Schneewittchen - Märchenmusical der Theatergruppe Zwettl

Hits: 700
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 17.09.2019 08:00 Uhr

ZWETTL. Ab 12. Oktober verzaubern „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ den Stadtsaal in Zwettl. Mit viel Gesang und Tanz bringt die Theatergruppe Zwettl dieses Märchen für die ganze Familie auf die Bühne.

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Besessen von ihrem Aussehen versucht die böse Königin alles, um die Schönste im ganzen Reich zu sein. Doch ausgerechnet ihre Stieftochter, Prinzessin Schneewittchen, ist schöner als sie. Deshalb befiehlt sie einem Jäger, Schneewittchen zu töten. Dieser lässt sie jedoch aus Mitleid laufen. Im Wald stößt Schneewittchen auf das Haus der sieben Zwerge und freundet sich mit ihnen an. Doch auch dort ist sie nicht sicher, denn schon bald weiß auch die Königin, dass ihre Stieftochter noch lebt…

Komik und Tiefgang

Komik und Tiefgang vereint lassen die Kinder mitfiebern, wenn Schneewittchen wieder einmal von der bösen Königin - gespielt von Michaela Mikesch - aufgesucht wird. Romy Mayer, in der Rolle des Schneewittchens, hat schon des Öfteren mit ihrer glockenhellen Sopran-Stimme das Publikum begeistert. In die Komikerrollen schlüpfen dieses Mal die sieben Zwerge, die alle ihre Eigenheiten und Charaktere haben. Auch böse und gute Bäume werden im Spiel zum Leben erweckt.

31 Schauspieler auf der Bühne

Unter der Regie von Michaela Mikesch stehen 31 Schauspieler, darunter 13 Kinder und Jugendliche, auf der Bühne. 26 Musiknummern, unter der Choreographie von Marie Luise Schottleitner, werden zu hören sein. Auf die Premierengäste am 12. Oktober wartet ein Gewinnspiel, bei dem drei Mal je zwei Karten für die Frühjahrsaufführung verlost werden.

Termine im Stadtsaal Zwettl, Hamerweg 2

  • 12. Oktober 18 Uhr
  • 13. Oktober 15 Uhr
  • 19. Oktober 18 Uhr
  • 20. Oktober 15 Uhr

Karten

unter www.theater.zwettl.at oder www.oeticket.com, an den oeticket-Vorverkaufsstellen und an der Abendkassa (eine Stunde vor Vorstellungsbeginn 02822 / 52148)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lockerung brachte erste Entlastung - Arbeitslosigkeit sinkt langsam wieder

BEZIRK ZWETTL. Nach dem Lock-Down Mitte März und dem damit verbundenen starken Anstieg der Arbeitslosigkeit, sinkt die Zahl der Jobsuchenden langsam wieder. Die schrittweise Lockerung der Vorgaben ...

Fridays For Future Schildermeer in Zwettl

ZWETTL. Ein kräftiges Lebenszeichen gab die Klimaschutzorganisation Fridays for Future am in Zwettl. Unter dem Motto „Schildermeer für die Zukunft“ wurden zahlreiche Schilder, Transparente ...

Florian Bauer übernimmt Leitung des Caritas Recyclingbetriebes

ZWETTL. Eduard Stern hat mit viel Engagement und Herzblut die Caritas Recycling Werkstatt in Zwettl aufgebaut und geleitet. Nach knapp 29 Dienstjahren in der Caritas St. Pölten geht er nun in den ...

Babyelefanten-Pappaufsteller für Kindergarten

MARTINSBERG. „Abstand halten mit `Bibi´, dem Babyelefanten soll mithelfen, das richtige Abstandhalten den Kindern spielerisch beizubringen“, so Sozialgemeinderätin Helga Hofbauer.

Bestes Ergebnis der Gymnasium-Chemieolympiade seit 20 Jahren

ZWETTL. Das Zwettler Gymnasium nimmt regelmäßig an den Landeswettbewerben der Österreichischen Chemieolympiade teil. Corona-bedingt fand heuer ein Online-Wettbewerb statt, dem sich elf ...

Landjugend Rappottenstein ist Projektmarathon-Landessieger

BEZIRK ZWETTL. Neben dem Landessieg für Rappottenstein wurden noch vier weitere Gruppen aus dem Bezirk ausgezeichnet. Die Landjugend Echsenbach erhielt eine Bronze-Prämierung, Kirchschlag bei ...

Neuer Schädling Trauer-Rosenkäfer

WALDVIERTEL/ETZEN. Ewald Altenhofer, pensionierter Biologie-Lehrer der Handelsakademie Zwettl und passionierter Hobby-Zoologe, hat vor Jahren mit der Schlupfwespe schon einmal eine neue Wespenart in unseren ...

Shinrinyoga: Morgenstimmung im Wald inhalieren

ARBESBACH. Am 6. Juni findet in Arbesbach ShinrinYoga oder anders gesagt „Waldbaden“ statt. Diese in Japan bereits traditionelle Methode ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Michaela Auer, ...