wird zum multimodalen ...