Auszeichnung beim Klimaziel „Öl & Gas“

Karin Novak Tips Redaktion Karin Novak, 23.09.2022 08:47 Uhr

WAIDHOFEN/YBBS. An die 1.000 Interessenten fanden sich beim Energie und Umwelt-Gemeindetag der eNu (Energie und Umweltagentur NÖ) in Grafenegg ein, um sich wertvolle Inputs für ihre Gemeinden zu holen. Darunter auch eine Abordnung der Stadt Waidhofen a/d Ybbs mit WVP-Umweltstadträtin Gudrun Schindler-Rainbauer, SPÖ-Verkehrsstadtrat Erich Leonhartsberger und Magistratsdirektor Christian Schneider.

Waidhofens Stadtverantwortliche informierten sich im Innovationscorner und bei Impulsvorträgen über neue Angebote im Umwelt- und Energiesektor. Besonders freute die Waidhofner Abordnung die Auszeichnung als Vorreitergemeinde beim Klimaziel „Öl & Gas“. „Danke allen Bürgerinnen und Bürgern, die bis jetzt den Schritt raus aus Öl & Gas gemacht haben. Dank ihnen haben wir diese Auszeichnung erhalten und für sie entgegengenommen“, betont Umweltstadträtin Gudrun Schindler-Rainbauer. Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf übergab die Auszeichnung.

Freude über Auszeichnung

Auch Bürgermeister Werner Krammer freut sich darüber sehr: „Die Auszeichnung zeigt, dass wir in Waidhofen im Bereich der Energie auf dem richtigen Weg sind. Unterschiedliche Förderungen und Angebote wie zum Beispiel die erneuerbare Energiegemeinschaft sollen diese Entwicklung definitiv noch vorantreiben und den CO2-Ausstoß weiter reduzieren. So kommen wir den Zielen, die wir unter anderem im Manifest für eine klimaaktive Standortentwicklung definiert haben, Schritt für Schritt näher.“ Einen Überblick über interessante Förderungen für Privatpersonen gibt es online auf https://www.energie-noe.at/foerderung.

Energie sparen

Energie einzusparen, ist in der aktuellen Situation eine Aufgabe von allen. Die Stadtverwaltung prüft regelmäßig kurzfristige Einsparmaßnahmen für die Gemeinde. So werden zum Beispiel schon seit den Sommermonaten die Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht mehr beleuchtet. Die öffentlichen Bereiche sind aber nur Puzzlesteine im Gesamtbild der Stadt Waidhofen. Alle können mithelfen beim Energiesparen. Wertvolle Tipps gibt es unter anderem hier https://www.energie-noe.at/top-ten-stromspartipps.

Kommentar verfassen



Vorsorge für Blackout: Kostenlose Info-Veranstaltung

WAIDHOFEN/YBBS. Ein Blackout ist mit entsprechender Vorbereitung deutlich leichter zu überstehen. Wie das genau geht, welche Vorräte sinnvoll sind und was man während eines Blackouts tun kann, darüber ...

HAK Waidhofen/Ybbs: Tochter erzählt als Zeitzeugin über 1600 Tage KZ

Waidhofen. Frau Ingrid Portenschlager, Zeitzeugin der 2. Generation war am Mittwoch, dem 30. November Gast in der HAK Waidhofen. Sie erzählte die Geschichte ihres Vaters Ernst Reiter, der als Bibelforscher ...

Advent findet Stadt: Weihnachtsglanz in der Innenstadt

WAIDHOFEN/YBBS. Mit der „Flammenden Lichterweihnacht“ – dem Adventmarkt im Schloss Rothschild von 2. bis 4. Dezember – startet die Stadt Waidhofen in eine zauberhafte Vorweihnachtszeit. Neben dem ...

Verein Filmzuckerl präsentiert „Apples“

WAIDHOFEN/YBBS. Der Verein Filmzuckerl zeigt „Apples“ am Mittwoch, 30. November 2022, um 20.30 Uhr und am Donnerstag, 1. Dezember 2022, um 18.15 Uhr im Original mit Untertiteln in der Filmbühne Waidhofen/Ybbs. ...

Sensationelles Wochenende für UVC-Herren gegen OÖ

OÖ/NÖ. Es war ein perfektes Wochenende (19./20. November 2022) für die Herren des UVC Raiba Waidhofen/Ybbs. Nachdem die eher durchwachsen in die aktuelle Saison der 2. Bundesliga gestarteten Ybbstaler ...

Sepp in Buchform: Aus dem Leben eines Schmiedes

YBBSITZ. Als hätte man ihn für diese Rolle aus Hunderten Bewerbern ausgewählt: Sepp Eybl aus Ybbsitz gilt als der personifizierte Schmied. Sein kraftvolles Auftreten, sein markantes Äußeres ...

Neubau Gesundheits- und Pflegezentrum Waidhofen/Y

NÖ/WAIDHOFEN. In der vergangenen Landtagssitzung brachte ÖVP-LAbg. Anton Kasser den Antrag für den Beschluss für den Neubau des NÖ Pflege-und Betreuungszentrum Waidhofen/Ybbs inklusive von Synergiemaßnahmen ...

Nenad Dragoljic – neuer Primar auf der Gynäkologie

WAIDHOFEN/YBBS. Mit 1. November 2022 bestellte das Landesklinikum Waidhofen/Ybbs den äußerst erfahrenen Gynäkologen Nenad Dragoljic zum neuen Primar der Abteilung.