Aktionstag der Stadt für kostenloses Brennholz

Hits: 242
Karin Novak Tips Redaktion Karin Novak, 09.08.2022 08:00 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. Die derzeitigen Teuerungen in den unterschiedlichsten Bereichen des täglichen Lebens stellen zahlreiche Menschen vor große finanzielle Herausforderungen.

Besonders jetzt, wo die kalte Jahreszeit schön langsam naht, machen sich viele Bürger Sorgen, dass sie ihre Haushalte nicht ausreichend heizen können. Besonders schwierig ist die Situation derzeit auch rund um Brennholz. Vielerorts ist dieses aufgrund der enorm hohen Nachfrage ausverkauft. Ist es erhältlich, dann zu teils horrenden Preisen. Hier greift die Stadt nun Haushalten mit geringem Einkommen unter die Arme: mit einem Aktionstag für Brennholz am 14. September. „Wir verstehen die Ängste der Waidhofner und wollen mit dieser Aktion jenen Menschen helfen, die unsere Unterstützung wirklich dringend benötigen“, betonen Bürgermeister Werner Krammer, Vizebürgermeister Armin Bahr und Stadtrat Martin Dowalil unisono.

Wie läuft der Aktionstag ab?

Vertreter aus Politik und Verwaltung, die Freiwillige Feuerwehr, der Verein J.O.B sowie Ehrenamtliche verarbeiten am 14. September Holz aus dem Stadtwald zu Brennholz. Dafür anspruchsberechtigte Waidhofner können sich das Brennholz an diesem Tag selbst abholen. Vorab bitte bis 12. September am Sozialamt dafür anmelden (per E-Mail an post.fjs@waidhofen.at oder unter Telefonnummer 07442/511-330). Das Sozialamt prüft, ob ein Anspruch vorhanden ist und gibt die Details zur Abholung bekannt. Grundsätzlich sind jene Personen anspruchsberechtigt, die auch nach den Richtlinien des Landes für den Heizkostenzuschuss infrage kommen. Anspruchsberechtigte Personen erhalten maximal 2,5 Festmeter Holz zum Heizen.

Aktionstag am 14. September 2022Selbstabholung von max. 2,5 Festmeter HolzAnmeldung: bis 12. September per E-Mail post.fjs@waidhofen.at oder Telefon 07442/511-330

Kommentar verfassen



Kinder sichtbar machen

WAIDHOFEN/YBBS. Jedes Jahr ist sie im Herbst wieder da. Die dunkle Jahreszeit. Von der Zeitumstellung Ende Oktober bis zur Wintersonnenwende und darüber hinaus. Viele müssen wahrscheinlich bei Dunkelheit ...

Feinste Kammermusik mit „Les Amis“

SONNTAGBERG. Das Ensemble „Les Amis“ verzaubert mit Kostbarkeiten der Kammermusik unter dem Titel „Klassik am Abend“ in der Pfarrkirche in Böhlerwerk am Freitag, 7.Oktober 2022, um 19 Uhr sein ...

37,1 Millionen Euro EU-Regionalfördermittel für Bezirk Amstetten und Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. Seit dem EU-Betritt im Jahr 1995 wurden in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs 37,1 Millionen Euro an Regionalfördermittel lukriert. „Durch die Fördermittel konnten wir 581 Projekte ...

Austausch zu Klimawandelanpassungen im öffentlichen Raum

WAIDHOFEN/YBBS. Der Klimawandel stellt auch das Gemeindegrün vor große Herausforderungen. Gerade der heurige Sommer zeigte das wieder ganz deutlich. Aus diesem Grund organisierte die Stadt Waidhofen ...

„Mostviertel in Wien“-Stammtisch feierte Comeback

EISENSTRASSE. Am Donnerstag, 22. September 2022, lud die Initiative „Get the Most“ nach längerer Pause wieder zu einem „Mostviertel in Wien“-Stammtisch. Die Stammtische sollen der Inspiration ...

Lange Nacht der Museen im FeRRUM-welt des eisens

YBBSITZ. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das FeRRUM Ybbsitz wieder mit einem Programm am Samstag, 1. Oktober 2022, an der Langen Nacht der Museen des ORF ab 18 Uhr. 

Nach Thermenurlaub vom Glücksengerl überrascht

WAIDHOFEN/YBBS. Zum letzten Mal in diesem Jahr machte sich das Glücksengerl in Form von Redakteurin Karin Novak auf die Suche nach einem glücklichen Gewinner.

100 Euro pro Kind für finanziell benachteiligte Eltern

WAIDHOFEN/YBBS. Waidhofner, für die der Schulstart ihrer Kinder eine besondere finanzielle Belastung darstellt, werden mit 100 Euro pro Kind unterstützt. Die Schulstarthilfe kann ab sofort für Pflichtschüler ...